• Auxly Cannabis Group und Kaneh Bosm Biotechnology Inc. kündigen eine strategisches Investment und Partnerschaft sowie Namensänderung von KBB zu ICC International Cannabis Corp. an

    Vancouver, British Columbia, 17. September 2018 – Auxly Cannabis Group Inc. (TSX.V: XLY) (OTCQX: CBWTF) (Auxly oder das Unternehmen) und Kaneh Bosm BioTechnology Inc. (CSE: KBB)(FWB: 8K51)(OTC: KNHBF) (Kaneh Bosm) freuen sich bekannt zu geben, dass Auxly eine strategisches Investment (die Investment) und eine Vereinbarung über kommerzielle Rechte (die Vereinbarung und zusammen mit der Investition die Transaktion) mit Kaneh Bosm abgeschlossen hat. Die Transaktion bietet Auxly Zugang zu einem bedeutenden und etablierten Portfolio an internationalen Cannabis-Lizenzen, -Vermögenswerten und -Vertriebsnetzen. Auxly glaubt, dass das Unternehmen als Ergebnis der Transaktion seinen Zugang zu zahlreichen internationalen Cannabismärkten erheblich beschleunigt hat und ein ehrgeiziges, auf zukünftiges Wachstum konzentriertes Team als Partner gefunden hat.

    Kaneh Bosm besitzt über seine Tochtergesellschaften eine Reihe von Vereinbarungen und Lizenzen in Bezug auf den Pharmavertrieb, Großhandel, Forschung und Entwicklung, den Anbau, die Produktion, die Lagerung und den Export von Cannabis und Cannabis-Derivaten. Kaneh Bosm hat insbesondere Vereinbarungen zur Belieferung eines in Europa ansässigen Pharmahändlers mit einem Netz von 35.000 Apotheken in 16 Ländern getroffen, zusätzlich zu den Arbeitsbeteiligungen an industriellen Hanflizenzen in Griechenland und hundertprozentigen Lizenzen für Anbau, Produktion, Vertrieb, Lagerung und Export von Cannabis in Kolumbien, dem Königreich Lesotho und Dänemark. Darüber hinaus strebt Kaneh Bosm aktiv weitere Cannabis-Lizenzen an und die damit verbundene Infrastruktur in anderen internationalen Gerichtsbarkeiten, in denen Cannabis für medizinische oder nicht-medizinische Zwecke legal ist. Kaneh Bosm beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Investment zu verwenden, um sein Wachstum und seine Entwicklung im Rahmen der strategischen Allianz mit Auxly sowie für das Arbeitskapital und allgemeine Unternehmenszwecke zu beginnen.

    Gemäß den Bedingungen des Investments hat Auxly $5.000.000 an vorrangigen unbesicherten Wandelschuldverschreibungen (die Schuldverschreibungen) von Kaneh Bosm im Wege einer nicht vermittelten Privatplatzierung gezeichnet. Die Schuldverschreibungen haben einen Kupon von 8,00% und eine Laufzeit bis zum 17. September 2021. Die Schuldverschreibungen können nach Wahl des Unternehmens zu einem Preis von $0,53 pro Einheit in Anteile (jeweils ein Anteil) gewandelt werden. Jeder Anteil besteht aus einer Stammaktie von Kaneh Bosm und einem Stammaktienkaufwarrant, der für einen Zeitraum von drei Jahren zu einem Ausübungspreis von $1,06 in eine Stammaktie von Kaneh Bosm ausübbar ist.

    – Im Zusammenhang mit dem Abkommen wird Auxly für einen Zeitraum von zehn Jahren ab Inkrafttreten des Abkommens ein bevorzugter Handelspartner von Kaneh Bosm für seine künftigen internationalen und nationalen Cannabis-Ventures sein. Insbesondere hat Auxly während der Laufzeit ein Vorkaufsrecht, mit einigen begrenzten Ausnahmen in Bezug auf:

    – Versorgung der umfangreichen weltweiten Vertriebskanäle von Kaneh Bosm für den Fall, dass Kaneh Bosm Cannabisprodukte zu beziehen sucht;

    – jede Verkaufs- oder Abnahmevereinbarung, nach der Kaneh Bosm beabsichtigt, Cannabisprodukte an Dritte zu verkaufen oder zu vertreiben;

    – Erwerb von Vermögenswerten von Kaneh Bosm (einschließlich seiner Tochtergesellschaften) für den Fall, dass das Unternehmen beabsichtigt, solche Vermögenswerte an einen Dritten zu verkaufen; und

    – Lizenzierung von geistigem Eigentum, das Kaneh Bosm oder seinen Tochtergesellschaften gehört oder von ihnen entwickelt wurde, für den Fall, dass Kaneh Bosm beabsichtigt, dieses geistige Eigentum zu lizenzieren.

    Als Gegenleistung für die vorgenannten Rechte wird Auxly unter bestimmten Umständen Kaneh Bosm bei der künftigen Planung und Entwicklung von Produktionsanlagen, der Lizenzierung von Cannabis und der Einhaltung von Vorschriften, der Entwicklung von Anbaustrategien, der Markenbildung und dem Marketing, dem Ausbau der Vertriebskanäle und der damit verbundenen Finanzierung beraten und unterstützen.

    Hugo Alves, Präsident und Direktor von Auxly erklärte: Die Investition von Auxly in Kaneh Bosm stellt eine weitere synergetische Partnerschaft dar, die der Auxly-Plattform mehr Tiefe verleiht. Diesmal aber erweitert die Partnerschaft unsere Plattform auf internationaler Ebene erheblich. Wir sprechen Eugene und seinem Team unsere Anerkennung für die Arbeit aus, die sie beim Erwerb der wertvollen Vermögensplattform von Kaneh Bosm geleistet haben, und freuen uns auf die Zusammenarbeit beim Aufbau einer sinnvollen internationalen Vermögensbasis.

    Eugene Beukman, Chief Executive Officer und Direktor von Kaneh Bosm, erklärte dazu: Wir sind in der glücklichen Lage, einen Partner wie Auxly gewonnen zu haben. Auxlys Unterstützung ist ein weiterer Beweis für unsere Überzeugung, dass internationale Chancen in den passenden Gerichtsbarkeiten höchstwahrscheinlich in diesen wichtigen Märkten mit hohem Entwicklungspotential das nächste große Wachstums- und Schwerpunktgebiet für Kapital darstellen werden. Unsere Lizenzen und Ziellizenzen in Europa und Lateinamerika decken eine große Zahl von geeigneten und interessierten Verbrauchern ab.

    Namensänderung

    Darüber hinaus freut sich Kaneh Bosm, bekannt geben zu können, dass das Unternehmen gemäß einem Beschluss seiner Direktoren seinen Namen in ICC International Cannabis Corp. ändern wird. Das Symbol bleibt unverändert und Kaneh Bosm wird weiterhin unter dem Ticker KBB gehandelt. Die Canadian Securities Exchange wird ein Bulletin veröffentlichen, in dem das Datum der Namensänderung von Kaneh Bosm bekannt gegeben wird, und es wird erwartet, dass die Aktien am Donnerstag, den 20. September 2018, oder ungefähr zu dem Datum, unter dem neuen Namen gehandelt werden. Die CUSIP-Nummer der Kaneh Bosm-Aktie lautet nach der Namensänderung 451079107 (ISIN: CA45107911078). Es besteht kein Handlungsbedarf für die Aktionäre hinsichtlich der Namensänderung. Ausstehende Aktienurkunden sind von der Namensänderung nicht betroffen und müssen nicht umgetauscht werden.

    Kaneh Bosm freut sich auch, den Start der neu gestalteten Website des Unternehmens ankündigen zu können, die unter www.intlcannabiscorp.com zu finden ist. Kaneh Bosm ermuntert alle derzeitigen und potenziellen Aktionäre, die Website zu besuchen und sich über die Initiativen von Kaneh Bosm in Bezug auf die Markenumbenennung und Neukonzeption zu informieren.

    IM NAMEN DES VORSTANDS VON AUXLY
    Chuck Rifici Vorsitzender & CEO

    IM NAMEN DES VORSTANDS VON KANEH BOSM

    Michael Martinz Präsident und Direktor

    Über Auxly Cannabis Group Inc. (TSX.V: XLY) (OTCQX: CBWTF)

    Auxly Cannabis Group ist ein Kollektiv von Unternehmern mit einer Leidenschaft für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Cannabisindustrie. Unser Auftrag ist es, unseren Partnern Wachstum zu ermöglichen, indem wir sie finanziell unterstützen und unsere gemeinsame Branchenerfahrung weitergeben. Unsere Partner haben alle unterschiedliche Visionen, Stimmen und Markenwerte und haben das gemeinsame Ziel, eine Industrie von Weltklasse aufzubauen, die auf Ethik, Vielfalt, Qualität und Innovation basiert.

    Über Kaneh Bosm BioTechnology Inc. (CSE: KBB) (FWB: 8K51) (OTC: KNHBF)

    Kaneh Bosm ist auf die Akquisition von Marihuana-Projekten und Cannabis-bezogenen Unternehmen spezialisiert. Kaneh Bosm hat über seine Tochtergesellschaften Verträge für den europäischen Pharmavertrieb, Großhandel und Import, Forschung und Entwicklung sowie Arbeitsbeteiligungen an industriellen Hanflizenzen in Griechenland, Lizenzen für Anbau, Produktion, Vertrieb, Lagerung und Export von Cannabis und Cannabis-Derivaten in Kolumbien, dem Königreich Lesotho, Afrika und Dänemark.

    Investor Relations:

    Für weitere Informationen über Investitionen in Auxly Cannabis Group Inc. besuchen Sie bitte: www.auxly.com oder kontaktieren Sie unser Investor Relations Team:
    E-Mail: IR@auxly.com
    Telefon: 1 833 695 2414

    Bleiben Sie in Kontakt:

    Weitere Informationen auf Twitter @AuxlyGroup

    Medienanfragen (ausschließlich):

    Wenn Sie Medienanfragen haben oder zur Vereinbarung eines Interviews wenden Sie sich bitte an
    Sarah Bain, Vizepräsidentin für Außenbeziehungen
    E-Mail: sarah@auxly.com
    Telefon: 613 230 5869

    Hinweis zu zukunftsgerichteten Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne des geltenden kanadischen Wertpapierrechts. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig durch Wörter gekennzeichnet wie planen, fortsetzen, erwarten, projizieren, beabsichtigen, glauben, antizipieren, einschätzen, können, werden, potenziell, vorgeschlagen und andere ähnliche Wörter oder Informationen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Diese Informationen sind nur Vorhersagen. Verschiedene Annahmen wurden bei der Erstellung der Schlussfolgerungen oder Prognosen, die in den zukunftsgerichteten Informationen dieser Pressemitteilung enthalten sind, zugrunde gelegt. Zukunftsgerichtete Informationen umfassen unter anderem: politische Veränderungen in Kanada und international, zukünftige gesetzliche und regulatorische Entwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis in Kanada und international, die Fähigkeit des Unternehmens, Vertriebskanäle in internationalen Gerichtsbarkeiten zu sichern, Wettbewerb und andere Risiken, die das Unternehmen im Besonderen und die Cannabisindustrie im Allgemeinen betreffen.

    Eine Reihe von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von einer Schlussfolgerung, Prognose oder Projektion abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen dieser Pressemitteilung enthalten sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, ob: Kaneh Bosm in der Lage ist, seine internationalen Cannabis-Lizenzen zu erlangen und aufrechtzuerhalten, das Unternehmen und Kaneh Bosm in der Lage sind, ihre internationalen Vertriebskanäle für Cannabisprodukte erfolgreich zu entwickeln und aufrechtzuerhalten, Kaneh Bosm alle erforderlichen behördlichen und regulatorischen Genehmigungen und Zulassungen für seine Einrichtungen (einschließlich der Genehmigungen für Import und Export) einholen kann und ob solche Genehmigungen und Zulassungen rechtzeitig erteilt werden können und die allgemeinen wirtschaftlichen, finanziellen, rechtlichen, regulatorischen, wettbewerbsrechtlichen und politischen Bedingungen, unter denen das Unternehmen tätig ist, unverändert bleiben. Weitere Risikofaktoren sind im überarbeiteten Jahresinformationsformular des Unternehmens vom 24. Mai 2018 für das am 31. Dezember 2017 endende Geschäftsjahr angegeben.

    Von Zeit zu Zeit treten neue Faktoren auf, und es ist dem Management nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen oder die Auswirkungen jedes dieser Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß zu beurteilen, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Mitteilung basieren auf den derzeit verfügbaren Informationen und den nach Ansicht des Managements vernünftigen Annahmen. Zukunftsgerichtete Informationen beziehen sich nur auf Annahmen zum Zeitpunkt dieser Mitteilung. Darüber hinaus kann diese Mitteilung zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf Quellen von Drittanbietern zurückgeführt werden, deren Richtigkeit vom Unternehmen nicht überprüft wurde. Der Zweck von zukunftsgerichteten Informationen ist es, dem Leser eine Beschreibung der Erwartungen des Managements zu geben und derartige zukunftsgerichtete Informationen sind möglicherweise für keinen anderen Zweck geeignet. Die Leser sollten sich nicht zu sehr auf die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen verlassen.

    Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden durch die vorstehenden Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt und beziehen sich auf das Datum dieser Mitteilung. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Veröffentlichung oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, zu berücksichtigen.

    Weder die TSX Venture Exchange, die Canadian Securities Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kaneh Bosm BioTechnology Inc.
    Lucas Birdsall
    810 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : lucasbirdsall@gmail.com

    Pressekontakt:

    Kaneh Bosm BioTechnology Inc.
    Lucas Birdsall
    810 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : lucasbirdsall@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Auxly Cannabis Group und Kaneh Bosm Biotechnology Inc. kündigen eine strategisches Investment und Partnerschaft sowie Namensänderung von KBB zu ICC International Cannabis Corp. an

    veröffentlicht am 17. September 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 6 x angesehen • Content-ID 46649

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,