• Viele Halter sind auf der Suche nach dem passenden Futter für ihre Allergie geplagten Hunde. Die Einführung von Hundefutter auf Insektenbasis bietet eine erfolgversprechende Alternative.

    BildInsektenprotein für Allergikerhunde – Auf der Suche nach ALternativen Futterquellen, stößt man vermehrt auf Insektenprotein. In Bezug auf artgerechte, gesunde und vor allem nachhaltige Fütterung, bietet Hundefutter mit Insektenprotein eine erfolgversprechende Alternative.

    Durch den Einsatz von Insektenlarven als Proteinquelle für den Hund, ist ein großer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gelungen. Die einfache Züchtung und Verarbeitung bietet eine echte Alternative zu herkömmlichen Fleischsorten wie Rind und Huhn.

    Allergien werden durch fehlende Allergene vermieden, was zu einem besseren Lebensstandart des Hundes führt. Das Futter ist bekömmlich und ökologisch sinnvoll.

    Die Vorteile sind unumstritten.
    1. Insektenprotein bietet eine hohe Verdaulichkeit
    2. Proteinquelle mit niedrigem Potential für Allergien
    3. Reich an natürlichen Mineralien, Vitaminen und Antioxidantien
    4. Sehr hoher Anteil an Omega-3-Fettsäuren
    5. Optimal für Nahrungssensible Hunde

    Zum Einsatz kommen meist Mehlwurmlarven oder Larven der schwarzen Soldatenfliege, da diese pflanzliche Proteine am schnellsten und effektivsten in tierische Proteine umwandeln. Die Ernährung der Larven ist ökologisch betrachtet von Vorteil, da Obst- und Gemüsereste der Nahrungsmittelindustrie, zu Brei verarbeitet, die Hauptnahrungsquelle darstellt.
    Da für Zucht und Produktion der Larven nur ein Bruchteil an Energie und Fläche benötigt wird, trägt es nachhaltig zur Verbesserung des ökologischen Systems bei. Durch den geringeren Methanausstoß als bei der Tierzucht und dem Verzicht auf Einsatz von Antibiotika schont es zusätzlich die Umwelt.

    Hundefutter aus Insektenprotein steht normalem Futter in Konsistenz, Farbe und Geschmack in nichts nach. Verschiedene Hersteller von Hundefutter haben sich diesem positivem Trend bereits angeschlossen und produzieren artgerechtes, gesundes und umweltfreundliches Trockenfutter in Lebensmittelqualität.

    Bellfor Hundefutter, Green-Petfood und Trovet sind drei der bekanntesten Marken für hypoallergenes Hundefutter, auf der Basis von Insektenprotein.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    hundefutter-ohne-getreide.eu
    Herr Dennis Rosenboom
    Wieseder Dorfstr. 12
    26446 Niedersachsen – Friedeburg
    Deutschland

    fon ..: 049489594726
    web ..: http://www.hundefutter-ohne-getreide.eu
    email : bello@hundefutter-ohne-getreide.eu

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    hundefutter-ohne-getreide.eu
    Herr Dennis Rosenboom
    Wieseder Dorfstr. 12
    26446 Niedersachsen – Friedeburg

    fon ..: 049489594726
    web ..: http://www.hundefutter-ohne-getreide.eu
    email : bello@hundefutter-ohne-getreide.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Hundefutter auf Insektenbasis – mehr als nur ein Trend

    veröffentlicht am 31. Januar 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 19 x angesehen • Content-ID 32301

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: