• Immer mehr Menschen in Deutschland entdecken die Vorteile einer vollwertigen Ernährung. Im Bio-Hotel Gutshof Insel Usedom erleben Gäste Vollwertküche zum Genießen und Staunen.

    BildRichtige Ernährung als Schlüssel zur Gesundheit
    In einem gesunden Lebensstil mit viel Bewegung liegt der Schlüssel zu mehr Gesundheit. Allein mit einer gesunden Ernährung können bereits die meisten Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Arteriosklerose, Herz-Kreislauferkrankungen und Übergewicht vermieden, deutlich verbessert oder sogar geheilt werden. Immer mehr stellt sich zudem heraus, dass der Schlüssel zu einer gesunden Ernährung nicht in irgendwelchen einseitigen Diäten liegt, im Gegenteil. Eine gesunde Ernährung ist vor allem durch Vielfalt geprägt sowie durch die Verwendung natürlicher und möglichst wenig verarbeiteter, vorwiegend pflanzlicher Lebensmittel.
    Von daher ist es wenig verwunderlich, dass die gesunde Vollwerternährung wieder zunehmend nicht nur in den Fokus von Ernährungsmedizinern rückt. Auch immer mehr Menschen in Deutschland lieben die Vollwertküche. Was gesund ist, kann nicht schmecken, dieses alte Vorurteil scheint schon bald in Vergessenheit zu geraten. Denn tatsächlich ist die gesunde Vollwertküche vielen anderen Ernährungskonzepten deutlich überlegen. Doch was genau verbirgt sich hinter Vollwertkost und vollwertiger Ernährung?

    Vollwertige Ernährung
    Beide Begriffe werden heute meist synonym verwendet und bezeichnen ein Ernährungskonzept, bei dem frische und unbehandelte Nahrungsmittel sowie Vollkornprodukte bevorzugt werden. Dabei basiert vollwertige Ernährung auf den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und bezeichnet ein Mischkost-Konzept mit ernährungsmedizinischer Zielsetzung.
    Vollwert-Ernährung bedeutet eine überwiegend pflanzliche Ernährungsweise, bei der gering verarbeitete Lebensmittel bevorzugt werden. Die hauptsächlich verwendeten Lebensmittel sind Gemüse und Obst, Vollkornprodukte, Kartoffeln und vor allem Hülsenfrüchte. Auch Fleisch, Fisch und Eier können durchaus verwendet werden. Dabei sollten die Erzeugnisse und Produkte aber aus ökologischer Tierhaltung und ökologischer Landwirtschaft aus der Region stammen.
    Vollwertkost bietet darüber hinaus den großen Vorteil, dass geschmackliche Vorlieben ganz individuell berücksichtigt werden können. So lässt sich fast jedes Gericht der konventionellen Küche auch vollwertig zubereiten: von der indonesischen Reispfanne über Pasta bis hin zu Pizza.

    Gesunde Vollwertküche im Bio-Hotel Gutshof Insel Usedom
    Leckere Vollwert-Focaccia nach Pizza Art stehen auch beim Gutshof Insel Usedom auf der Speisenkarte. Spätestens seit der BIO-Zertifizierung 2011 hat sich das Hotel im Herzen der Ostseeinsel Usedom einen Namen gemacht. Heute ist der Gutshof Insel Usedom ein echter Geheimtipp für Gesundheit, zum Wohlfühlen, Entspannen und Genießen.
    Das Haus mit 24 exklusiven Wohlfühl-Zimmern ist das erste Bio-zertifizierte Hotel Usedoms. Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist auch die gesunde Vollwertküche des angeschlossenen Cafés sowie des Bio-Restaurants. Dabei setzt die Inhaberin und überzeugte Öko-Landwirtin, Cornelia Korts, konsequent auf Bio-Getreide und Frischkornmehl aus eigenem Bio-Anbau. Der Gutshof ist nicht nur nach EU-Öko-Verordnung zertifiziert, sondern erfüllt auch die strengen Normen des Bioland Siegels.
    Dass der Gutshof Insel Usedom von einer Öko-Landwirtin mit viel Begeisterung und Leidenschaft geführt wird, erkennt man aber nicht nur an den Bio-Siegeln. Davon kann sich auch jeder Gast selbst überzeugen. So wird an den beliebten Schautagen hochwertiges Leinöl vor den Augen der begeisterten Gäste frisch gepresst und Getreide in einer original Osttiroler Getreidemühle zu verschiedenen Mehlsorten vermahlen.

    Weitere Informationen unter https://gutshof-usedom.de/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gutshof Insel Usedom
    Frau Cornelia Korts
    Dorfstraße 24
    17429 Mellenthin
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 38379 20700
    fax ..: +49 (0) 38379 28830
    web ..: https://gutshof-usedom.de/
    email : info@gutshof-usedom.de

    Der Gutshof Insel Usedom ist das erste zertifizierte Bio-Hotel der Ostseeinsel Usedom. Er verfügt über 24 Genießer- und Wohlfühlzimmer. Das Gutshof-Restaurant bietet lokale und biologische Speisen aus eigener ökologischer Landwirtschaft – vom Feld frisch auf den Tisch.
    In der Schau-Waffelbäckerei wird die Spezialität des Hauses, die Frischkornwaffel, in verschiedensten Variationen vor den Augen der Gäste frisch zubereitet – von low carb über glutenfrei bis vegan.
    Dazu bietet das Gutshof-Café traditionelle italienische Espresso-Variationen und Bio-Spitzenkaffee aus einer original Cimbali Kaffeemaschine an.
    Der Hotel-eigene Bio-Laden verkauft neben Produkten aus eigenem und regionalem Anbau auch täglich frisch gepresstes Bio-Leinöl und Leinmehl.

    Pressekontakt:

    Marketing effizient
    Herr Ralph Kähne
    Ulmenstr. 9
    16348 Wandlitz

    fon ..: 033397-60519
    web ..: http://www.marketing-effizient.de
    email : mail@marketing-effizient.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Gesunde Vollwertküche im Bio-Hotel Gutshof Insel Usedom

    veröffentlicht am 13. September 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 15 x angesehen • Content-ID 46548

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: