• Tanzen erfreut sich seit Menschengedenken großer Beliebtheit. Wenn man richtig tanzen lernen möchte, bietet sich ein Tanzschulkurs an.

    Tanzen ist träumen mit den Füßen. Ob auf einer Feier, einer Tanzveranstaltung oder in privater Zweisamkeit: Tanzen kann man eigentlich überall und jederzeit. Das Tanzatelier Pompös in Waltrop bringt seinen Teilnehmern klassische Tanzstile als auch moderne Freestyle-Tänze und Hip-Hop-Moves bei. Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Workshops bringen den Teilnehmern die Welt des Tanzens näher. Wer ungern in der Gruppe seine ersten Schritte auf dem Tanzparkett macht, kann im Tanzatelier Pompös in Waltrop private Einzelstunden buchen. So einwickelt man sich ungeachtet fremder Blicke zu einem passablen Tänzer. Nach ein paar Tanzstunden kann man seinen Partner bereits mit einigen eingeübten Tanzschritten beeindrucken.

    Rhythmus im Blut

    Tanzen ist für alle Altersklassen geeignet. Ein besonderes Angebot: Zusammen mit ihren Babys werden junge Mütter mittels Kangatraining wieder fit. Damit können sie den Beckenboden stärken, tiefliegende Bauchmuskulatur festigen und eine korrekte Körperhaltung für den Alltag einüben. Untermalt wird das Training durch Salsa, Chart-Hits und Kinderlieder. Für Kinder bis zehn Jahre bietet das Tanzatelier Pompös in Waltrop speziell auf die Kleinen abgestimmte Zumba-Kurse an. Die regelmäßige Teilnahme fördert unter anderem Konzentration, Kreativität und Selbstvertrauen bei den jungen Tänzern.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Tanzatelier Pompös
    Herr Patrick Pompös
    Zum Schacht 14
    45731 Waltrop
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 2309 93546-37
    fax ..: +49 (0) 2309 93546-38
    web ..: http://www.tanzatelier-pompoes.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

    Pressekontakt:

    Tanzatelier Pompös
    Herr Patrick Pompös
    Zum Schacht 14
    45731 Waltrop

    fon ..: +49 (0) 2309 93546-37
    web ..: http://www.tanzatelier-pompoes.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Schwingen Sie mal wieder das Tanzbein

    veröffentlicht am 19. März 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 17 x angesehen • Content-ID 42227

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: