• Dieser IP Kamera Rekorder mit insgesamt 16 PoE Kanälen eignet sich ideal für die Aufnahme angeschlossener Kameras im Netzwerk. Problemlose Erweiterbarkeit

    BildDurch die problemlose Erweiterbarkeit mit installierbaren und externen Festplatten ist eine ausreichend hohe Speicherkapazität für den Privatgebrauch und für kleine Unternehmen gewährleistet.

    // Hohe Auflösung garantiert scharfe Aufnahmen
    Dieser NVR Rekorder unterstützt Auflösungen bis zu Ultra-HD. Mit dem NVR 4K Rekorder ist somit die Aufnahme mit einer Auflösung bis zu 3.840 * 2.160 Pixel möglich, was selbst bei kleinen Details exzellente Ergebnisse für die Videoüberwachunggewährleistet. Selbstverständlich unterstützt der IP Rekorder auch alle gängigen kleineren Auflösungen, sodass auch Kameras mit geringeren Auflösungen kompatibel sind. Der platzsparende H.265-Codec reduziert außerdem die Datenmengen, die durch IP Kamera Systeme anfallen, beträchtlich. Vor allem bei einem komplexen Aufnahmesystem mit vielen einzelnen Kameras dient dieser IP Kamera Server somit als Mittel, um das Datenaufkommen effektiv und ohne Qualitätsverlust zu reduzieren.

    // Unterstützung für bis zu 16 Kanäle
    Da der NVR Receiver mit bis zu 16 Kanälen ausgestattet ist, ist die Verbindung von bis zu 16 Kameras möglich. Damit lassen sich komplexe IP Kamera Systeme aufbauen, die wirklich jeden Blickwinkel des zu überwachenden Gebiets im Blick haben. Insgesamt acht Kanäle bei diesem NVR Rekorder unterstützen außerdem PoE (Power over Ethernet). Damit ist es bei der Videoüberwachung nicht notwendig, die angeschlossenen Kameras zusätzlich mit Strom zu versorgen, da der IP Rekorder den Strom direkt über das Netzwerkkabel liefert. Dies erleichtert sowohl die Installation der Kamera als auch die Suche nach einem geeigneten Ort, da keine Stromanschlüsse außerhalb des IP Kamera Server zur Verfügung stehen müssen.

    // Gewaltige Speicherkapazität im NVR Receiver
    In diesem NVR UHD IP Receiver befinden sich vier SATA-Anschlüsse für den Anschluss von klassischen HDDs Festplatten. Jeder Anschluss im IP Rekorder kann Datenträger mit einer Kapazität von bis zu 8 TB verwalten, sodass insgesamt mindestens 32 TB Speicherkapazität zur Verfügung stehen. Über drei USB-Anschlüsse ist außerdem der Anschluss eines Backup-Mediums sowie einer USB-Maus möglich, welche sogar im Lieferumfang inbegriffen ist. Trotz der großen Datenmengen, die durch Ultra-HD-Aufnahmen in diesem NVR UHD Receiver entstehen, bleibt also genügend Kapazität im Rekorder bestehen. Ein Fernzugriff auf das System ist ebenfalls via App und VMS für Rechner beider Betriebssysteme möglich. Da ONVIF 2.4 unterstützt wird, ist auch die Kompatibilität mit anderen, ebenfalls ONVIF-fähigen Produkten gesichert.

    // Problemlose Anbindung an externe Displays
    Der NVR Receiver ist mit einem HDMI-Anschluss für die Übertragung der Videodaten an ein externes Display wie PC-Monitore, Fernseher oder ähnliche Bildschirme ausgestattet. Dies garantiert, dass die kristallklaren Aufnahmen der IP Kamera Systeme auf einem Display in bester Qualität erkenntlich sind. Ältere Displays lassen sich mit einem VGA-Anschluss anbinden. Für die Verbindung des NVR Rekorder mit den Netzwerkkameras stehen insgesamt 16 PoE RJ45-Kanäle mit ausreichender Datenbandbreite bis zu 1Gbit bereit. Für die Videoüberwachung ist dieser IP Kamera Server somit hervorragend geeignet – sowohl für den privaten als auch geschäftlichen Bereich, während Zukunftssicherheit durch exzellente 4K-Aufnahmen gesichert ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DVS Germany GbR
    Herr Henry Unger
    Elter Str. 80a
    48429 Rheine
    Deutschland

    fon ..: 059719814800
    web ..: https://videoueberwachung-set.de
    email : online@dvs-germany.de

    Pressekontakt:

    DVS Germany GbR
    Herr Henry Unger
    Elter Str. 80a
    48429 Rheine

    fon ..: 059719814800
    web ..: https://videoueberwachung-set.de
    email : online@dvs-germany.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Neu bei DVS: IP Kamera Rekorder – 16 x PoE Anschlüsse

    veröffentlicht am 21. Dezember 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 49752

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: