• KEEN hat ein Modell seiner beliebten Newport H2-Sandalen für Kinder mit Glühwürmchen-Magie ausgestattet.

    BildDas ist echt cool! KEEN hat ein Modell seiner beliebten Newport H2-Sandalen für Kinder mit Glühwürmchen-Magie ausgestattet. Sohlen und Zehenschutz leuchten im Dunkeln, da sie UV-Licht speichern können! Möglich macht das eine spezielle, chemiefreie Komponente in der griffigen Gummilaufsohle.

    In seiner Sandalen-Kollektion für Kinder kombiniert KEEN hohe Unterstützung, Strapazierfähigkeit, Qualität und Langlebigkeit. Der leuchtende Newport H2 Glow bietet die gleiche Funktionalität und dieselben Eigenschaften wie alle anderen Newport-Sandalen: Obermaterial aus robustem Polyestergewebe mit dauerhaft wasser-abweisender und PFC-freier Beschichtung, Waschmaschinen-geeignet, schnell trocknendes Mesh-Futter, natürliche Cleansport NXT(TM)-Geruchskontrolle, anatomisches EVA-Fußbett für hohen Tragekomfort, Schnellzugschnürsystem mit kombiniertem Klettverschluss für bequemen und sicheren Halt. UVP: 39,95 Euro (Größen 19 bis 23) und 59,95 Euro (Größen 24 bis 38).

    Weitere Informationen finden Sie hier:
    www.keenfootwear.com,
    Twitter twitter.com/keeneurope,
    Facebookwww.facebook.com/keeneurope
    Blog www.keenfootwear.com/de-de/blog
    Instagram KEEN Pinterest KEEN YouTube KEEN
    Hashtags: #keenfootwear, #bettertakesaction
    Bezugsquellen: Fachhandel und www.keenfootwear.com
    Fotohinweis/Copyright: KEEN

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KEEN Europe Outdoor B.V.
    Frau Sylvia König
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)89-660396-6
    web ..: http://www.keenfootwear.com
    email : keen@wp-publipress.de

    KEEN ist eine wertegeleitete, privat geführte Outdoor-Schuhmarke aus Portland, Oregon (USA), die angetrieben wird von der Leidenschaft für das Leben im Freien. Die Mission des Unternehmens ist es, auf verantwortungsbewusste Weise einzigartige und vielseitige Produkte zu entwickeln, die zu einer höheren Lebensqualität beitragen und die Menschen dazu inspirieren ihre Abenteuerlust in der freien Natur zu entdecken. Mit der Vorstellung ihrer Newport Abenteuersandale entfachte die 2003 gegründete Marke eine Revolution in der Schuhindustrie. KEEN spendete seitdem rund 17 Mio. US-Dollar an Nonprofit-Organisationen und Projekte weltweit, um einen verantwortlichen Umgang mit der Natur effektiv zu unterstützen sowie den Schutz von Land und Wasser zu fördern. KEEN möchte mit seinen Produkten und Aktivitäten zeigen, dass ein nachhaltiges unternehmerisches Handeln gleichzeitig zu geschäftlichem Erfolg führt. Das Unternehmen lebt seine Werte vor, es gibt zurück, geht achtsam mit Ressourcen um, wird aktiv und ermuntert Gemeinschaften und Einzelpersonen dazu, Orte, an denen Menschen arbeiten und ihre Freizeit verbringen, zu beschützen und zu bewahren und die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
    Mehr dazu gibt es hier www.keenfootwear.com/de-de/our-purpose.html
    KEEN | INSTAGRAM | FACEBOOK | BLOG

    Pressekontakt:

    W&P PUBLIPRESS
    Frau Sabine von der Heyde
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn

    fon ..: +49 (0)89-660396-6
    web ..: http://www.wp-publipress.de
    email : keen@wp-publipress.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wenn Glühwürmchen einen Zehenschutz hätten…

    veröffentlicht am 6. August 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 15 x angesehen • Content-ID 45655

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: