• Sebastian „Satu“ Kopke will einen unglaublichen Rekord aufstellen…

    BildEin tonnenschwerer Businessjet, ein Speer mit Metallspitze am Hals von Sebastian „Satu“ Kopke. Die stumpfe Seite des Speers wird angesetzt am Fahrwerk des Jets. Wird ihm das Unglaubliche gelingen, das Flugzeug meterweit über das Rollfeld zu schieben?

    Auf seinen spektakulären Weltrekordversuch wird sich Sebastian „Satu“ Kopke in den nächsten neun Monaten mit einem ausgeklügelten Spezialtraining vorbereiten. Der 1980 in Brandenburg geborene Ausnahmesportler erklärt: „Am meisten reizt mich an der Aktion zu schauen, wie weit der menschliche Körper in der Lage ist, durch den Geist Dinge zu schaffen, die für andere Menschen unmöglich erscheinen. Das Wichtigste ist für mich, unverletzt aus dieser Sache herauszukommen. Daher ist es wichtig, die Halsmuskulatur, Nackenmuskulatur, die untere Rückenmuskulatur und Beinmuskulatur zu trainieren. Dafür braucht man ein Spezialtraining bei weltweit einzigartigen Trainern und Mentoren.“

    In der Vorbereitungsphase muss sich der Rekord-Sportler von seinem Beruf freistellen lassen und freut sich auf die Unterstützung seiner Fans. „Dieser Weltrekordversuch verlangt extrem viel Aufmerksamkeit und Vorbereitung. Wie andere Spitzensportler ebenfalls, bin auch ich gezwungen, mich in dieser Zeit von der Arbeit freistellen zu lassen, damit ich intensiv trainieren kann. Selbstverständlich werde ich in dieser Zeit meine ehrenamtlichen Tätigkeiten im Kinder- und Jugendsport nicht vergessen.“ so Kopke.

    Bei der Crowdfunding-Plattform Fairplaid.org kann man Sebastian „Satu“ Kopke ab dem 18.7.2017 bei seinem Rekordversuch unterstützen. Dabei können sich alle Unterstützer auf wertvolle und außergewöhnliche Prämien freuen. Alle Infos unter: www.fairplaid.org/#!satusrekord

    Sebastian „Satu“ Kopke steht für Interviews und Redaktionsbesuche nach Absprache zur Verfügung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AjZ Management
    Herr Andy j. ZurWehme
    Dreilindenstr. 85
    14109 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030-94400627
    web ..: http://www.satu.tv
    email : satukontakt@andysbusiness.de

    In den letzten zwei Jahrzehnten sorgte Sebastian „Satu“ Kopke immer wieder mit aufsehenerregenden Rekorden für Schlagzeilen. Zuletzt zertrümmerte er im Frühjahr 2016 30 Gasbetonplatten auf einmal – mit dem Kopf! In vielen Fernsehsendungen wie „Das Supertalent“, „ZDF Fernsehgarten“, „Welt der Wunder“ oder Stefans Raabs „tv total“ sorgte Sebastian Kopke für Furore. Ausgebildet bei den Shaolin schöpft er unglaubliche Energie aus der Verbindung von Kraft, Körper und Geist.

    Pressekontakt:

    AjZ Management
    Herr Andy j. ZurWehme
    Dreilindenstr. 85
    14109 Berlin

    fon ..: 030-94400627
    web ..: http://www.satu.tv
    email : satukontakt@andysbusiness.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Weltrekordversuch: Extremsportler vs. Businessjet

    veröffentlicht am 16. Juli 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 17 x angesehen • Content-ID 36272

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: