• Neue Kooperationspartner zu finden, ist nicht immer eine einfache Aufgabe – die Kooperationsbörse Future Match wird auf der CeBIT 2017 dieses Vorhaben vereinfachen.

    Die vom Enterprise Europe Network veranstaltete Kooperationsbörse Future Match wird auf der diesjährigen CeBIT vom 20. bis zum 24. März Gespräche zwischen internationalen Unternehmen ermöglichen. Im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien können sich Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen gezielt in vorab arrangierten Gesprächen persönlich treffen. So besteht die Chance, potenzielle Kooperationspartner für Technologietransfer, Forschungsprojekte oder kommerzielle Zusammenarbeit kennenzulernen.

    Doch auch Unternehmen, die nicht speziell im IT-Sektor aktiv sind, sind willkommen: Bei Future Match können ebenfalls Partner für branchenübergreifende Projekte oder kundenspezifische IT-Lösungen getroffen werden.

    Der Erfolg der Kooperationsbörse Future Match wird aus den Teilnehmerzahlen des Vorjahres ersichtlich, denn 2016 nahmen etwa 280 Teilnehmer aus 35 verschiedenen Ländern an mehr als 1.000 Meetings teil, um Projektideen und Kooperationen zu besprechen sowie neue Produkte zu präsentieren. Organisiert wird Future Match vom Enterprise Europe Network, welches das größte europäische Netzwerk für Innovation und Internationalisierung darstellt und der Ansprechpartner für alle Fragen rund um Forschung und Technologietransfer ist.

    Anmeldung:

    Interessenten können sich bis zum 7. März 2017 unter futurematch.cebit.de registrieren und Kooperationsprofile erstellen. Die Teilnahme ist für IT-Unternehmen kostenpflichtig, für Teilnehmende aus anderen Branchen sowie für niedersächsische Forschungseinrichtungen kostenfrei. Eintrittskarten für die CeBIT werden zur Verfügung gestellt.

    Auf der CeBIT ist Future Match vom 20. bis zum 24. März 2017 in Halle 6, Stand A18/27 zu finden.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter: futurematch.cebit.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Enterprise Europe Netwok / Leibniz Universität Hannover
    Frau Nicole Okoye
    Brühlstr. 27
    30169 Hannover
    Deutschland

    fon ..: 05117625406
    web ..: http://www.uni-hannover-de/unitransfer
    email : nicole.okoye@zuv.uni-hannover.de

    Pressekontakt:

    Enterprise Europe Netwok / Leibniz Universität Hannover
    Frau Nicole Okoye
    Brühlstr. 27
    30169 Hannover

    fon ..: 05117625406
    web ..: http://www.uni-hannover-de/unitransfer
    email : nicole.okoye@zuv.uni-hannover.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Future Match auf der CeBIT 2017 – Die internationale Kooperationsbörse nicht nur für IT-Experten

    veröffentlicht am 19. Januar 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 20 x angesehen • Content-ID 32002

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: