• Noch mehr Sicherheit für Rechenzentren durch automatisierte Analyse von Bedrohungen

    Radware (NASDAQ: RDWR) hat Seculert übernommen, einen Spezialisten für Cloud-basierte Sicherheitslösungen zum Schutz von Unternehmensnetzen vor Einbrüchen und Datendiebstahl.

    Durch die Akquisition von Seculert kann das Attack Mitigation System von Radware auf umfassende Machine-Learning-Technologien und fortschrittliche Tools zur Datenanalyse zugreifen. Damit ergänzt Radware seine Fähigkeit zur Analyse von Angriffen um die zur umfassenden Erkennung und Analyse von Bedrohungen. Auf Basis einer Big-Data-Plattform analysiert die Lösung von Seculert das Verhalten von Netzwerkverkehr; sie ist selbstlernend und ermöglicht eine sehr frühzeitige Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen. Aufgrund ihrer Langzeitanalyse des Netzwerks ist sie in der Lage, auch langsame Angriffe mit geringen Datenvolumina zu erkennen.

    „Die Übernahme von Seculert ermöglicht uns die Ausweitung unserer Kernkompetenz über die reine Analyse von Angriffen hinaus“, sagt Georgeta Toth, Regional Director DACH bei Radware. „Die umfassende Threat-Analyse von Seculert ermöglicht eine Panoramaansicht der Bedrohungslage von Rechenzentren. Neben der Bekämpfung von Angriffen in Real- oder Near-Time können wir nun auch niedervolumige und Stealth-Attacken zuverlässig erkennen und abwehren.“

    Über Radware

    Radware (NASDAQ: RDWR) ist ein weltweit führender Lösungsanbieter im Bereich Anwendungsbereitstellung und Cybersicherheit für virtuelle, cloudbasierte und softwaredefinierte Rechenzentren. Das preisgekrönte Portfolio des Unternehmens sorgt für eine zuverlässige Quality of Service unternehmenskritischer Anwendungen bei maximaler IT-Effizienz.

    Mehr als 10.000 Enterprise- und Carrier-Kunden weltweit profitieren von Radware-Lösungen zur schnellen Anpassung an Marktentwicklungen, Aufrechterhaltung der Business Continuity und Maximierung der Produktivität bei geringen Kosten. Weitere Informationen finden Sie unter www.radware.com sowie unter Facebook, Google+, LinkedIn, das Radware-Blog, SlideShare, Twitter, YouTube, Radware Connect (App für iPhone) und das Radware-Sicherheitscenter unter DDoSWarriors.com, das umfassende Analysen zu Strategien, Trends und Bedrohungen bei DDoS-Angriffen bereitstellt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Radware GmbH
    Frau Georgeta Toth
    Reguscenter – Terminalstraße 18
    85356 München
    Deutschland

    fon ..: +49 6103 70657-0
    web ..: http://www.radware.com
    email : info_de@radware.com

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Achim Heinze
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: http://www.prolog-pr.com
    email : achim.heinze@prolog-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Radware übernimmt Seculert

    veröffentlicht am 31. Januar 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 23 x angesehen • Content-ID 32322

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: