• o Dank geringem Gewicht und geringer Größe minimiert die neue Technologie die technischen Herausforderungen im Rahmen der Offshore-Energieerzeugung

    BildRatingen, August 2018 – Schneider Electric erweitert seine bewährte WI-Produktreihe um Hochspannungsschaltanlagen für eine Kapazität von maximal 25kA/3s und 2500A. Mithilfe der neuen Anlagen lassen sich Design, Sicherheit, Kosten sowie Verfügbarkeit von elektrischen Systemen mit 72,5 kV optimieren.

    Die neue WI 72,5 kV-Schaltanlagentechnologie erfüllt die hohen Anforderungen von Offshore-Umspannwerken sowie Offshore-Windenergieanlagen. Sie bietet Anwendern somit besondere Vorteile:

    o In puncto Kompaktheit überzeugt die Anlage mit einer Feldbreite von lediglich 600 mm – ein Bestwert in dieser Kategorie. Zudem wurde die Anlage im Hinblick auf ihre Zuverlässigkeit beim Einsatz in rauen Umgebungen gemäß DNV-GL-Empfehlungen getestet. Die Konstruktion basiert auf einer erprobten Technologie mit über 10.000 installierten Einheiten weltweit.

    o Dank vernetzter Sensor-Technologie ermöglicht die neue WI-Schaltanlage eine kontinuierliche Zustandsüberwachung von Kabelverbindungen, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Gasdruck – in Echtzeit und auch aus der Ferne.

    o Mit einer internen Störlichtbogenfestigkeit (Störlichtbogenqualifikation) IAC A FLR bis 25kA, 1s bietet die Anlage ein zusätzliches Plus an Sicherheit für das Bedienpersonal – der wichtigste Aspekt einer elektrischen Anlage.

    o Die neue Schaltanlage ist dank ihrer wartungsfreien Hochspannungskomponenten wie Vakuum-Schaltgeräten kosteneffizient und wird als komplette Einheit (vollständig montiert und gasgefüllt) an den Einsatzort geliefert. Zudem überzeugt die Schaltanlage durch ein um 50 Prozent verringertes Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Anlagen.

    o Ein weiteres Plus ist der modulare Aufbau, wobei drei Grundfunktionen im Fokus stehen: Leistungsschalter, Trennschalter und Direkteinspeisung. Auf der Sammelschienenseite stehen darüber hinaus verschiedene Optionen wie Spannungswandler und Erdungsschalter zur Verfügung. Diese Modularität ermöglicht eine Vielzahl von Konfigurationen, um die praktische Anwendbarkeit applikationsübergreifend sicherzustellen.

    „Die neue WI-Schaltanlage von Schneider Electric ist die aktuellste Innovation in der 72,5 kV-Schaltanlagentechnik. Die kompakte und leichte Hochspannungsschaltanlage ist für den Offshore-Bereich optimiert und bietet Offshore-Windanlagenbetreibern einen echten wirtschaftlichen Vorteil mit maximaler Sicherheit“, so Thierry Tricot, SVP Energy Equipment & Transformers bei Schneider Electric.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

    Schneider Electric ist führend bei der Umsetzung der digitalen Transformation in den Bereichen Energiemanagement und Automatisierung. Das Unternehmen bietet intelligente Lösungen für die Segmente Privathaushalt, Gebäudetechnik, Rechenzentrum sowie für Infrastrukturanbieter und die Industrie. Mit Niederlassungen in über 100 Ländern gehört Schneider Electric zu den weltweiten Marktführern im Energiemanagement, in der Mittel- und Niederspannung sowie bei der sicheren Stromversorgung und der Automatisierungstechnik. Wir bieten integrierte Effizienzlösungen, die Energie, Automation und Software nahtlos miteinander verbinden.

    In unserem globalen Ökosystem arbeiten wir mit einer großen Partner-, Integratoren- und Entwicklergemeinschaft zusammen. Unsere offenen Plattformen gewährleisten dabei Echtzeitkontrolle und maximale Betriebseffizienz. Wir glauben, hervorragende Mitarbeiter und Partner machen Schneider Electric zu einem großartigen Unternehmen. Unser Engagement für Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass unser Firmenmotto „Life is On“ für alle Menschen, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort gilt.

    www.schneider-electric.de

    Pressekontakt:

    Riba:BusinessTalk GmbH
    Frau Miriam Zakel
    Klostergut Besselich 1
    56182 Urbar

    fon ..: 0261-963 757-0
    web ..: http://www.riba.eu
    email : mzakel@riba.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Schneider Electric bringt neue 72,5 kV-Hochspannungsschaltanlagen für den Offshore-Bereich auf den Markt

    veröffentlicht am 21. August 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 19 x angesehen • Content-ID 45970

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Schlagwörter: , , , ,