• Brad Bateman erfährt in Barry Jünemanns „L.A. MOON“ am eigenen Leib, was es wirklich bedeutet, ein Werwolf zu sein.

    BildLos Angeles. Am frühen Morgen des 4. Mai 2015, einer Vollmondnacht, werden an verschiedenen Plätzen in Los Angeles drei tote männliche Körper gefunden. Alle drei Opfer weisen die gleichen krallenartigen Wundmale auf. Sie wurden bestialisch ermordet. Ihre Körper wurden bis zur Unkenntlichkeit zerfetzt. Nach Aussagen des Gerichtsmediziners befand sich Hunde DNS und Spuren von Hundefell in den Wunden der Opfer. Die Medien sprechen sofort vom Werwolf von Los Angeles. Brad Bateman, ein Versicherungsangestellter der Mutual Life Insurance Consolidated in Los Angeles, wurde 29 Tage zuvor, ebenfalls eine Vollmondnacht, bei einem Betriebsausflug am Silverwood Lake von einem Wolf gebissen. Ab diesem Zeitpunkt verspürt Bateman immer wenige Tage vor Vollmond eine Veränderung seiner Persönlichkeit. Ist Brad Bateman ein Tiermensch, ein Wolfsmensch, ein Werwolf, und verwandelt er sich immer bei hellen Vollmondnächten in eine reißende Bestie, die nur ein Ziel kennt, Blut?

    Der Werwolf-Mythos ist uralt und wird in vielen Büchern als zentrales Thema aufgegriffen, doch „L.A. MOON“ von Barry Jünemann beleuchtet Werwölfe aus einem etwas anderen Blickwinkel. Sein Roman stellt die Frage, ob es Werwölfe wirklich gibt, oder ob es für den Mythos eine andere – aber ebenso erschreckende – Erklärung gibt. Haben Sie Mut? Dann begleiten Sie Brad Bateman in die hellen Vollmondnächte. Werden Sie Zeuge dieser unwahrscheinlichen Geschichte. Erleben Sie seine Verwandlung und erfahren Sie das wahre Geheimnis hinter dem Mythos des Werwolfes.

    „L.A. MOON“ von Barry Jünemann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5674-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Werbeanzeige

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    L.A. MOON – paranormaler Roman deckt die Wahrheit über Werwölfe auf

    veröffentlicht am 24. Oktober 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 72 x angesehen • Content-ID 18789

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: