• Die Flex bewertet PROTEIN 96 von FREY Nutrition®

    BildPROTEIN 96 von FREY Nutrition® ist ein fettarmes, kohlenhydratarmes Proteinpulver, das aus vier unterschiedlichen Proteinquellen besteht: Milchprotein (das Molke und Kasein enthält), Molkenprotein-Isolat, Molkenprotein-Konzentrat und Eiprotein.

    Jede Portion PROTEIN 96 enthält 489 KJ (117 kcal) Energie und 27 g Protein, während es nur 0,4 g Fett und 0,5 g Kohlenhydrate liefert. Proteinmischungen sind heutzutage bei Athleten sehr populär. Der theoretische Vorteil dieser Proteinmischungen ist, dass unterschiedliche Proteinquellen verschiedene Verdauungsraten (und daher andere [sich ergänzende] Wirkungen auf die Stimulation von Muskelwachstun und/oder die Verlangsamung der Muskelprotein-Aufspaltung haben) und verschiedene wichtige Aminosäuren liefern, die ein isoliertes Protein möglicherweise nicht optimal aufweist (d. h. Leucin, Glutamin und Arginin). Produkte, die aspartamfrei sind und wenig Laktose enthalten, werden von Athleten vorwiegend bevorzugt.

    MILCHPROTEIN-KONZENTRAT (MPK)
    MPK ist gereinigtes Protein aus Kuhmilch. MPK wird produziert, indem entrahmte Milch gefiltert (konzentriert) wird, und enthält denaturierte Formen von Kasein, einem „langsam verbrennenden“ Protein (80 %), und Molke, einem „schnell verbrennenden“ Protein (20 %). MPK variiert je nach Gewicht von 40 bis 80 % Protein und ist praktisch frei von Laktose und Fett. Hochwertiges MPK enthält mizellares Kasein, Molkenproteine und bioaktive Peptide im gleichen Verhältnis wie Milch. Eine aktuellere Studie von 2012 untersuchte die Wirkung von 40 g Kasein vor dem Schlafengehen auf die Muskelprotein-Synthese. Die Ergebnisse zeigten, dass die Aufnahme von Kasein vor dem Schlafengehen die Muskelprotein-Synthese um 22 % steigert und daher eine wichtige Strategie für Athleten ist, die während des Trainings Magermasse aufbauen möchten. Obwohl keine direkten Studien vorliegen, die MPK mit anderen Formen von Molkenprotein verglichen, würde ich Milchprotein- Konzentrat der gleichen Kategorie zuordnen. Trinken Sie Milch? Das sollten Sie, denn Milchprotein-Konzentrat ist eine hervorragende Quelle für Muskelaufbau-Protein und biologisch aktive Inhaltsstoffe. Molkenprotein ist der wasserlösliche Teil der Milch.

    MOLKENPROTEIN-KONZENTRAT
    Molkenprotein-Konzentrat ist ein schnell agierendes Protein, das eine hohe Konzentration der verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) Leucin, Isoleucin und Valin enthält. BCAAs werden von Athleten geschätzt, weil sie helfen, Muskelkater zu reduzieren und die Muskelerholung nach intensivem Training zu beschleunigen.

    Wenn Molkenprotein-Konzentrat kalt mikrofiltriert wird und einen Anteil von mindestens 80 % Protein aufweist, enthält es weitere wichtige Bestandteile der Milch, die anderen Proteinsorten (wie Molkenprotein-Isolat) fehlen können. Diese ursprünglichen Bestandteile (d. h. Alpha-Lactalbumin, Beta-Lactoglobulin, Lactoferrin, zahlreiche Immuglobuline, Glycomakropeptide etc.) haben Eigenschaften, die das Immunsystem fördern und helfen, mehr als 200 Gene im Körper zu regulieren. Eine Studie, die MPK mit Molkenprotein-Isolat verglich, berichtete über größere Steigerungen der Spitzenleistung, der Arbeitskapazität und vermindertes Körperfett in der MPK-Gruppe. Andere Studien wiesen einen verbesserten Antioxidanz-Status bei Probanden, die MPK nahmen, nach. Das bedeutet nicht zwingend, dass Molkeprotein-Isolat schlechter als MPK ist, aber es zeigt sicherlich, dass hochwertiges MPK eine starke Wirkung auf die Erholung hat.

    Aus unserem Portfolio verkaufen wir diese Webadressen ohne Inhalt:

    www.zoohandlung-im-internet.de
    www.zaehne.me
    www.informieren-sparen.de
    www.dein-geldbeutel.de
    www.sparen-durch-vergleichen.de
    www.vergleichen-informieren.de
    www.vergleichen-buchen-sparen.de

    Werbeanzeige

    Wissenschaftler betrachten Molkenprotein als „schnelles Protein“, weil es schnell verdaut wird und einen starken Anstieg der Aminosäurewerte im Blut bewirkt. Genau das empfehle ich direkt nach einem Workout, wenn eine schnelle Versorgung der Muskeln mit Aminosäuren die katabole Wirkung von intensivem Training schnell umkehren kann. Viele Bodybuilder nutzen MPK auch direkt nach dem Aufstehen am Morgen, um die schlafbedingte Muskelaufspaltung schnell umzukehren.

    MOLKENPROTEIN-ISOLAT (MPI)
    MPI ist eine weitere Art von Protein, die aus dem wasserlöslichen Teil der Milch gewonnen wird. Anders als Milch enthält MPI jedoch weder Laktose, Cholesterin noch Fett. MPI enthält üblicherweise 90 % Protein. MPI ist ein schnell verdauliches Protein, das reich an L-Cystein und den verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin ist. L-Cystein hilft, den Blutzucker zu regulieren, könnte Blutgefäß-Entzündungen mildern und trainingsbedingten, oxidativen Stress abschwächen. Die verzweigtkettigen Aminosäuren sind hilfreich, um Muskelkater zu reduzieren und die Erholung nach intensivem Training zu beschleunigen. Es gibt weitere gute Gründe, Molkenprotein zu nutzen, auch wenn der Aufbau von massiven Muskeln nicht Ihr Ziel ist. Diese umfassen eine stärkere Sättigung (Völlegefühl), eine Regulierung des Blutdrucks, ein erhöhtes Lipoprotein hoher Dichte (HDL-Cholesterin) und niedrigere Triglyzeridwerte. Diese Wirkungen können jedoch variieren und hängen von dem jeweiligen Gesundheitszustand ab.

    Wissenschaftler wissen mehr über Molkenprotein-Isolat als über jedes andere Protein auf dem Markt. Seine muskelaufbauende Wirkung ist der Stoff, aus dem Legenden entstehen – vorausgesetzt, Sie trainieren regelmäßig, essen genug, um Ihren Energiebedarf zu decken, und ruhen sich ausreichend aus.

    EIPROTEIN
    Eiprotein ist Protein aus ganzen Eiern und enthält wenig Laktose, Cholesterin und Fett. Eiprotein wird als gute Quelle für Riboflavin und Biotin betrachtet und wird auch als „perfekte Nahrung der Natur“ bezeichnet, weil sein Aminosäure-Profil den Aminosäure-Bedarf von Menschen widerspiegelt. Obwohl es die Muskelprotein-Synthese nicht im gleichen Maße steigert wie Molkenprotein-Isolat, ist es effektiver als Kasein. Zusätzlich ist Eiprotein eine reichhaltige Quelle für schwefelhaltige Aminosäuren, die wichtig für die Hormonproduktion sind.

    Bevor Molkenprotein die Nummer eins wurde, war Eiprotein der „goldene Standard“ für Bodybuilder. Eiweiß-Protein hat ein solides Aminosäure-Profil und enthält nur wenig Laktose, Fett und Cholesterin.

    Über:

    FREY Nutrition
    Herr Dipl.-Hdl. GF Andreas Frey
    Eggertstraße 8
    33100 Paderborn
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)5251 / 54647 – 70
    fax ..: +49 (0)5251 / 54647 – 99
    web ..: http://www.freynutrition.de
    email : info@freynutrition.de

    Pressekontakt:

    Business News GmbH
    Herr Klaus Lönsmann
    Herrenstr. 34
    44287 Dortmund

    fon ..: +49 (0)231 / 45 23 82

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Unter dem Mikroskop: PROTEIN 96

    veröffentlicht am 28. September 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 63 x angesehen • Content-ID 18046

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: