• IROsoft-Cleantech hilft Kosten einzusparen und schont gleichzeitig Ressourcen und Umwelt.

    BildDas Problem:

    Durch Ruß- und Ölkohleablagerungen verunreinigte Motorbauteile, führen bei Kraftfahrzeugen aller Art, unweigerlich zu einer Störung im Motormanagment. Sinkende Motorleistung, ein enorm erhöhter Kraftstoffverbrauch, bis hin zum Totalausfall sind dann die Folge. Bisher half hier nur der Ersatz von Bauteilen. Ein zusätzlicher enormer Kostenaufwand für Spediteure, Fuhrparkbetreiber oder dem eigentlichen Endkunden.

    Die Lösung:

    Verunreinigte Motorbauteile, können im schonenden Strahlverfahren, von sämtlichen Rückständen befreit werden. Ein zusätzlich erreichter Poliereffekt, verlängert dabei die erneute Standzeit. Eine Kostenersparnis für den Kunden, von bis zu 80% gegenüber einem Neuteil ist keine Seltenheit.

    Die Möglichkeiten sind weitreichend so Herr M. Schleser, Geschäftsführer der IROsoft-Cleantech GmbH. Gereinigt, werden sämtliche Bauteile von Abgasrückführventilen, Ansaugkrümmern bis hin zu kompletten Motoren und deren Anbauteile. Unsere Intention liegt darin, unserem Kunden eine Alternative anbieten zu können. In unserem nun erweiterten Reinigungszentrum, können wir das komplette Programm unter Einsatz modernster und schonendster Technik anbieten.

    Dabei spielt für uns der Faktor Zeit und nicht zuletzt die Erhaltung von Ressourcen und der Umwelt eine entscheidende Rolle. So haben wir uns für eine innovative Technik entschieden, bei der das entsprechende Strahlmittel nicht nur einmal, sondern nach entsprechender Aufbereitung mehrmals verwendet werden kann. Dies reduziert die Erzeugung von Abfallprodukten.

    Vorteile unserer angewandten Reinigungsverfahren:

    – Senkung der Betriebs- und Energiekosten
    – Reduzierung der Abfallprodukte
    – Eine Reinigung ersetzt den kostenintensiven Austausch
    – Schonung von Umwelt und Ressourcen
    – Ein Poliereffekt an der Oberfläche vermindert Anhaftung von neuen Rückständen
    – Abgestimmte Reinigung auf den jeweiligen Verschmutzungsgrad

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    IROsoft-Cleantech GmbH
    Herr Maik Schleser
    Kochhorstweg 37
    04910 Elsterwerda
    Deutschland

    fon ..: 03533-7876780
    web ..: http://www.reinigung-dieselpartikelfilter.de
    email : info@irosoft-cleantech.de

    Pressekontakt:

    IROsoft-Cleantech GmbH
    Herr Maik Schleser
    Kochhorstweg 37
    04910 Elsterwerda

    fon ..: 03533-7876780
    web ..: http://www.reinigung-dieselpartikelfilter.de
    email : info@irosoft-cleantech.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    IROsoft-Cleantech schafft Alternativen und erweitert sein Portfolio im Automotiven Reinigungsbereich

    veröffentlicht am 14. März 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 13 x angesehen • Content-ID 33410

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: