• Oxygen Forensics aktualisiert Oxygen Forensic Detective.

    Oxygen Forensics, ein weltweit tätiger Entwickler und Anbieter von forensischen Datenüberprüfungs-Tools für mobile Geräte und Cloud-Services, aktualisiert Oxygen Forensic Detective, das Datenermittlungs-Tool des Unternehmens. Die neue Version der Software kann ab sofort auch Daten aus SIM-Karten auslesen.

    Das neue Extraktionsmodul für SIM-Karten steht ab sofort allen Benutzern der Komplettlösung Oxygen Forensic Detective kostenlos zur Verfügung. Forensische Experten, die auf SIM-Karten zugreifen und Daten aus diesen extrahieren möchten, können das über einen angeschlossenen SIM-Kartenleser tun. Dabei kann jeder Kartenleser verwendet werden, der mit einem Windows-Betriebssystem kompatibel ist und die Bibliothek WinSCard.dll verwendet. Angeschlossen werden können mehrere Mobilfunk-Karten gleichzeitig. Falls die Karte mit einer PIN geschützt ist, muss diese in Oxygen Forensic Extractor eingegeben werden. Neben aktuellen Daten wie Kontakten und Nachrichten können auch bereits gelöschte Informationen aus dem Mobilgerät gewonnen und anschließend analysiert werden. Dies ist bei älteren Modellen von Nokia oder Siemens besonders nützlich, da diese Geräte im Gegensatz zu modernen Smartphones wie das iPhone noch viele Daten auf der SIM-Karte speichern.

    „Wir bei Oxygen Forensics wissen, dass forensische Experten überzeugende Beweise für ihre Ermittlungen brauchen“, sagt Lee Reiber, COO von Oxygen Forensics. „Aus diesem Grund bieten wir weiterhin neue Tools und Produktmodule wie die SIM-Karten-Extraktion an, um solchen Experten zu ermöglichen, Kontakte, SMS-Nachrichten, aber auch Anrufinformationen komfortabel auslesen zu können.“

    Mehr unter www.oxygen-forensic.com/de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Oxygen Forensics, Inc.
    Frau Galina Rabotenko
    North Pitt Street 901
    VA 22314 Alexandria, Virginia
    USA

    fon ..: +1 877 969-9436
    web ..: http://www.oxygen-forensics.com
    email : oxygen@prolog-pr.com

    Gegründet im Jahre 2000 ist Oxygen Forensics einer der weltweit führenden Hersteller forensischer Ermittlungs-Tools für mobile Endgeräte. Das in Alexandria, Virginia, ansässige Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von Universallösungen spezialisiert, die ein breites Spektrum an Mobilgeräten mit verschiedenen Betriebssystemen wie unter anderem Android, iOS, BlackBerry, Windows Phone und Symbian umfasst. Ermittlungs- und Regierungsbehörden, Groß- und Privatunternehmen, aber auch Privatpersonen auf der ganzen Welt vertrauen auf die Produkte von Oxygen Forensics, wenn es sich um die Wiederherstellung und Analyse von Daten auf mobilen Endgeräten handelt.

    Zu den Kunden von Oxygen Forensics zählen verschiedene europäische und US-Bundes- und Landesbehörden wie der Internal Revenue Service (IRS) der Vereinigten Staaten, die U.S. Army, das FBI, die Verteidigungs-, Justiz- und Verkehrsministerien der Vereinigten Staaten, der United States Postal Service, die Europäische Kommission, Interpol, der Londoner Metropolitan Police Service, die Police Nationale und die Gendarmerie Nationale in Frankreich sowie große Unternehmen wie PricewaterhouseCoopers, Ernst & Young und viele weitere. Die Produkte von Oxygen Forensics sind auch bei forensischen Schulungen, Ausstellungen und Konferenzen gefragt und gehören zu den besten im Bereich der Datenermittlung.

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Achim Heinze
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: http://www.prolog-pr.com
    email : achim.heinze@prolog-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Oxygen Forensics erweitert Oxygen Forensic Detective mit Datenextraktion aus SIM-Karten

    veröffentlicht am 12. Januar 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 20 x angesehen • Content-ID 31830

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: