• Auslandsschüler und deren Eltern sparen mit dem neuen Online-Angebot deutlich

    BildDie Vermittlungsplattform Edufinder.com bietet Eltern, Schülern und Schulen eine informativ valide und kostenfreie Basis für die Eigenorganisation beim internationalen Schüleraustausch. Im Gegensatz zu traditionellen Vermittlungsvarianten präsentieren sich die Schüler online mit einem aussagekräftigen Profil und können mit den kooperierenden Wunschschulen weltweit direkt in Kontakt treten. Edufinder unterstützt auf Wunsch bei der Beantragung von Schülervisa und in vielen weiteren Belangen. Auslandsschüler und deren Eltern sparen mit dem Online-Angebot deutlich bereits bei den organisatorischen Vorkosten. Weitere Informationen finden Interessenten unter www.edufinder.com

    Der Schulaufenthalt im Ausland ist ein charakterschärfendes Abenteuer, zugleich ein wichtiger Baustein der persönlichen Karriereleiter. Die erworbenen Fremdsprachenkenntnisse, interkulturelle Kompetenzen und der maßgeblich erweiterte Horizont machen Auslandsabsolventen für künftige Arbeitgeber interessant. Im Vorfeld stehen die oftmals kostspielige Auswahl und Bewerbung bei der gewünschten Schule. „Auf Edufinder können sich Schüler und Schulen unmittelbar und ohne kostentreibenden Drittanbieter miteinander vernetzen und entscheidende Informationen über sich zur Verfügung stellen“, so Geschäftsführer Kevin Gillner. Der finanzielle Vorteil: Die üblicherweise anfallenden Vermittlungsgebühren von ca. 8.000 EUR für eine Austauschorganisation entfallen. Demgegenüber stehen optional buchbare Zusatzleistungen wie ein Vorbereitungsseminar, der Bewerbungsreview, spezielle Versicherungspakete, Visa-Support und weitere individuelle Services. Das Einsparpotential ist erheblich.

    Dafür erstellen Schüler im Online-Portal von Edufinder.com ihr Selbstporträt unter Beantwortung aller schulisch relevanten Fragen und benennen ihre besonderen Fähigkeiten und Talente. Das Team von Edufinder fragt exakt die Informationen ab, die für Schulen oder etwaige Stipendien von Interesse und zwingend erwähnenswert sind. Hilfreich bei der Entscheidung für den Wunsch-Campus sind die im Portal verfügbaren, zielgerichteten Suchfilter. Sortiert wird nach Kursen, Sport-, musikalischen und kreativen Angeboten sowie weiteren Aktivitäten mitsamt Bildergalerie. Die meisten Austauschprogramme starten jeweils per August. Insofern empfiehlt das Edufinder-Team, das Profil bereits jetzt – auch für 2018 – rechtzeitig zu erstellen.

    Schulen profitieren von der Zeitersparnis und der Treffsicherheit mit verifizierten Daten bei der Suche nach passenden und motivierten Schülern. Buchbar sind zwei verschiedene Service- und Promotion-Pakete: Die kostenfreie Standardversion beinhaltet die Aufnahme in das weltweite Schulverzeichnis bei globaler Werbung und ein ausführliches Schulprofil. Im Premiumkonto sind für jährlich 999 US$ eine Schüler-Watchlist inklusive proaktiver Schülersuche und der Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme enthalten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Edufinder.com
    Herr Rene Browarski Browarski
    Amselweg 20
    53797 Lohmar
    Deutschland

    fon ..: +49-(0)2246-9169499
    web ..: http://www.edufinder.com
    email : info@edufinder.com

    Edufinder, mit Sitz in Lohmar, ist eine kostenlose, weltweit fokussierte Vermittlungs- und Matching-Plattform für den internationalen Schüler- und Studentenaustausch. Die Betreiber um Geschäftsführer Kevin Gillner sind selbst ehemalige Austauschschüler oder Bildungsspezialisten mit mittlerweile mehr als 30 Jahren Marktkompetenz und einem weltweiten Experten- und Schulnetzwerk. Ziel ist es, Bildung und Völkerverständigung global zu fördern. Edufinder ermöglicht damit Interessenten auf Schul-, Schüler- und Elternseite eine proaktive Kontaktaufnahme bei kostengünstiger, aber strukturierter Eigeninitiative.

    Pressekontakt:

    Edufinder.com
    Herr Rene Browarski Browarski
    Amselweg 20
    53797 Lohmar

    fon ..: +49-(0)2246-9169499
    web ..: http://www.edufinder.com
    email : info@edufinder.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Edufinder – Matching-Plattform fördert weltweiten Schüleraustausch durch kostenlose Vermittlung

    veröffentlicht am 11. Januar 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 24 x angesehen • Content-ID 31792

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: