• Neue Funktionen von goTRESOR für das Dokumenten- und Dateimanagement

    BildDas Portal goTRESOR bietet durch Schließfächer im Internet hochsichere Datenspeicherung, end-to-end-verschlüsselten Datenaustauch und vertrauliche Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Die zahlreichen Funktionen wie Austausch von Dateien, Bildern, Notizen und Internetlinks sowie die Kommunikation über Nachrichten- und Chat-Funktion und die Organisation von Terminen und Aufgaben wurden nun um neue Funktionen im Bereich Dokumenten- und Dateimanagement erweitert. Diese erleichtern die Zusammenarbeit noch mehr und werden im Folgenden kurz zusammengefasst:

    Mehrere Dateien und ganze Ordner gleichzeitig herunterladen
    Mehrere beliebige Dateien sowie ein oder mehrere Ordner können nun durch einfache Auswahl direkt und komplett als Ganzes in einem Download-Vorgang als ZIP-Datei herunterladen werden.

    Dateien zum Download für nicht registrierte Benutzer zur Verfügung stellen
    In jedem Verzeichnis eines Schließfachs können abgelegte Dateien einem oder mehreren nicht registrierten Benutzern zum Download zur Verfügung gestellt werden. Dabei bekommt jeder Abholer eine E-Mail mit einem verschlüsselten Link, der ihn zum Download der Datei führt, der dann noch mit einer per SMS gesandten PIN bestätigt werden muss.
    Dem Schließfachinhaber wird in einer Liste angezeigt, wann und wer die zur Verfügung gestellten Dateien heruntergeladen hat.

    Nicht registrierten Benutzern den Upload von Dateien ermöglichen
    In jedem Verzeichnis eines Schließfachs kann einem oder mehreren registrierten Benutzern das Hochladen von Dateien erlaubt werden. Dabei bekommt jeder Zusteller eine E-Mail mit einem verschlüsselten Link, der ihn zum Upload der Datei führt, der dann noch mit einer per SMS gesandten PIN bestätigt werden muss.

    Versionierung und Bearbeitungssperre für Dateien
    Wird ein Dokument bzw. eine Datei für das Hochladen ausgewählt, prüft das System, ob ein Dokument bzw. eine Datei mit demselben Namen in dem Zielordner bereits existiert. Sollte dies der Fall sein, bekommt der Benutzer die Möglichkeit zu entscheiden, ob die bereits vorhandene Datei entweder mit der neuen Datei überschrieben oder die neue Datei als neue Dateiversion im Zielordner abgelegt werden soll.
    Zusätzlich zur Versionierung kann nun zu jedem Dokument bzw. jeder Datei im goTRESOR-System eine Bearbeitungssperre gesetzt werden. Jeder Benutzer, der ein Dokument bzw. eine Datei hochgeladen hat, kann eine Datei zur Bearbeitung sperren.
    Damit ist sichergestellt, dass, solange ein Benutzer eine Datei zur Bearbeitung gesperrt hat (Auschecken), keine Datei mit demselben Dateinamen von einem anderen Benutzer in dem Ordner hochgeladen werden kann. Solange die Bearbeitungssperre gesetzt ist, können andere Benutzer die Datei nur herunterladen.
    Das Hochladen einer Datei mit demselben Dateinamen seitens anderer Benutzer wird erst dann möglich, wenn der Benutzer, der die Bearbeitungssperre gesetzt hat (Auschecken), diese Bearbeitungssperre aufhebt (Einchecken).

    Über die Gogu Systems GmbH
    goTRESOR (www.gotresor.info) ist ein Produkt der Gogu Systems GmbH in München, die Mitglied des Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. ist. Das Unternehmen bietet seit 1996 Software-Entwicklungsleistungen und Prozessberatung mit Schwerpunkt im Anforderungsmanagement, Änderungsmanagement, Projektmanagement und Lieferantenmanagement sowie eigene Software-Lösungen an.
    Das Portal-System goTRESOR bietet geschütztes, verschlüsseltes und vertrauliches Austauschen, Speichern, Kommunizieren und Organisieren über das Internet. goTRESOR HighSecurePLUS hat das EuroPriSe-Siegel verliehen bekommen und erfüllt somit den weltweit höchsten zertifizierbaren Datenschutzstandard.
    Die Kunden der Gogu Systems sind u.a. Allianz, Atos, Audi, BMW, ESG, Metafinanz, Münchener Verein, O2, Siemens, Behörden sowie eine Vielzahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

    Ansprechpartner für die Presse:
    Ralf Hoffendahl
    GOGU Systems GmbH
    Telefon: 0160 / 488 53 83
    E-Mail: kontakt@gotresor.info
    www.gotresor.info

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    goTRESOR
    Herr Ralf Hoffendahl
    Böhmerwaldstraße 47
    85630 Grasbrunn
    Deutschland

    fon ..: 0160 488 53 83
    web ..: http://www.gotresor.info
    email : ralf.hoffendahl@gogu.eu

    goTRESOR – Ihre Schließfächer im Internet
    Hochsichere Datenspeicherung, end-to-end-verschlüsselter Datenaustauch und vertrauliche Zusammenarbeit mit Ihren Kunden, Partnern und Mitarbeitern.

    Pressekontakt:

    GOGU Systems GmbH
    Herr Ralf Hoffendahl
    Böhmerwaldstraße 47
    85630 Grasbrunn

    fon ..: 0160 488 53 83
    web ..: http://www.gotresor.info
    email : ralf.hoffendahl@gogu.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Neue Funktionen in goTRESOR

    veröffentlicht am 18. Mai 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 26 x angesehen • Content-ID 35013

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: