• Online Rechnungssoftware gibt es zahlreiche. Doch die wenigsten können wie billtano auf allen Endgeräten genutzt werden. Das Interview mit den Gründern gibt interessante Einblicke in das Konzept.

    BildDer Finanzdienstleister billtano will Rechnungen schreiben auf dem Smartphone für Klein- und Mittelständler erleichtern. Billtano startete hierzu mit seiner online Rechnungssoftware, welche speziell auf die Anforderungen, Rechnungen einfach und schnell auf allen Endgeräten zu schreiben, optimiert wurde. Erste Nutzer können den Dienst bis zum 30.06.2018 kostenfrei auf Herz und Nieren prüfen. Wie der Dienst funktioniert und welche Mehrwerte er erzeugt, verrät uns Mitgründer Patrick Pawellek im Interview.

    Hallo Patrick, stell dich doch zunächst einmal vor.
    Ja gerne. Hallo ich bin Patrick Pawellek, Mitgründer von billtano und kümmere mich dort um Kaufmännische Leitung und das strategische Management. Ich studiere parallel zu meiner Selbstständigkeit Marketing & digitale Medien und betreibe zusammen mit dem billtano Mitgründer Matthias Graffé (CTO) seit 2016 die Webdesign Agentur JustAwesome Webdesign. Bei unserer Agenturarbeit ist uns immer wieder die Wichtigkeit der mobilen Nutzung von Webanwendungen aufgefallen. Die meisten angebotenen Online- Rechnungssoftware-Lösungen sind jedoch nur umständlich am klassischen Desktop PC einsetzbar waren.

    Was bietet billtano kleinen und mittelständischen Unternehmen?
    Billtano ist eine Komplettlösung für die Buchhaltung, speziell für kleine und mittelständische Unternehmen. Davon gibt es viele! Wir haben uns jedoch darauf fokussiert unseren Kunden eine wirklich einfache und umfassende Lösung, die auf allen Endgeräten nutzbar ist, zu bieten. Damit bilden wir die Ideallösung für Unternehmer, für die Mobilität & Flexibilität an oberster Stelle steht. Mit billtano können Rechnungen und Angebote mobil und am Desktop-PC geschrieben und direkt verschickt werden. Doch auch Ausgaben und Gutschriften lassen sich einfach erfassen.

    Wie entstand die Idee zu billtano?
    Die Idee zu billtano entstand dabei aus einem Problem, welches ich bei Freunden beobachten konnte. Ich habe lange Zeit im Eventbereich auf Promotions und Messen gearbeitet und kenne viele ehemalige Kollegen, die damit neben dem Studium Geld verdienen. Meist sind es Kleinunternehmer, welche auf Rechnung arbeiten. Immer wieder habe ich beobachtet, dass es ihnen nach getaner Arbeit schwer viel, ihren Laptop einzuschalten und eine Rechnungsvorlage zu bearbeiten und sie zu verschicken. Die meisten Online-Lösungen, welche die Rechnungsvorlage ersetzen, beheben lediglich ein Problem. Wir haben erkannt, dass viele Unternehmer aber oftmals überhaupt keinen Laptop oder Desktop-PC mehr besitzen und alles über das Smartphone steuern wollen.

    Die Idee einer online Rechnungssoftware ist nicht neu. Wie wollt ihr euch gegen die Konkurrenz durchsetzen?
    Das stimmt. Wir machen uns hier keine Illusionen, der Markt ist hart umkämpft. Doch wir haben zwei starke Vorteile, welche für uns sprechen: Wir fokussieren uns mit unserer Softwarelösung auf Kunden, die eine mobile & einfach bedienbare Lösung benötigen oder bevorzugen. Daher haben wir bewusst nur die Funktionen eingebunden, die für unsere Kunden wirklich wichtig sind. Die Konkurrenz setzt auf Allroundnutzbarkeit durch eine hohe Anzahl an Zusatzfunktionen, was zum einen ihren Preis hat und zum anderen die Bedienbarkeit stark erschwert. Billtano verfolgt hier ein anderes Konzept: Die wichtigsten Kernfunktionen werden abgedeckt, um bewusst die Bedienbarkeit und Nutzererfahrung zu verbessern. Der Kunde soll, auch wenn es etwas seltsam klingt, spaß dabei haben Rechnungen über billtano zu schreiben. Durch unseren Fokus auf die wirklich wichtigen Funktionen können wir zudem den Dienst deutlich günstiger als die Konkurrenz anbieten.

    Wie sind eure Pläne für das Jahr 2018?
    Zunächst einmal möchten wir mit möglichst vielen Nutzern die Software optimieren, um anschließend eine perfekt funktionierende Lösung und vor allem Klein- und mittelgroßen Unternehmen eine günstige Alternative bieten zu können. Sobald wir dies erreicht haben, wollen wir unsere Position in Deutschland ausbauen und anschließend in weitere deutschsprachige Länder expandieren.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Billtano, Matthias Graffe
    Herr Matthias Graffe
    Berliner Straße 10
    55131 Mainz
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 2131 528 79 09
    web ..: https://www.billtano.de
    email : info@billtano.de

    Online Rechnungssoftware von billtano – im Interview mit den Gründern.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Billtano, Matthias Graffe
    Herr Matthias Graffe
    Berliner Straße 10
    55131 Mainz

    fon ..: +491636309404
    web ..: https://www.billtano.de
    email : info@billtano.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Mit billtano einfach Rechnungen schreiben – auch unterwegs!

    veröffentlicht am 14. Mai 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 20 x angesehen • Content-ID 43558

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: