• Neueste Studien liefern erschütternde Ergebnisse: Fast 89 % aller Deutschen verbringen mehr als acht Stunden vor einem Bildschirm mit erhöhtem Blaulichtanteil. Die Folgen: schlechtes Sehen.

    Im Zeitalter des Smartphones und des Büroalltags am PC, verbringen unsere Augen mittlerweile mehr Zeit vor Bildschirmen als in der freien Natur. Künstliches Licht mit viel Blaulichtanteil, wie es bei den Geräten PCs, Smartphones und Tablets der Fall ist, fördert eine Makuladegeneration. Das bedeutet, dass eine vorzeitige Sehschwäche durch das Lichtspektrum, mit einem hohen Anteil an Blaulicht, schädlich auf den Augenhintergrund – die Makula – wirkt. Das Glas-Duo Digital (Einstärkenglas) und MultiZoomDigital (Raum-Gleitsichtglas) wurde speziell für Menschen entwickelt, die erste Belastungen durch häufiges digitales Sehen spüren. Der Altstadt-Optiker in Gelsenkirchen bietet die Gläser in seinem Optiker-Fachgeschäft auf der Ahstraße 2-4 (Medical Center) an.

    PCs, Smartphones und Tablets: Das weiße Licht schadet den Augen und somit der Sehkraft

    Um die Folgen des schädlichen Blaulichts in den Griff zu bekommen, können Projektionsgläser Abhilfe schaffen. Die Gläser sind durch die aufgebrachte Projektionsschicht in Kombination mit einem speziellen Filter in der Lage, das Auge vor dem blauen Licht zu schützen. Das Optikerfachgeschäft in Gelsenkirchen berät Sie gerne zu diesem aktuellen Thema und findet für Sie die passende Brille. Gerne besucht Sie ein Fachmann des Geschäftes auch zu Hause, sodass Ihnen ohne großen Aufwand bezüglich Ihrer Sehprobleme geholfen wird.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Altstadt Optiker
    Herr Martin Debski
    Ahstr. 2-4
    45879 Gelsenkirchen
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 209 – 24202
    fax ..: +49 (0) 209 – 204852
    web ..: http://www.altstadt-optiker.de
    email : redaktion@dsa-marketing.ag

    Pressekontakt:

    Altstadt Optiker
    Herr Martin Debski
    Ahstr. 2-4
    45879 Gelsenkirchen

    fon ..: +49 (0) 209 – 24202
    web ..: http://www.altstadt-optiker.de
    email : redaktion@dsa-marketing.ag


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Einflüsse blauen Lichtes – moderne Technologie fördert eine Sehschwäche

    veröffentlicht am 27. April 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 21 x angesehen • Content-ID 43209

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: