• Die Sicherheit elektronisch gespeicherter bzw. digital übermittelter Daten ist heute gefährdeter denn je. IT-Experten aus Hamburg klären auf.

    BildDeutschland ist kriminalitätsbesessen – zumindest auf dem Bildschirm

    Allwöchentlich finden sich Millionen Deutscher als Zuschauer vor ihren Fernsehgeräten ein, um ab 20:15 am Sonntagabend den traditionellen Tatort zu schauen. Die Krimireihe ist schon seit Anfang der 70er Jahre auf den deutschen Bildschirmen zu sehen und genießt immer noch hohe Popularität. So schalteten zur 1000. Folge Tatort 11,46 Millionen Menschen ein. Vom Erfolg der Serie haben sich viele andere Formate inspirieren lassen, sodass sich im deutschen Fernsehen nunmehr rund 100 Sendungen dem Aufklären von Verbrechen widmen. Doch wie viel davon ist Realität? Neben den „normalen“ Eifersuchts- und Erbmorden finden sich die Kommissare oft mit thematisch sehr speziellen Fällen konfrontiert. Manches davon ähnelt der Arbeit, die echte Detektive wie in unserer Detektei in Hamburg (Tel.: 040 4223 6960) täglich bewältigen, anderes bewegt sich abseits jeglicher Realität.

    Kriminalprävention und Tataufklärung

    Die Routine unserer Hamburger Detektive umfasst klischeebehaftete Fälle wie Untreue-Observationen, zivilrechtliche Angelegenheiten wie Sorgerechts- und Unterhaltsermittlungen, strafrechtlich relevante Taten wie Wettbewerbsbetrug, Mitarbeiterkriminalität oder Betriebsspionage und, seit der digitalen Revolution, immer mehr auch Untersuchungen im Bereich der Internetkriminalität. In der Realität werden Delikte gegen Firmen meist von eigenen Mitarbeitern oder von Handlangern der Konkurrenz begangen und nicht etwa von Mördern der Mafia. Während Fernseh-Schauspieler oft die Wörter Hacker, Server, Trojaner und Dark Web mehr oder minder ungefiltert in den Raum werfen, helfen Ihnen unsere IT-Spezialisten tatsächlich bei der Kriminalprävention und Tataufklärung.

    Fortsetzung

    IT-Spezialist Hamburg
    IT-Experte Hamburg

    Gastbeitrag von Simon Cubit

    Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Hamburg
    Contor Center Hamburg
    Katharinenstraße 30a
    D-20457 Hamburg
    Telefon: 040 4223 6960
    E-Mail: info@aaden-detektive-hamburg.de

    Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Gabriele Ulott
    Registergericht: Amtsgericht Köln
    Registernummer: HRB 83824

    Über:

    Aaden Detektei Hamburg
    Frau Bettina Risse
    Katharinenstraße 30a
    20457 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 4223 6960
    web ..: http://www.aaden-detektive-hamburg.de
    email : info@aaden-detektive-hamburg.de

    Werbeanzeige

    Bei der Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Hamburg handelt es sich um einen bundesweit und international tätigen, auf Mitarbeiterüberwachung und Wirtschaftskriminalität spezialisierten Ermittlungsdienst. Unsere erfahrenen Hamburger Detektive bearbeiten auch komplizierte Fälle rechtssicher und diskret. Die durch die Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Hamburg erhobenen Beweise folgen der herrschenden Rechtsauffassung der Beweiserhebungsmethoden und Ermittlungstaktiken und sind somit gerichtsverwertbar.

    Die Abteilung Observation und Mitarbeiterüberwachung der Aaden Detektei Hamburg ist spezialisiert auf Ermittlungen bei Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug, unerlaubte Nebentätigkeit, Arbeitszeitbetrug, Wettbewerbsbetrug, Spesenbetrug und Diebstahl am Arbeitsplatz. Durch die professionelle Anwendung gängiger Observationstaktiken, den Einsatz modernster technischer Hilfsmittel, komplizierter Ermittlungstaktiken wie der gezielten Betriebseinschleusung und vielem mehr sind die Detektive der Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH variabel in der Wahl ihrer Methoden und stets in der Lage, auf erschwerte Ermittlungsbedingungen zu reagieren. Die Erstellung eines gerichtsverwertbaren Ermittlungsberichts nach Abschluss der Recherchen ist selbstverständlich und gibt unseren Klienten aus der Wirtschaft die Möglichkeiten, ihre berechtigten Ansprüche gerichtlich geltend zu machen.

    In der Abteilung Wirtschaftskriminalität der Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Hamburg nehmen sich unsere Detektive Verdachtsmomenten zu den Themen Betriebsspionage, Schuldnersuche, Versicherungsbetrug, Mindestlohnbetrug, Transportkriminalität und Lagerdiebstahl an. Die Möglichkeiten zur Aufklärung von Wirtschaftsdelikten werden immer vielfältiger, allerdings schlafen auch die Kriminellen nicht, sondern erfinden immer wieder neue Taktiken zur Umsetzung ihrer Vorhaben. Die erfahrenen Wirtschaftsdetektive der Aaden Detektei Hamburg haben schon manches gesehen und sind Ihnen mit ihrer Expertise gern bei der Aufklärung von Verdachtsmomenten bzw. bereits eingetretenen Schadensfällen behilflich.

    Im angeschlossenen Bereich Privatdetektei kommt der Erfahrungsschatz unserer Wirtschaftsdetektive aus Hamburg auch Privatpersonen zugute, beispielsweise bei der Untersuchung von Verdachtsmomenten der Untreue in der Partnerschaft oder auch bei Problemen mit dem Sorgerecht, dem Kindesunterhalt und dem Ehegattenunterhalt. Auch Fälle von Mobbing und Stalking, von Einbruch und Diebstahl und von Vermisstensuchen übernehmen die Privatdetektive der Aaden Detektei Hamburg routiniert und rechtssicher.

    Über einen Besuch auf unserer Website würden wir uns freuen: http://www.aaden-detektive-hamburg.de.

    Unsere Sachbearbeiter stehen Ihnen Mo-Fr von 08:00-19:00 telefonisch zur Verfügung unter der 040 4223 6960. Gerne können Sie uns auch außerhalb der Sprechzeiten Ihr Anliegen per Email schildern: info@aaden-detektive-hamburg.de.

    Impressum
    Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Hamburg
    Katharinenstraße 30a
    D-20457 Hamburg
    Telefon: 040 4223 6960
    E-Mail: info@aaden-detektive-hamburg.de
    Web: http://www.aaden-detektive-hamburg.de
     
    Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Gabriele Ulott 
    Registergericht: Amtsgericht Köln
    Registernummer: HRB 83824

    Pressekontakt:

    Aaden Detektei Hamburg
    Frau Bettina Risse
    Katharinenstraße 30a
    20457 Hamburg

    fon ..: 040 4223 6960
    web ..: http://www.aaden-detektive-hamburg.de
    email : info@aaden-detektive-hamburg.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Datensicherheit bei der Internetnutzung | Aaden Detektei Hamburg

    veröffentlicht am 12. Dezember 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 155 x angesehen • Content-ID 20346

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: