• Ein Gemeinschaftswerk von Karina Verlag aus der Reihe „Jedes Wort ein Atemzug“ soll für ein besseres Zusammenleben von Gesunden und Kranken, Menschen mit- und ohne Beeinträchtigungen beitragen.

    BildDieses Buch ist das Werk einer Gemeinschaft. Die Geschichten schrieb das Leben und die Menschen, die sie erzählen, möchten damit anderen Kraft geben. Die Erzählungen sollen Ängste nehmen und für ein besseres Zusammenleben von Gesunden und Kranken sorgen.

    Bei den Recherchen zu diesem Werk wurden viele Betroffene interviewt. Manche zerbrachen fast am Selbstmitleid. Andere strahlten trotz schwerster Einschränkungen eine unglaubliche Stärke aus. Viele konnten einfach nicht verstehen, warum gesunde Menschen sich so hilflos bzw. ablehnend gegenüber Behinderten verhalten. Aber eines haben alle Geschichten gemeinsam: sie sind von tiefen Gefühlen und Herzlichkeit geprägt.

    Die Kurzgeschichten sind von der witzigen, manchmal ironischen, aber ehrlichen Art. Beiträge von den Autorinnen und Autoren der Autorengruppe „Respekt für Dich“ runden dieses Buch ab. Begleitet werden die bewegenden Texte von Fotografien der Künstlerin, Autorin und Verlegerin Karin Pfolz, die alle im Schlosswald des Schloss Freiland in NÖ entstanden sind.

    Angaben zum Buch:

    Autor/innen: Britta Kummer, Christine Erdic, Sandra Böttrich, Artur Belja, Veronika M. Dutz, Verena Grüneweg, Walter Penfine, Lisa Gruener,l Werner Thieke, Asmodina Tear, Sally Bertram, Caroline Regnard-Mayer, Elfriede Stehle, Maria Goethling, Sebastian Görlitzer, Bernadette Maria Kaufmann, Wiebke Worm
    Herausgeberin: Karin Pfolz
    Format: Taschenbuch
    Seitenanzahl: 156 Seiten
    Verlag: Karina Verlag
    Auflage: 1 (2016)
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 978-3903056794

    Altersempfehlung: Ab 14 Jahre, Erwachsene

    Detailierte Informationen zum Buch finden Sie unter folgenden Links:

    http://www.spass-und-lernen.com/buchblog_137

    http://www.karinaverlag.at/products/warum-soll-ich-nicht-frohlich-sein/

    http://amzn.to/2wt8asq

    Über die Herausgeberin Karin Pfolz:

    Karin Pfolz lebt in Wien. Sie arbeitet als Autorin, Herausgeberin und bildende Künstlerin.

    Ihre schriftstellerische Arbeit begann sie mit Kurzgeschichten für Kinder, die 2011 und 2012 mit dem „Sparefroh-Preis- Österreich“ ausgezeichnet wurden. Ihr Roman „Manchmal erdrückt es mich, das Leben“ erschien in der Erstauflage 2012. Der Thriller „Du lügst dich durch mein Leben“ folgte 2014.

    Sie unterstützt mit ihren Büchern die „Autonomen Österreichischen Frauenhäuser“, hält „Gewalt-Präventions-Work-Shops“ an Schulen und spricht offen in den Medien über das „Tabu-Thema“ familiärer Gewalt. Zahlreiche Fernseh- und Radiointerviews begleiten sie auf ihrem Weg gegen Gewalt.

    Seit 2014 ist sie Vorstandsvorsitzende des Vereins „Respekt für Dich – AutoInnen gegen Gewalt“ und Geschäftsführerin von Karina-Verlag.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Martin Urbanek
    Herr Martin Urbanek
    Donaustadtstraße 31
    1220 Wien
    Österreich

    fon ..: 436644078803
    web ..: http://www.spass-und-lernen.com
    email : office@viewpoint-media.at

    Martin Urbanek, geboren 1958 in Wien. Nach Abschluss des Studiums der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kultur- und Sozialanthropologie im Jahre 1994 folgte 1999 die Ausbildung zum „Multi Media Producer“.
    Seit 2001 steht die freiberufliche Mitarbeit an zahlreichen Studien zur Evaluierung von Schulversuchen bzw. bildungspolitischen Maßnahmen im Mittelpunkt.
    Martin Urbanek ist Mitautor von zahlreichen sozial- und erziehungswissenschaftlichen Publikationen und seit 2014 Mitbetreiber der Internetplattform „Spaß und Lernen“, wo er unter anderem an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien mitwirkt.
    ———–
    * Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Als Autor bei Karina Verlag veröffentlicht er seit dem Jahr 2016 u.a. Reiseführer, Arbeitsbücher und digitale Unterlagen zum Thema Wien. Diese Publikationen erscheinen unter dem Projekttitel „VIENNA LIFE“ und werden speziell für KInder und Jugendliche erstellt.

    Interessen und Themenschwerpunkte des Autors: Bildung und Medien, Geschichte, Archäologie, Kultur- und Sozialanthropologie.

    Pressekontakt:

    Martin Urbanek
    Herr Martin Urbanek
    Donaustadtstraße 31
    1220 Wien

    fon ..: 436644078803
    web ..: http://www.spass-und-lernen.com
    email : office@viewpoint-media.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    „WARUM SOLL ICH NICHT FRÖHLICH SEIN?“ – Autor/innen schreiben für mehr Verständnis im Umgang mit Behinderten

    veröffentlicht am 20. August 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 19 x angesehen • Content-ID 37016

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: