• Neue Ansätze eröffnen interessante Perspektiven für mehr Flexibilität, mehr Nutzerakzeptanz und die effiziente Einführung von Enterprise Content Management. ECM-Visionär M-Files im Dialog mit Themenex

    BildRatingen, 12.12.2016 – M-Files, ein führender Anbieter von Lösungen, die das Management von Dokumenten und anderen Informationen drastisch verbessern, gibt gemeinsam mit AIIM, dem amerikanischen Dachverband für Informations- und Bildverarbeitung, einen interessanten Ausblick auf die Entwicklung von Enterprise Content Management (ECM) in 2017.

    In einem gemeinsamen Webcast werden John Mancini, Chief ECM Evangelist bei AIIM, und Antti Nivala, Chief Technology Officer bei M-Files, in sieben Schlüsselfeldern aufzeigen, welche Veränderungen und Trends die Weiterentwicklung von ECM bestimmen und wie sich der Markt für ECM-Lösungen verändern wird.

    Die Experten wollen aufzeigen, wie dieser Wandel nicht nur unser Informationsmanagement verändern wird, sondern auch, wie er uns neue Ansätze zum Management von Geschäftsprozessen eröffnen kann. Zu den Fragen, die Mancini und Nivala beantworten werden, gehören unter anderem: Wie werden sich die Rollen in Projekten zum Informationsmanagement entwickeln? Wie können Informationen an mehreren Orten und in mehreren Systemen effektiv verwaltet werden? Wie können Metadaten zur Verbesserung von ECM-Lösungen genutzt werden und welche neuen Möglichkeiten eröffnen sie?

    M-Files wurde von AIIM dazu eingeladen, für diesen strategischen Ausblick zusammenzuarbeiten. Das Unternehmen ist ein anerkannter globaler Technologieführer im Bereich ECM und erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen für seine visionären Konzepte zum Thema Enterprise Information Management (EIM), einer Weiterentwicklung des ECM-Gedankens. Zuletzt wurde M-Files als einziges Unternehmen weltweit vom Analystenhaus Gartner als ECM-Visionär im Gartner Magic Quadrant 2016 für ECM eingestuft. Mit Tausenden von Kunden und über 500 Partnern in mehr als 100 Ländern weltweit, verfügt M-Files über einen exzellenten Einblick in neue Trends, Anwendungsgebiete und Anforderungen im Kontext von Information Management.

    „Wir freuen uns, gemeinsam mit den Experten von AIIM einen Ausblick auf die Entwicklung von ECM im nächsten Jahr geben zu können“, sagt Jan Thijs van Wijngaarden, Vertriebsleiter Deutschland bei M-Files. „Unsere Lösungen gelten bei Kunden und Marktexperten gleichermaßen als Maßstab für ein flexibles und einfach zu nutzendes Informationsmanagement. Wir bringen strukturierte Daten und Dokumente zusammen und können durch die intensive Nutzung von Metadaten alle Informationen genau dann im richtigen Kontext anbieten, wenn sie benötigt werden.“

    Werbeanzeige

    Das Webinar mit dem Titel „Free Webinar: 7 Key ECM Changes – A Look Ahead to 2017“ richtet sich an die ECM-Community in Europa und wird am 15.12.2016 von 15 bis 16 Uhr stattfinden. Interessenten können sich unter http://info.aiim.org/7-key-ecm-changes?utm_campaign=webinar.20161215&utm_medium=M-Files-7&utm_source=M-Files-7 kostenfrei anmelden.

    Eine Online-Demo oder eine Testinstallation für M-Files EIM kann hier angefordert werden:
    https://www.m-files.com/de/download-latest-version

    Über:

    M-Files
    Herr Jan Thijs van Wijngaarden
    Kaiserswerther Str. 115
    D-40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: +49 2102 420616
    web ..: http://www.m-files.de
    email : jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com

    M-Files, gegründet 1989 in Finnland, ist ein führender Anbieter von Enterprise Information Management (EIM), Enterprise Content Management (ECM) und Document Management Systems (DMS).
    Die Lösungen von M-Files helfen Unternehmen, Informationssilos aufzulösen, ihren Mitarbeitern einen einfacheren Zugang zu Informationen bereitzustellen, Prozesse effizienter zu gestalten und Compliance sicherzustellen. M-Files EIM basiert auf dem revolutionären Ansatz, das „Was“ bei der Speicherung von Dokumenten in den Mittelpunkt zu stellen, anstatt sich auf das „Wo“ zu konzentrieren. Mit modernster Suchtechnologie, automatischer Klassifizierung und maschinellem Lernen ermöglicht M-Files eine intelligente Organisation von Informationen nach ihrem Wert.
    Tausende von Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit wie beispielsweise Elektra, OMV, NBC Universal und SAS nutzen täglich M-Files EIM erfolgreich, um ihre Produktivität zu erhöhen und um die Qualität und Einhaltung von regulatorischen oder gesetzlichen Vorgaben sicherzustellen. Neben vielen Niederlassungen in Skandinavien, Westeuropa und Nordamerika verfügt M-Files über ein weltweites Netzwerk von mehr als 450 erfahrenen Partnern.
    M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation.
    Weitere Informationen unter www.m-files.de .

    Pressekontakt:

    bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
    Herr Bernd Hoeck
    Gerberstraße 63
    D-78050 Villingen-Schwenningen

    fon ..: +49 7721 9461 220
    web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
    email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    AIIM und M-Files geben Ausblick für ECM in 2017

    veröffentlicht am 12. Dezember 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 152 x angesehen • Content-ID 20349

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: