• Lisa Bolt eröffnet in ihrem Buch „… dann bin ich um den Schlaf gebracht.“ ein deutsches Nachkriegspanorama und skizziert die Schattenseiten in der Gesellschaft.

    BildIn einem erschütternden Roman erfahren wir die Geschichte einer Frau, die mitten im Leben steht, und einem Angriff standhalten muss. Heimlich und unentdeckt bricht sie mit dem Kodex der Gesellschaft – und hält dieser einen Spiegel vor. Es ist auch die Beschreibung einer ehrenwerten Gesellschaft, in der jede Figur das Beste für den Kollegen, den Patienten will – aber hinter deren Fassade sich hingegen rücksichtlose Ellenbogenmanöver, Intrigen und Bösartigkeiten abspielen. Die Romanheldin Inge ist eine 57 jährige Frau, der es nicht gut geht. Das war nicht immer so … Inge weiß sich jedoch gegen den böswilligen Angriff auf den Kern ihres Selbstverständnisses zu wehren …

    In Lisa Bolts bedrückendem Roman erleben wir die Geschichte einer starken Frau, die von der Gesellschaft gebrochen werden soll. Bolt erzählt eine Geschichte, wie sie in Deutschland heute nicht mehr selten ist: Eine Frau, die sich über ihr aktives Leben, über ihre Arbeit definiert – und dafür von der Gesellschaft angegriffen wird. Lisa Bolt skizziert auch ein deutsches Panorama der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Nachkriegsjahre im Münsterland, der Zweckoptimismus der sechziger und siebziger Jahre, die Hausbesetzerzeit im Berlin der achtziger Jahre. „… dann bin ich um den Schlaf gebracht.“ – eine außergewöhnliche Biographie voller Überraschungen.

    „“… dann bin ich um den Schlaf gebracht.““ von Lisa Bolt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-2125-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Aus unserem Portfolio verkaufen wir diese Webadressen ohne Inhalt:

    www.zoohandlung-im-internet.de
    www.zaehne.me
    www.informieren-sparen.de
    www.dein-geldbeutel.de
    www.sparen-durch-vergleichen.de
    www.vergleichen-informieren.de
    www.vergleichen-buchen-sparen.de

    Werbeanzeige

    Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Ein deutsches Nachkriegspanorama – ein Roman, der von Niedertracht und Bösartigkeit erzählt

    veröffentlicht am 24. März 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 276 x angesehen • Content-ID 4282

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: