• Jena, 18. Juli 2018 – Mit den intelligenten IQbuds wireless Kopfhörern von Nuheara bestimmt der Benutzer selbst, wie viel er von der Umgebung wahrnehmen möchte. Lesen Sie hier, wie das funktioniert.

    BildDie drahtlosen Kopfhörer IQbuds von Nuheara zeichnen sich durch qualitativ hochwertigen Sound, Tap-Touch-Kontrolle, Freisprechanrufe sowie die lange Akkulaufzeit aus. Das wichtigste Feature ist allerdings die individuelle Steuerung von Umgebungsgeräuschen – der Benutzer bestimmt selbst, wie viel er um sich herum noch hören möchte.

    Die innovative Sprechverstärkungstechnologie SINC (Super Intelligent Noise Cancellation) von Nuheara ermöglicht es dem Benutzer, Gespräche auch in lauten Umgebungen, wie zum Beispiel in Restaurants oder Bars, zu hören. Dabei werden nicht nur störende Geräusche eliminiert, sondern der Umgebungslärm wird von der Sprache übertönt. So können Gespräche deutlich besser gehört werden. Die IQbuds liefern darüber hinaus eine Klangqualität der Extraklasse. Sie integrieren zudem erstmals Augmented Hearing in kabellosen Kopfhörern. Das bedeutet, dass der Benutzer die digitale Audiowiedergabe mit Geräuschen aus der realen Welt vermischen kann und so sein individuelles Klangerlebnis kreiert. Die Tap-Touch-Steuerung ist einzigartig bei Nuheara. Durch einfaches Tippen auf das Ohr beziehungsweise den Kopfhörer navigiert man zwischen den Features der IQbuds und schafft so sein persönliches Hörerlebnis mit der perfekten Mischung aus digitaler und realer Welt – ohne das Smartphone zu berühren. Mit Hilfe der anpassbaren App werden die IQbuds weiter an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst. Mit einer Akkuladung sind bis zu vier Stunden Bluetooth-Streaming und bis zu acht Stunden besseres und verstärktes Hören möglich. Verwendet man die Kopfhörer in der mitgelieferten Ladeschale vervierfachen sich diese Werte.

    Die Kopfhörer können problemlos via Bluetooth 4.2 mit iPhones, iPads, Android-Smartphones oder Mac-Computern verbunden werden. Im Lieferumfang sind neben den Kopfhörern, der Ladeschale und dem USB-Kabel acht unterschiedlich große Ohrstöpsel enthalten, um die Kopfhörer perfekt an die Ohrform des Benutzers anzupassen und so den idealen Tragekomfort zu gewährleisten.

    Die Nuheara IQbuds Kopfhörer können ab sofort vom Fachhandel direkt über Quinta oder über Etailer für Endkunden bezogen werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Quinta GmbH
    Frau Evelin Arndt
    Leutragraben 1
    07743 Jena
    Deutschland

    fon ..: 036415733855
    web ..: http://www.quinta.biz
    email : marketing@quinta.biz

    Über Quinta GmbH:
    Die Quinta GmbH wurde im Februar 2006 mit Sitz in Jena gegründet und ist auf die Distribution und den Vertrieb von ITK- und Elektronikprodukten spezialisiert. Die Quinta GmbH agiert vorrangig in den drei Geschäftsbereichen Spezialvertrieb, Kundendienst sowie Innovationsförderung, sodass die Produktpalette ständig um aktuelle Trendthemen erweitert wird. Das exklusive Portfolio umfasst derzeit zahlreiche Produkte aus den Bereichen Bürotechnik, Ergonomie, LED & Leuchten, Mobiles Zubehör, Multimedia, Software und Zubehör.

    Pressekontakt:

    Quinta GmbH
    Frau Evelin Arndt
    Leutragraben 1
    07743 Jena

    fon ..: 036415733855
    web ..: http://www.quinta.biz
    email : marketing@quinta.biz


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    NUHEARA IQbuds – Intelligente wireless Kopfhörer

    veröffentlicht am 18. Juli 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 12 x angesehen • Content-ID 45197

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: