• Welche Instrumente dabei unabdingbar sind und wie mit wenig Aufwand ein professionelles Ergebnis zu erreichen ist, fassen wir hier für Sie zusammen.

    BildPedicur-Trends 2017
    Oben hui, unten pfui? Perfekte Füße gibt es von Natur aus selten. In den Wintermonaten setzen kalte Schuhe, feuchte Nässe und wenig Luft den Nägeln und der Haut zu. Doch mit einer kleinen Pflegerunde und einigen extra Streicheleinheiten lassen sich die Füße schnell wieder strandtauglich herrichten. Denn gepflegte Füße sehen nicht nur hübsch aus, sie sind auch die Basis für Wohlbefinden und Gesundheit!

    Ein Klassiker, der in der Manicure und Pedicure immer wieder zum Einsatz kommt. Die Nagelschere besteht aus hochwertigem Qualitätsstahl und unterliegt einer ständigen Qualitätskontrolle.
    Die von Hand geschliffenen Scherenblätter garantieren eine hohe und andauernde Schärfe. Über die kleine Schraube lässt sich die Schere auch Jahre später wieder justieren. Dank der ergonomischen Form liegt die Schere zudem verlässlich in der Hand; exaktes Kürzen der Nägel ohne Quetschen oder Splittern!
    UVP: 19,95 EUR

    Nagelzange für Links- und Rechtshänder
    Diese knapp 10cm lange Zange ist ideal für harte Fußnägel, da sie mit der ganzen Hand umschlossen werden kann und jeweils den Nagel durch die Hebelwirkung der beiden Zangenarme sicher und exakt abtrennt. Die beiden Becken (Hälften) sind durchgesteckt, damit untrennbar miteinander verbunden, was die Zange noch langlebiger macht. Sie ist mit wenig Kraftaufwand zu bedienen.
    UVP: 22,95 EUR

    Kopfschneider
    Mit ihm lassen sich besonders dicke Fußnägel im Handumdrehen einen Kopf kürzer machen. Der Kopfschneider kommt aus dem podologischen Bereich und wird von oben an den Nagel angesetzt. Besonders praktisch, wenn es an unhandliche Stellen geht oder der Fuß nicht gut zu erreichen ist, zB. im Rahmen einer Schwangerschaft.
    UVP: 69,95 EUR

    Nagelknipser
    Kommt auch gegen extra dicke Männernägel gut an. Der Knipser geht im Kulturbeutel nicht verloren und liegt schön schwer in der Hand.
    UVP: 24,95 EUR

    Hornhautfeile
    Zunächst mit der groben, dann mit der feinen Seite der Feile die Hornhaut ruckzuck abschmirgeln. Durch den verlängerten und ergonomisch geformten Griff ist die Anwendung besonders komfortabel und klappt auch im Stehen. Die Feile kann wöchentlich trocken oder nass, beispielsweise rasch unter der Dusche, zum Einsatz kommen.
    Der microfeine Handgriff ist ideal, um unschöne Druckstellen oder Hühneraugen am kleinen Zeh zu eliminieren.
    UVP: 14,95 EUR

    Hornhauthobel
    Auch wenn diesem Utensil mit Respekt zu begegnen ist, so ist der Hobel die effektivste und flotteste Lösung, um lästige Hornhaut in dünnen Schichten vorsichtig abzutragen. Ob die Haut vorher eingeweicht wurde, spielt dabei keine Rolle. Der Hobel wird ohne Druck aufgelegt und lediglich sanft abgezogen, so dass die überflüssigen Hautschichten einfach abfallen. Mit wenigen Handgriffen ist die Fußsohle weich und sommertauglich. Die austauschbare Klinge anschließend unter fließendem Wasser reinigen.
    UVP: 29,95 EUR

    Die Keramikfeile besteht aus einem Porzellan-Ton-Gemisch, das mit künstlichen Kristallen durchsetzt ist. Der durch das Feilen entstandene Keramikstaub setzt sich innerhalb der Nagelkante fest und versiegelt den Nagel auf natürliche Weise. So sorgt die Feile für glatter Ränder an den Fußnägeln, die problemlos in Nylonstrümpfe passen. Mit ihr kann in beide Richtungen gefeilt werden.
    UVP: 9,95 EUR

    Der Pusher & Cleaner schiebt die Nagelhautüberstände einfach zurück. Zur einfachen Reinigung des Nagels von oben und unten, ohne dabei die Oberfläche zu zerkratzen oder die Nagelhaut zu verletzen.
    UVP: 9,95 EUR

    Selbstverständlich sind alle Tools „Made in Solingen“!
    Nur die besten Stahlsorten kommen für die Instrumente zum Einsatz. Die sehr glatte Oberflächen- und Kantenverarbeitung entspricht höchsten Hygiene- und Qualitätsanforderungen, die so auch in podologischen Praxen verlangt wird.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PFEILRING Müller & Schmidt Pfeilringwerk GmbH & Co. KG
    Herr Christian Küch
    Sudetenstr. 5
    42653 Solingen
    Deutschland

    fon ..: 0212 54610
    web ..: http://www.pfeilring.de
    email : info@pfeilring.de

    Die Anforderungen an Pfeilring-Instrumente, ob im professionellen Einsatz oder im Privatgebrauch, sind hoch. Von den Produkten erwartet man dauerhafte Präzision und Langlebigkeit, und daneben eine einwandfreie funktionale Handhabung, sowie hygienische Sicherheit.
    Die Mitarbeiter am Standort in Solingen kontrollieren die einwandfreie Güte des Materials und sorgen für die perfekten Eigenschaften der Instrumente.

    Pressekontakt:

    Pro best Medienservice
    Frau Claudia Strerath
    Düsseldorfer Str. 19
    40667 Meerbusch

    fon ..: 02132/5100377
    web ..: http://www.probestmedienservice.de
    email : hallo@probestmedienservice.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Pfeilring – die richtigen Tools für perfekt gepflegte Füße

    veröffentlicht am 13. Februar 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 15 x angesehen • Content-ID 32651

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: