• 100G Praxistest mit optischen Messungen.

    BildMilpitas/Eningen, 23. Februar 2017 – Viavi (NASDAQ: VIAV), weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-Equipment sowie von Monitoring- und Assurance-Lösungen, informiert auf Fachtagungen in Berlin (3.4.2017), Frankfurt (5.4.2017) und München (7.4.2017) über aktuelle Themen rund um 100G-Praxistests mit optischen Messungen.

    Die neuen Mobilfunkgenerationen (4G, 5G) stellen höchste Anforderungen an Backhaul- und Access-Netze. Durch die Cloud Thematik wächst im Rechenzentrum der Einsatz neuer Schnittstellen und höherer Bitraten (z.B. 32 Gbit/s Fibre Channel, 25 Gbit/s Ethernet) und das Thema „Data Center Interconnect“ gewinnt an Bedeutung. Auch die Ethernet-Technologie im Carrier Umfeld bleibt insgesamt dynamisch, speziell im Schnittstellenbereich (z.B. 100GE, 40GE, 25 GE), aktuell nimmt hier die Anzahl von 100GigE-Ports und -Strecken rapide zu, und damit die Notwendigkeit zu testen und zu messen.

    Viavi erläutert, welche Messfunktionen bei Installation und Fehlersuche in solchen Fällen benötigt werden und wie konkrete Testapplikationen in diesem Zusammenhang aussehen.

    Anmeldung hier

    Der zweite Teil der Fachtagung beschäftigt sich mit optischen Messverfahren zur Qualifizierung von Glasfasern. Für den Betrieb und die Migration von High-Speed-Netzen ist die Kenntnis der optischen Qualität von Glasfaserübertragungsstrecken entscheidend. Daher sind Abnahmemessungen mit dem OTDR (Optical-Time-Domain-Reflectometry) sowie die Qualifizierung bezüglich der Polarisationsmodendispersion (PMD) und chromatische Dispersion (CD) von besonderer Bedeutung. Viavi stellt hier effiziente und wirtschaftliche Messmethoden vor. Behandelt werden zudem auch Abnahmemessungen für Multimode-Verkabelungen mit MPO/MTP-Steckverbindern.

    Orte und Termine

    Berlin, 3.4.2017, Centrovital Hotel, 13585 Berlin, Neuendorfer Str. 25.
    Frankfurt, 5.4.2017, Best Western, 64377 Maintal-Dörnigheim, Westendstr. 77.
    München, 7.4.2017, Holiday Inn, 82008 München, Inselkammerstr. 7-9.

    Die Veranstaltungen gehen jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

    Die Themen im Detail

    – Update Ethernet-Technologie. Neue Schnittstellenraten und Optiken (Pluggables).
    – Fehlersuche an 100GigE Schnittstellen.
    – Update PTP/1588, grundsätzliche Funktionen, typische Messapplikationen für Inbetriebnahme und Fehlersuche.
    – GPS Empfänger als portable Referenzquelle.
    – Messungen an Glasfasern nach der Installation und zur Fehlersuche – OTDR, PMD, CD, AP einschließlich I-PMD.
    – Glasfaser in Rechenzentren. Messungen an Multi-Fiber-Kabeln mit MPO-Stecker.

    Die Referenten

    Peter Winterling, Senior Technology and Application Specialist EMEA von Viavi.
    Roland Stooss, Senior Consultant Telecom Test Solutions von Viavi.

    Behandelte Messtechnik

    FiberOptik: MTS-2000, SmartOTDR, P5000i, FiberChekProbe, OLP-88, OLTS-85, OSA-110R, OSA-500RS, OSA-610, ONT-600.
    Ethernet: MTS-5800-100G, MTS-6000A CSAM.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Viavi Solutions Deutschland GmbH
    Herr Johann Tutsch
    Arbachtalstrasse 5
    72800 Eningen u.A.
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 7121 86-1571
    fax ..: +49 (0) 7121 86-1222
    web ..: http://www.viavisolutions.de
    email : johann.tutsch@viavisolutions.com

    Viavi (NASDAQ: VIAV) ist ein weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-, Monitoring- und Assurance-Lösungen für Kommunikationsdienstleister, Unternehmen und deren Ökosysteme. Lösungen von Viavi liefern durchgängig Transparenz über physische, virtuelle und hybride Netzwerke, so dass Kunden die Konnektivität, die Qualität und die Rentabilität ihrer Netze optimieren können. Die Mess- und Testlösungen von Viavi unterstützen Service-Provider und IT-Unternehmen bei der Optimierung und Wartung der größten und komplexesten Netzwerke der Welt. Viavi liefert zu diesem Zweck ein umfassendes Portfolio innovativer Geräte, Systeme, Software und Dienstleistungen, die ein Unternehmen über den gesamten Lebenszyklus eines Netzwerkes hinweg unterstützen. Viavi arbeitet mit Anbietern von Festnetz- und Mobilfunkdiensten, mit Betreibern von IT-Unternehmensnetzen und Rechenzentren sowie mit Cloud-Anbietern und Herstellern von Netzwerk- und Kommunikationstechnik. Das Kerngeschäft der Unternehmenssparte Optical Specialty Products (OSP) besteht aus der Entwicklung und Herstellung optischer Beschichtungen, etwa für Banknoten. Weitere Informationen zu Viavi unter www.viavisolutions.com.

    Pressekontakt:

    Riba:BusinessTalk GmbH
    Herr Harald Engelhardt
    Klostergut Besselich 1
    56182 Urbar / Koblenz

    fon ..: +49 (0) 261-96 37 57-13
    web ..: http://www.riba.eu
    email : hengelhardt@riba.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Viavi Fachtagungen in Berlin, Frankfurt und München

    veröffentlicht am 27. Februar 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 20 x angesehen • Content-ID 33025

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: