• Moderne Websites passen sich bei gleichem Funktionsumfang optisch an große und kleine Bildschirme an. Responsive-Seiten.de präsentiert die 150 wichtigsten derartigen Seiten für deutsche Nutzer.

    BildEs scheint seltsam: Seit Jahren stagniert die durchschnittliche Anzahl an Apps, die Nutzer auf ihren Smartphones haben. Wie passt das zur allgegenwärtigen, inflationären Handynutzung? Eine Antwort findet man im Responsive Webdesign: Immer mehr Angebote kommen dem mobilen Informationsbedarf nach, indem sie über verschiedene Techniken zur Layout-Anpassung den vollen Funktionsumfang auch im Smartphone-Browser bieten – ohne dass man eine App installieren muss.

    Dabei hat sich Responsive Webdesign jedoch noch lange nicht überall durchgesetzt: Die meisten deutschen Nachrichten-, Sport- oder Wetterportale betreiben weiterhin ein vereinfachtes mobiles Angebot parallel zur Website für den PC. Ähnlich ist es bei Sozialen Netzwerken, Musik-Streaming, Sportwetten, Börsenportalen, Wörterbüchern und vielem mehr.

    Der Responsive-Webdesign-Katalog von Responsive-Seiten.de nennt für deutschsprachige Nutzer die besten Vorreiter des neuen Webdesigns. Der Katalog wurde im März 2017 auf 150 Einträge aus über zwanzig Themenbereichen erweitert – neu ist etwa der Bereich „Gesundheit“.

    Eine Facebook-Seite und ein Twitter-Kanal stellen außerdem regelmäßig Websites mit responsivem Design vor: Welche Seiten sind besonders empfehlenswert? Welches große Internetangebot macht einen Relaunch, um nun ebenfalls responsiv zu werden? In den kommenden Wochen werden hier unter anderem die im März neu hinzugekommenen Links aus dem Katalog präsentiert.

    Startseite:
    http://responsive-seiten.de/

    Webkatalog:
    http://responsive-seiten.de/responsive-webdesign-katalog.html

    Facebook:
    https://www.facebook.com/responsive.seiten

    Google+:
    https://plus.google.com/collection/YfGJgB

    Twitter:
    http://twitter.com/_responsiv

    Kurzportrait:
    Responsive-Seiten.de nennt für deutsche Internetnutzer die wichtigsten responsiven Webseiten, die per PC und Smartphone in gleichem Umfang bedienbar sind, indem sie ihr Layout an jede Bildschirmbreite anpassen. Eine Facebook-Seite empfiehlt mehrmals pro Woche responsive Links von allgemeinem Interesse.
    Das Vorgängerprojekt Handybookmarks.de hatte in früheren Zeiten des mobilen Internets ab 2009 Spezial-Webseiten für Smartphones gesammelt. Es wurde unter anderem in den Webtipps der c’t, in einem Urlaubsratgeber der PC-WELT und im Magazin mobile zeitgeist vorgestellt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Responsive-Seiten.de
    Herr Niko Brsch
    Leinerandstr. 21
    30880 Laatzen
    Deutschland

    fon ..: +491636563656
    web ..: http://responsive-seiten.de/
    email : mail@responsive-seiten.de

    Pressekontakt:

    Responsive-Seiten.de
    Herr Niko Brsch
    Leinerandstr. 21
    30880 Laatzen

    fon ..: +491636563656
    web ..: http://responsive-seiten.de/
    email : mail@responsive-seiten.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    150 Seiten mit Responsive Webdesign

    veröffentlicht am 24. März 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 17 x angesehen • Content-ID 33697

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: