• Amerikanische Originalausgabe von „Obama – The Call of History“ erscheint im Mai

    BildGut drei Monate nach der Verabschiedung von Barack Obama als amerikanischer Präsident können seine Fans seine Amtszeit noch einmal Revue passieren lassen. Am 8. Mai erscheint der 320-seitige Bildband „Obama – The Call of History“ mit 275 Bildern und Texten von Peter Baker, Chefkorrespondent des Weißen Hauses für die New York Times. Dass der Druckauftrag für das Obama-Buch an Cantz nach Deutschland ging, hat die Druckerei den langjährigen guten Kontakten in die USA zu verdanken. „Wir sind spezialisiert auf die Gestaltung und Herstellung von Premium-Magazinen und hochwertigen Kunstbüchern, die wir im Auftrag namhafter Unternehmen und Museen in den USA realisieren“, erklärt Heinz Wurzel, Inhaber der Wurzel Mediengruppe. Und Norbert Brey, Verlagsleiter der Edition Cantz im Status Verlag ergänzt: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir den Vertrieb für den deutschsprachigen Raum erhalten haben.“
    Peter Bakers fasst in seinem Buch „Obama – The Call of History“ die Geschichte der achtjährigen Amtszeit des ersten Afro-Amerikaners im Amt des US-Präsidenten zusammen. Er beschreibt die Errungenschaften, aber auch die Enttäuschungen. Es ist die Geschichte eines jungen Präsidenten, der sein Amt während der schlimmsten Finanzkatastrophe seit der großen Wirtschaftsdepression übernahm und der ein umstrittenes Gesundheitsprogramm schmiedete. In seine Amtszeit fallen aber auch die Erschießung des Top-Terroristen Osama Bin Laden, der syrische Bürgerkrieg und der Aufstieg des Islamischen Staates. Zahlreiche markante und gut ausgewählte Fotografien von New York Times Fotografen ergänzen das Porträt des 44. Präsidenten in diesen turbulenten Zeiten.

    Die Herausgeber des Buches „Obama – The Call of History“ sind die New York Times und der Callaway Verlag. Im deutschsprachigen Raum kann die US-Originalausgabe bei der EDITION CANTZ im Status Verlag oder im Buchhandel unter der ISBN-Nummer 978-3-942924-26-9 bestellt werden. Preis: 49,90 Euro.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wurzel Mediengruppe
    Herr Heinz Wurzel
    Kriegsbergstraße 14
    71336 Waiblingen
    Deutschland

    fon ..: 07151 201810
    web ..: http://www.w-mg.com
    email : h.wurzel@w-mg.com

    Die Wurzel Mediengruppe mit Sitz in Waiblingen deckt nahezu alle Sparten des Druck- und Mediengewerbes ab. 13 Firmen an sechs Standorten mit insgesamt 365 Mitarbeitern entwickeln und realisieren maßgeschneiderte Produkte in Print und Digital – vom Druck über Fotografie, 3D-Animation bis zur mobilen App. Cantz hat sich auf den Bereich hochwertiger Bücher, vor allem im Kunstbereich, spezialisiert und bietet vom Druck über die Kataloggestaltung bis hin zum Aufbau von Künstlerdatenbanken einen umfassenden Service. Alle Unternehmen der Gruppe gehören zu den führenden Anbietern in ihren jeweiligen Bereichen. Die Produkte und Dienstleistungen der Wurzel Mediengruppe wurden mehrfach ausgezeichnet.

    Pressekontakt:

    IN-Press
    Frau Irmgard Nille
    Alsterdorfer Straße 459
    22337 Hamburg

    fon ..: 040 46881030
    web ..: http://www.in-press-buero.de
    email : irmgard.nille@in-press.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Cantz druckt Obama-Bildband der New York Times

    veröffentlicht am 5. Mai 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 20 x angesehen • Content-ID 34693

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: