• Egal, ob sie singt, tanzt oder auf sündig hohen High-Heels die glitzernde Showtreppe hinunter schreitet:: ANGY ist Aha- und Oho-Erlebnis gleichermaßen. Eine Wanderin zwischen den Launen der Natur.

    BildSie ist eine Diva par excellence: charmant, elegant und weltgewandt. Sie hat Stil, Wortwitz und eine großartige Stimme. Und sprüht vor Esprit und Selbstironie. Doch ihre schärfste Waffe ist ihr Humor: Die Rede ist von ANGY, einer Pailetten-funkelnden Grande Dame aus der Glitzer-Metropole St. Ingbert-Rohrbach – im Herzen des schönen Saarlands. Seit nunmehr 15 Jahren schickt sich ANGY an, die Bühnen zwischen Saarbrücken, Straßburg und Kaiserslautern im Sturm zu erobern.
    Egal, ob sie singt, tanzt oder auf sündig hohen High-Heels die glitzernde Showtreppe hinunter schreitet – Angy ist Aha- und Oho-Erlebnis gleichermaßen. Eine Wanderin zwischen den Launen der Natur.
    Und eine Lady Gaga mit Grandezza. Locker vom Hocker plaudert sie auf der Bühne über Diät-Sünden, verflossene Liebhaber und andere Eskapaden. Ihre stetig wachsende Fan-Gemeinde liebt sie dafür.
    Hinter der Figur von ANGY verbirgt sich der Rohrbacher Travestie-Künstler Nico Heib (39). Ein ganzes Jahr lang hat er an seiner neuen Show „Regenbogenfarbenspiel“ gefeilt, die am 19. August 2017, 20 Uhr, in der Stadthalle St. Ingbert Premiere feiert. Präsentiert wird die Show vom Rohrbacher Carnevalverein „Die Stampesse“. Die 500 Karten sind übrigens fast weg. Offensichtlich hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass ANGY´s Bühnen-Spektakel jeden Euro wert sind.
    Der Titel „Regenbogenfarbenspiel“ wurde übrigens ganz bewusst gewählt, da der Regenbogen gleichwohl für Toleranz, Frieden und Freiheit aber auch für die farbenprächtige Inszenierung der Show steht. Die einzelnen Regenbogenfarben und ihre Bedeutung, als auch das Lebensgefühl, das man mit ihr verbindet, ziehen sich wie ein roter Faden durch das knapp dreistündige Live-Programm. Den Besucher erwartet eine perfekt ausgearbeitete Bühnenshow – ein betörender Cocktail aus Charme, Humor und Eleganz.
    ANGY macht sich einen Spaß daraus den einen oder anderen Zeitgenossen auf die Schippe zu nehmen. Tolle Kostüme und Maskeraden sowie mitreißende Songs, die stets live präsentiert werden, ergeben eine unvergessliche Travestie-Show auf hohem Niveau.

    Karten erhalten bei Zigarren Bennung, Fußgängerzone St.Ingbert Tel. 06894 2340 oder Tiketshotline 0178 5243725 oder unter info@angy.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ANGY Travestie
    Herr Nico Heib
    Obere Kaiserstraße 151
    66386 St. Ingbert
    Deutschland

    fon ..: 06894 959072
    web ..: http://www.angy-travestie.de
    email : info@angy.de

    Sie ist eine Diva par excellence: charmant, elegant und weltgewandt. Sie hat Stil, Wortwitz und eine wunderbare Stimme. Und sprüht vor Esprit und Selbstironie. Doch ihre schärfste Waffe ist ihr Humor: Die Rede ist von ANGY, einer Pailetten-funkelnden Grande Dame aus der Glitzer-Metropole St. Ingbert-Rohrbach im Herzen des Saarlands. Hinter der Figur von ANGY verbirgt sich der Entertainer Nico Heib (39).

    Pressekontakt:

    MALTHA MEDIA
    Herr Sylvio Maltha
    Hölzerbachstraße 30c
    66287 Fischbach

    fon ..: 068897 6010820
    web ..: http://www.maltha-media.de
    email : sylmal@aol.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Travestie-Star ANGY: Mit High-Heels und Humor

    veröffentlicht am 11. Juli 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 20 x angesehen • Content-ID 36178

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: