• Unter dem Motto „Harddisk for free“ bieten die Datenretter von Maintec Data Recovery im Januar und Februar 2018 eine kostenlose Festplatte für jeden erteilten Rettungsauftrag.

    BildAbhängig von der Verfügbarkeit erhält der Kunde so eine Festplatte mit bis zu 3 TB Kapazität ohne weitere Kosten.

    Die neue Aktion „Harddisk for free“ richtet sich an private Anwender, Schüler und Studenten. Zum Jahresbeginn sind meist Versicherungen und andere Verpflichtungen für das neue Jahr fällig. Um die Haushaltskasse zu entlasten, gibt Maintec Data Recovery zu jedem im Aktionszeitraum erteilten Rettungsauftrag eine kostenlose Festplatte hinzu. Dabei handelt es sich um ein Markenfabrikat in Größen von mindestens 1 TB bis maximal 3 TB Größe. Entscheidend ist die Verfügbarkeit ab Lager.

    Wachsende Datenmengen bei privaten Anwendern

    Für das Jahr 2018 sind die Spezialisten von Maintec Data Recovery bestens gerüstet. Mit einem reichen Erfahrungsschatz von 21 Jahren als deutsches Datenrettungslabor zählt man das Unternehmen zu den führenden Anbietern. Auch in diesem Jahr wird sich der Trend zu immer größeren Datenmengen fortsetzen. Bei privaten Anwendern wachsen die Datenmengen kontinuierlich an, neben externen Festplatten als externe Datenspeicher sind NAS Systeme im privaten Umfeld weiter auf dem Vormarsch. Auch sie bieten keinen 100%igen Schutz vor einem Datenverlust, selbst wenn sie über eine Redundanz verfügen.

    Kostenloses Backup auch im Jahr 2018

    Für private Anwender hält Maintec Data Recovery besonders günstige Tarife bereit. Zusätzlich bietet man mit dem im Januar 2017 eingeführten Maintec Datensafe den Kunden die Option eines kostenlosen Backups. Jeder Anwender kann bei der Auslieferung entscheiden, ob seine Daten über einen Zeitraum von 3 Monaten als zusätzliches Backup auf den Servern des Datenretters gesichert werden sollen.

    Erleidet der Kunde in diesem Zeitraum einen Datenverlust, kann er seinen Datenbestand nochmals abrufen, ohne dafür zusätzliche Kosten tragen zu müssen. Lediglich ein Medium für die Daten wäre kostenpflichtig. Kunden von Maintec Data Recovery verfügen damit über einen einzigartigen Schutz ihrer Daten, den jeder 2. Kunde des Datenretters im vergangenen Jahr in Anspruch genommen hat.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Maintec Datenrettung
    Herr Gunnar Svensson
    Sankt Burkard Strasse 2
    63768 Hösbach
    Deutschland

    fon ..: 06021- 456 040
    web ..: https://datenrettung.net/
    email : presse@maintec.de

    Maintec Datenrettung ist seit 1997 einer der führenden nationalen Anbieter in Deutschland. Maintec ist Spezialist für rotierende Medien, Festplatten, Raid- und NAS Systeme sowie SSD. Die Labore befinden sich in der Nähe von Frankfurt/Main. Ein umfangreiches Ersatzteillager mit mehreren 10.000 verschiedenen Festplatten steht zur schnellen und kompetenten Datenrettung zur Verfügung. Maintec Datenrettung ist der Datensicherheit verpflichtet und rettet nur in eigenen, deutschen Laboren. Es werden keine Daten ausser Haus gegeben.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Maintec Datenrettung
    Herr Gunnar Svensson
    Sankt Burkard Strasse 2
    63768 Hösbach

    fon ..: 06021- 456 040
    web ..: http://datenrettung.net/
    email : presse@maintec.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Kostenlose Festplatte zur Datenrettung

    veröffentlicht am 11. Januar 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 15 x angesehen • Content-ID 40477

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: