• Die RELOGA Erddeponien Lüderich in Overath und Großenscheidt in Hückeswagen machen im Sommer Betriebsferien. Die genauen Zeiten finden Sie hier.

    BildDie ansonsten so fleißigen Mitarbeiter der Reloga Erddeponien möchten auch gerne zusammen mit ihren Kindern und Familien die Sommerferien planen, und das soll ihnen auch ermöglicht werden, denn sie arbeiten das ganze Jahr unermüdlich für unser Unternehmen, indem sie gemeinsam dafür sorgen, dass unser schönes Bergische Land auch weiterhin so schön sauber bleibt. Einem erholsamen Familienurlaub wollen wir bei der Reloga dabei zumindest nicht im Wege stehen.

    Damit Ihr Grundstücksbebauungsplan und der vorgesehene Hausbau oder die Renovierung aber nicht daran scheitert, dass keine Baugrube ausgehoben werden kann, weil die Erde nicht abtransportiert wird, und die Bagger unvorhergesehen 6 Wochen lang ruhen müssen, obwohl Sie sich die Sommerferien zum arbeiten am Haus und am Grundstück ausgesucht haben, teilen sich die beiden Erddeponien in der Region sogar die Ferienzeit untereinander auf.

    Deswegen ist es für unsere Kunden wichtig zu beachten, dass der Erdaushub während der Sommerferien in NRW ( Mo, 16.07.2018 – Di, 28.08.2018) nur bedingt angenommen werden kann :

    Wegen Betriebsferien bleiben die Erddeponien in folgenden Zeiträumen geschlossen:

    -Erddeponie Lüderich in Overath vom 30.07. – 11.08.2018
    -Erddeponie Großenscheidt in Hückeswagen vom 16.07 – 27.07.2018

    Damit ist gewährleistet, dass auch während der Sommerferien immer die Möglichkeit gegeben ist Erdaushub abzuladen. Es ist bitte nur darauf achten, zu welcher Ferienzeit nur jeweils eine von beiden Erddeponien geöffnet hat.

    Das Team der Reloga wünscht also allen Mitarbeitern und Mitbürgern einen erholsamen Urlaub und entspannte Sommerferien mit, oder ohne Bauprojekt vor der Brust

    Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Marita Rahn, Tel: 0214 86687-11

    Offizielle Pressemeldung unter: https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2018-06-25-betriebsferien-der-erddeponien-59.html

    Über die Reloga GmbH
    Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern (auch für Sperrmüll). Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. Overath, Lindlar, Engelskirchen, Wipperfürth) bedient und meherere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

    Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich rindenmulch liefern lassen.

    Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

    Kontakt
    RELOGA GmbH
    Braunswerth 1-3
    51766 Engelskirchen

    Betriebsstätte Leverkusen:
    Robert-Blum-Straße 8
    51373 Leverkusen

    Telefon: 0800 600 2003
    Web: https://www.reloga.de
    E-Mail: info@reloga.de

    FOLLOW
    https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH
    https://google.com/+RelogaDe
    Wertstoffhof Oberberg Süd
    RELOGA GmbH – Betriebsstätte Oberberg, Lindlar
    Reloga GmbH – Wertstoffhof Leichlingen
    Reloga GmbH – Wertstoffhof Oberberg-Nord

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    RELOGA GmbH
    Herr Andreas Mischko
    Robert-Blum-Straße 8
    51373 Leverkusen
    Deutschland

    fon ..: 0800 600 2003
    web ..: http://www.reloga.de
    email : info@reloga.de

    Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die Reloga wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. Overath, Lindlar, Engelskirchen, Wipperfürth) bedient und mehrere Wertstoffhöfe in Leichlingen, Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

    Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Abfallentsorgung und dem Containerdienst ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

    Pressekontakt:

    da Agency
    Herr Peter Sreckovic
    Im Klapperhof 7-23
    50670 Köln

    fon ..: 0221-64309972
    web ..: https://www.da-agency.de
    email : info@da-agency.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Betriebsferien der RELOGA Erddeponien im Sommer

    veröffentlicht am 11. Juli 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 18 x angesehen • Content-ID 45003

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: