• REVOLVERMÄNNER GmbH

    Christian Scherg, Gründer und Geschäftsführer der REVOLVERMÄNNER GmbH, diskutiert als einer der führenden deutschen Sicherheitsspezialisten und berät mit CDU-Sicherheitsexperten Wolfgang Bosbach beim RP Forum „Sicherheit in Deutschland“ über die Sicherheit von Wirtschaft und Gesellschaft. Gemeinsam tauschen sich die Experten über Fakten und Strategien aus, wie die Sicherheit in einer immer unsicherer werdenden Welt für Privatpersonen und Unternehmen gewährleistet werden kann.

    (Essen) Die Gefahren der Zukunft sind vielfältig und komplex. Cyberangriffe, Terror und Internetkriminalität nehmen zu. Für Unternehmen ebenso wie Privatpersonen gilt es, die Risiken frühzeitig zu erkennen und Strategien zum Schutz zu entwickeln. Genau darüber diskutierten die Sicherheitsexperten auf dem RP Forum „Sicherheit in Deutschland“.

    Christian Scherg, Geschäftsführer der Krisen- und Sicherheitsberatung REVOLVERMÄNNER GmbH
    und Präsident der Deutschen Gesellschaft Zukunft & Sicherheit, ist einer von ihnen. Er ist überzeugt davon, dass neue Sicherheitskonzepte ganzheitlich reale wie virtuelle Risiken berücksichtigen müssen. „Digitale Transformationsprozesse stellen vollkommen neue Fragen an die Sicherheit. Unternehmen müssen den wackeligen Spagat zwischen IT, Kommunikation und physischer Sicherheit auflösen.“

    Besonderen Wert legt er dabei auf Prävention. „Sicherheit muss zu einer in strategischen Planungen immer mitgedachten Komponente werden, nicht erst ein Thema im Notfall sein: So selbstverständlich wie das Anschnallen vor dem Losfahren.“ Wenn Unternehmen es schaffen, dieses Credo zu verinnerlichen, bieten sich für sie neue Chancen, die Entwicklungen der Zukunft gewinnbringend für sich zu nutzen.

    Dabei werden an Unternehmen komplexe Anforderungen gestellt. „Der zunehmende Strom an Bedrohungen verlangt von Unternehmen, tragfähige Brücken zu bauen: Zwischen Prozessen, Abteilungen und Mitarbeitern. Nur so kann man zukünftig sicher seine unternehmerischen Ziele erreichen.“ Schergs Ziel ist es, die Unternehmen dabei zu unterstützen und präventiv geeignete Strategien auf allen Ebenen zu finden.

    REVOLVERMÄNNER GmbH
    Ansprechpartner: Christian Scherg (Geschäftsführer)
    Tel: +49 (0) 211 52 06 36 0
    Fax: +49(0)211 52 06 36 15
    Burgunderstraße 29
    40549 Düsseldorf
    contact@revolvermaenner.com
    https://www.revolvermaenner.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Revolvermänner GmbH
    Herr Christian Scherg
    Burgunderstr. 29
    40549 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: +49 211 52 06 36 – 0
    web ..: https://www.revolvermaenner.com
    email : contact@revolvermaenner.com

    Die REVOLVERMÄNNER GmbH mit Sitz in Düsseldorf wurde 2007 als Agentur für Reputationsmanagement gegründet. Das Unternehmen steht für Sicherheit, Krisenkommunikation und Reputationsmanagement von Persönlichkeiten des öffentlichen Interesses, Konzernen und Organisationen. Mit ihren hauseigenen Webtechnologien überwachen die REVOLVERMÄNNER als erster Nachrichtendienst für private Personen und Unternehmen die Resonanz im Internet und sorgen für einen ganzheitlichen Schutz: Virtuell und real.

    Pressekontakt:

    Revolvermänner GmbH
    Herr Christian Scherg
    Burgunderstr. 29
    40549 Düsseldorf

    fon ..: +49 211 52 06 36 – 0
    web ..: https://www.revolvermaenner.com
    email : contact@revolvermaenner.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Die REVOLVERMÄNNER GmbH auf dem RP Forum „Sicherheit in Deutschland“

    veröffentlicht am 23. Juni 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 22 x angesehen • Content-ID 35781

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: