• Wenn die Augen müde, geschwollen und klein aussehen, dann sind häufig Schlupflider schuld. Was das genau ist und was man dagegen tun kann:

    Man spricht von Schlupflidern, wenn das obere bewegliche Augenlid von der darüber hängenden Haut, zwischen Augenfalte und Braue, verdeckt wird. Das Auge wirkt dadurch optisch kleiner, was besonders viele Frauen als unästhetisch empfinden. Doch Kate Moss und Jennifer Lawrence zeigen, dass man auch mit Schlupflidern wunderschön sein kann. Solange die Schlupflider nicht so ausgeprägt sind, dass sie das Sichtfeld einschränken kann man Schlupflider mit ein paar Tipps etwas kaschieren.

    Das richtige Make-up

    Der einfachste Weg die Schlupflider verschwinden und das Auge größer wirken zu lassen, ist das richtige Make-up. Mit ein paar gekonnt eingesetzten Highlights vorn am Tränenpunkt und direkt unter der Augenbraue lassen Sie Ihr Auge optisch größer wirken. Auch mit dem Lidschatten kann man ein wenig tricksen. Schminken Sie den Lidschatten etwas höher als normalerweise, ruhig bis fast unter die Augenbraue. Dann nehmen Sie einen etwas dunkleren Ton und imitieren damit eine falsche Augenfalte, die über ihrer natürlichen liegt. Für einen verstärkten Effekt kann man das bewegliche Lid mit einem schimmernden oder sehr hellen Lidschatten hervorheben. Das ganze noch schön verblenden und die Wimpern kräftig tuschen. Mit diesem Make-up wirken die Augen gleich viel größer und offener. Dieser Look ist allerdings eher für den Abend und nicht für den Alltag geeignet.

    Schlupflider einfach wegkleben

    Die Kosmetikindustrie hat sich für Schlupflider etwas Neues einfallen lassen. Die Lösung: Klebestreifen. Mit schmalen und transparenten Klebestreifen soll man sich die Schlupflider einfach wegkleben können. Doch ganz halten tun sie nicht, was sie versprechen. Denn: Die Klebestreifen sind trotz transparentem Material zu sehen. Die Schlupflider sind zwar wesentlich kleiner, aber Klebestreifen auf dem Lid sind auch nicht wirklich attraktiv. Ein bisschen Lidschatten kaschiert das Ganze und für einen Abend ist man schlupfliderfrei. Doch für den Alltag sind auch diese Klebestreifen nicht geeignet.

    Augenlidkorrektur

    Wer sich wirklich an seinen Schlupflidern stört oder das Sichtfeld sogar eingeschränkt ist, kann eine Operation in Betracht ziehen. Ein solcher Eingriff wird in der Regel ambulant durchgeführt und dauert etwa zwischen 30-45 Minuten. Dabei entnimmt der Arzt etwas überschüssige Haut mit einem kleinen Schnitt in der Lidumschlagfalte. Mit feinen Fäden vernäht und mit Klammerpflastern gesichert heilt der Schnitt schnell ab. Zurück bleibt eine hauchdünne Narbe die sich in der Lidfalte versteckt und daher nicht zu sehen ist sowie ein schönes Ergebnis mit einem straffen Oberlid. Von nun an sehen die Augen jünger und frischer aus.

    Sollten Sie sich unsicher sein, ob eine Augenlidkorrektur für Sie in Frage kommt, können Sie sich einfach unverbindlich beraten lassen. In Dortmund steht Ihnen dafür die Praxis von Dr. Dr. Griebenow zur Verfügung. Der leitende Arzt des Centrums für Implantologie und ästhetische Chirurgie berät Sie gerne ausführlich zu Ihren Möglichkeiten – immer mit einem Ziel: ein natürlich und schönes Ergebnis.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CENTRUM FÜR IMPLANTOLOGIE & ÄSTHETISCHE GESICHTSCHIRURGIE
    Herr Maick Griebenow
    Brüderweg 13
    44135 Dortmund
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)231- 5 86 03 – 67
    web ..: http://www.mund-kiefer-gesichtschirurgie-dortmund.de
    email : cia@kiefer-gesichtschirurg.de

    Pressekontakt:

    CENTRUM FÜR IMPLANTOLOGIE & ÄSTHETISCHE GESICHTSCHIRURGIE
    Herr Maick Griebenow
    Brüderweg 13
    44135 Dortmund

    fon ..: +49 (0)231- 5 86 03 – 67
    web ..: http://www.mund-kiefer-gesichtschirurgie-dortmund.de
    email : cia@kiefer-gesichtschirurg.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Ein umwerfender Augenaufschlag mit der Augenlidkorrektur

    veröffentlicht am 2. Mai 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 14 x angesehen • Content-ID 43291

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: