• Cameo Cobalt gibt NI-43-101-konformen Bericht für das Goldprojekt Big Mac in Auftrag

    Vancouver, British Columbia – 17. Dezember 2018 – Cameo Cobalt Corp. (TSX Venture: CRU) (OTC: CRUUF) (FWB: SY7N) (das Unternehmen oder Cameo Cobalt) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen mit dem NI 43-101 konformen Bericht für sein Goldprojekt Big Mac in Auftrag gegeben hat. Das Goldprojekt Big Mac verfügt an der östlichen und westlichen Seite über mehr als 30 Kilometer gemeinsame Grenzen mit dem Goldprojekt Forrest Kerr von Aben Resources Ltd. Das Goldprojekt Big Mac befindet sich außerdem genau nördlich der Konzessionsgebiete von Garibaldi Resources Ltd. und Colorado Resources Ltd. Das Unternehmen erwartet den Eingang des fertigen NI-43-101-konformen Berichts Anfang 2019; dieser wird dann bei SEDAR sowie der TSX Venture (TSXV) eingereicht.

    Goldprojekt Big Mac

    Das Goldprojekt Big Mac besteht aus 12 Mineralkonzessionen, die in drei Landpakete aufgegliedert sind. Das Projekt umfasst insgesamt 9.264 Hektar (etwa 22.881 Acres). Das Projekt befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Zufahrtsstraße Eskay Creek und zum neu errichteten Wasserkraftwerk McLymont von Alta Gas.

    Das Goldprojekt Big Mac ist das größte Konzessionspaket, das an das Goldprojekt Forrest Kerr von Aben Resources angrenzt, aus welchem vor kurzem Bohrergebnisse gemeldet wurden, die auf mehrere hochgradige Zonen hindeuten, unter anderem mit 62,4 g/t Gold über 6,0 m innerhalb eines Abschnitts mit 38,7 g/t Gold über 10,0 m im Projekt Forrest Kerr (siehe Pressemitteilung von Aben Resources Pressemitteilung vom 9. August 2018).

    Der spezifische Standort des Goldprojekts Big Mac ist bemerkenswert, da es nicht nur einen Großteil des Goldprojekts Forrest Kerr von Aben Resources umgibt, sondern auch wichtige Gebiete umfasst, die früher im Eigentum von Barrick Gold standen. Aben Resources meldete vor kurzem in einem Update unter anderem die Entdeckung einer mineralisierten Zone an der südlichen Grenze, 1,5 Kilometer südlich der Zone an der nördlichen Grenze des Projekts Forrest Kerr im Goldenen Dreieck von B.C. (siehe Pressemitteilung von Aben Resources vom 23. August 2018). Cameo schloss Anfang September 2018 eine helikoptergestützte magnetische Vermessung mittels eines Systems mit nachgeschleppter Sonde durch, die 901 km Luftlinie in Abständen von 150 m im gesamten Konzessionsgebiet umfasste und zur Definition der potenziell höffigen Strukturen beiträgt.

    Das Gebiet von Barrick ist für das Goldprojekt Big Mac von Interesse, da es sich in einem vergleichbaren Umfeld wie die Zonen Carcass Creek und Boundary befindet, in denen Aben Resources soeben Bohrungen durchgeführt hat; beide liegen östlich der Verwerfungsstruktur von Forrest Kerr und werden im Bereich des Vulkangesteins der Hazelton-Gruppe kartiert. Die Zielumgebung im Goldprojekt Big Mac ist das vulkanische Umfeld (Vulkangestein der Stuhini-Gruppe und der Hazelton-Gruppe), in dem bekanntermaßen an einer anderen Stelle in der unmittelbaren Umgebung eine Mineralisierung eingelagert ist.

    Die weiteren regionalen Aktivitäten haben zu viel versprechenden Bohrergebnissen geführt, etwa zur Meldung einer Kupfer-Gold-Porphyr-Lagerstätte von Golden Ridge Resources in dessen Konzessionsgebiet Hank, in welchem 327 m mit Gehalten von 0,31 Prozent Kupfer, 0,35 Gramm Gold pro Tonne und 1,94 g/t Silber durchteuft wurden.

    Das Unternehmen möchte außerdem melden, dass Herr Robert Meister mit Wirkung ab dem 14. Dezember 2018 als Director von Cameo Cobalt zurückgetreten ist. Das Unternehmen möchte Herrn Meister ganz herzlich für seine bisherigen Dienste danken und wünscht ihm alles Gute für seine zukünftige Laufbahn.

    Qualifizierter Sachverständiger
    Harrison Cookenboo, Ph.D., P.Geo., ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101. Er hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen geprüft und zeichnet dafür verantwortlich.

    CAMEO COBALT CORP.
    Akash Patel

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    (778) 549-6714
    oder per E-Mail an: lucasbirdsall@gmail.com
    www.cameocobalt.com

    Vorsorglicher Hinweis für Leser:
    Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig durch Wörter wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, rechnen mit, schätzen und ähnliche Ausdrücke zu erkennen oder beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingen eintreffen können oder werden. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung beinhalten insbesondere, sind jedoch nicht beschränkt auf, Aussagen im Hinblick auf den geplanten Erwerb des Unternehmens, das Explorationsprogramm und die Erwartungen für die Kobaltbranche. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die Erwartungen, die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck kommen, angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Wir können keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge abgeben. Folglich kann nicht garantiert werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse ganz oder teilweise mit den in den zukunftsgerichteten Informationen dargelegten Erwartungen übereinstimmen werden.

    Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Ansichten und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Aussagen und unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht werden. Zu den Risiken und anderen Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der Ergebnisse von den Erwartungen in den zukunftsgerichteten Informationen bewirken können, gehören unter anderem: die allgemeine Wirtschaftslage in Kanada und weltweit; Branchenbedingungen einschließlich behördlicher Vorschriften und Umweltvorschriften; das Unvermögen, gegebenenfalls die Zustimmung oder Genehmigung von Branchenpartnern oder anderer Dritter einzuholen; die Verfügbarkeit von Kapital zu akzeptablen Konditionen; die Notwendigkeit, die erforderlichen Genehmigungen der Aufsichtsbehörden einzuholen; Volatilität an den Aktienmärkten; Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb von Wasserentsorgungsanlagen; Wettbewerb um u.a. Fachpersonal und Betriebsmittel; falsche Einschätzungen des Wertes von Akquisitionen; geologische, technische, Verarbeitungs- und Transportprobleme; Änderungen von Steuergesetzen und Anreizprogrammen; Nichtrealisierung des erwarteten Nutzens aus Akquisitionen und Veräußerungen; und sonstige Faktoren. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese Liste der Risikofaktoren keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

    Dieser vorsorgliche Hinweis gilt ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung. Wir sind nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Informationen an die tatsächlichen Ergebnisse oder Änderungen unserer Erwartungen anzupassen, sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Die Leser werden gewarnt, kein ungebührliches Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen zu setzen.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cameo Cobalt Corp.
    Akash Patel
    142-757 West Hastings Street
    V6C 1A1 Vancouver BC
    Kanada

    email : akashp006@gmail.com

    Pressekontakt:

    Cameo Cobalt Corp.
    Akash Patel
    142-757 West Hastings Street
    V6C 1A1 Vancouver BC

    email : akashp006@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Cameo Cobalt gibt NI-43-101-konformen Bericht für das Goldprojekt Big Mac in Auftrag

    veröffentlicht am 17. Dezember 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 49602

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: