• Das Fehlenden einer Lesebrille sorgt bei Gästen oftmals für Unmut

    Emmerich: Man mag es kaum glauben, aber es gibt keine ansprechende und robuste Lesebrillenbox zur Optimierung des Service für die Hotellerie und Gastronomie. Vor dem Hintergrund, dass Lesebrillen oftmals auch in Rechtsanwaltskanzleien, bei Notaren, Autohäusern und anderen Dienstleistern benötigt werden, ist dies umso verwunderlicher.
    Viele von Ihnen werden es schon beobachtet oder vielleicht sogar selbst erlebt: Man sitzt in einem Restaurant, möchte die Speisekarte lesen und hat seine Brille oder Lesebrille vergessen. In über 90% Fälle macht der Kellner sich meist vergeblich auf die Suche oder kommt mit einem wilden Sammelsurium an oftmals unhygienischen Brillen zurück. Hat man dann noch Pech ist die richtige Sehstärke auch nicht verfügbar.
    Die Firma Hantermann – Tischkultur aus Leidenschaft hat sich diesem Thema angenommen und bietet ab sofort Abhilfe.
    Mit einem Geschäftspartner hat das Unternehmen eine hochwertige und robuste Lesebrillenbox entwickelt, welche 4 qualitativ gute Brillen in den meist benötigten Sehstärken beinhaltet. Ausgestattet ist diese Box natürlich auch mit einem Brillenputztuch für die bessere Hygiene und Sauberkeit. Zum Lieferumfang gehört pro Box auch ein kommunikativer Aufsteller für die Gasträume oder Büros mit der Aufschrift „Lesebrillen“ hier erhältlich.
    Um der Lesebrillenbox eine individuelle Note zu geben und die Wertschätzung zu unterstreichen ist eine Lasergravur mit dem eigenen Logo bereits ab der ersten Box möglich.
    Abgerundet wird das Angebot durch einen optional mitbestellbaren 12 monatigen Service-Vertrag. Durch diesen kann der Kunde in den ersten 12 Monaten nach dem Kauf bis zu 4 Lesebrillen kostenfrei nachbestellen.
    “ Die Lesebrillenbox ist ein völlig neues und einzigartiges Produkt am Markt, welches es in dieser Form noch nicht gibt“, so Michael Hantermann, Geschäftsführer der Emmericher Familienunternehmens.
    Nähere Informationen zur Lesebrillenbox erhalten Sie im Onlineshop unter www.hantermann.eu oder persönlich unter der Rufnummer 02822/699-0

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hantermann – Tischkultur aus Leidenschaft GmbH & Co. KG
    Frau Ingrid van Bergen
    Rotterdamer Straße 9-11
    46446 Emmerich am Rhein
    Deutschland

    fon ..: 02822/699-0
    fax ..: 02822/699-326
    web ..: http://www.hantermann.eu
    email : service@hantermann.eu

    1957 und somit vor rund 6 Jahrzehnten wurde das Unternehmen Hantermann durch Franz Josef Hantermann gegründet und ist bis heute ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Die Zentrale und Produktion des Unternehmens befindet sich an zwei Standorten in Emmerich am Rhein. Auslandsniederlassungen und exklusive Vertriebspartner finden Sie heute in Österreich und der Schweiz.

    Damals wie heute liegt die Kernkompetenz des Unternehmens in der individuellen Gestaltung und Produktion von „gastlicher“ Einwegtischwäsche. Angefangen bei Servietten in verschiedenen Qualitäten, Farben und Größen über Mitteldecken, Tischdecken und Rollenware produzieren wir für die Gastronomie, Hotellerie und Industrie individuelle Produkte, welche sowohl den Markenauftritt als auch die gewünschte Gastlichkeit transportieren.

    Um eine optimale Kundenbetreuung und Beratung zu gewährleisten unterhält die Unternehmensgruppe einen eigenen, festangestellten und flächendeckenden Außendienst.

    Zu unseren Kunden zählen u.a. erfolgreiche Gastronomen & Caterer, inhabergeführte Hotels und Hotelgruppen, Fluglinien, Schifffahrtsgesellschaften, Bäckereien & Konditoreien, Werbeagenturen und Industriebetriebe aus verschiedensten Branchen.

    Pressekontakt:

    Hantermann – Tischkultur aus Leidenschaft GmbH & Co. KG
    Frau Ingrid van Bergen
    Rotterdamer Straße 9-11
    46446 Emmerich am Rhein

    fon ..: 02822/699-427
    web ..: http://www.hantermann.eu
    email : ivbergen@hantermann.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Lesebrillenbox für die Hotellerie und Gastronomie

    veröffentlicht am 7. März 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 16 x angesehen • Content-ID 33249

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: