• Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

    Duisburg (pta006/27.12.2018/09:48) – Die PCC SE emittiert zum 1. Januar 2019 eine neue Anleihe mit einer Verzinsung von 4,00 % p.a. (Laufzeit: fünfeinhalb Jahre). Die Zinszahlung erfolgt – wie bei allen Wertpapieren der PCC SE – quartalsweise. Zu zeichnen ist die Anleihe spesenfrei direkt über die PCC SE, bis zum 1. Januar 2019 stückzinsfrei zum Kaufkurs von 100 %. Ab 2. Januar 2019 beträgt der Kaufkurs bis auf Weiteres 100 % zzgl. Stückzinsen.

    Die PCC SE feiert dieses Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum und begibt bereits seit 20 Jahren Anleihen. Mit der Ausgabe von PCC-Wertpapieren hat sich die Duisburger Holdinggesellschaft ein flexibles und bankenunabhängiges Finanzierungsinstrument geschaffen, denn die Emissionserlöse ermöglichen es der PCC, Marktchancen schnell zu ergreifen und unmittelbar auf Investitionsgelegenheiten zu reagieren.

    Seit Erstemission am 1. Oktober 1998 platzierte die PCC bisher 65 Anleihen und einen Genussschein, von denen 46 Anleihen und der Genussschein bereits zurückgezahlt wurden. Die Neuemission ist somit die Anleihe Nummer 66. Das Volumen der aktuell im Umlauf befindlichen Anleihen beträgt rund 344 Millionen Euro.

    Die Ausstattung der PCC-Neuemission zum 1. Januar 2019 im Überblick:

    Bezeichnung:
    4,00%-PCC-SE-Anleihe 2019 (01.07.2024)

    ISIN / WKN:
    DE000A2NBJL3 / A2NBJL

    Festzinssatz:
    4,00 % p.a.

    Zinszahlungen:
    quartalsweise

    Emissionsvolumen:
    bis zu 25 Millionen Euro

    Stückelung:
    1.000 Euro

    Mindestanlage:
    5.000 Euro

    Laufzeit:
    01.01.2019 bis 01.07.2024

    Kaufkurs:
    100 % (bis auf Weiteres)

    Börsennotierung:
    Freiverkehr Börse Frankfurt ab Anfang Januar beabsichtigt

    Erwerb:
    spesenfrei direkt über die PCC SE

    Der Basisprospekt vom 28. August 2018 samt der Endgültigen Bedingungen kann bei der PCC SE kostenlos angefordert werden (E-Mail: direktinvest@pcc.eu) oder unter
    http://www.pcc-direktinvest.eu als Download heruntergeladen werden.

    Kurzportrait der PCC-Gruppe:

    Die PCC ist eine international tätige Unternehmensgruppe unter der Führung der Duisburger Holding PCC SE. Die PCC-Gruppe, gegründet vor 25 Jahren im Oktober 1993, beschäftigt heute im In- und Ausland mehr als 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Konzernumsatz wird vor allem im Bereich Chemie aber auch in den Sparten Energie und Logistik generiert und betrug im vergangenen Jahr 683,2 Millionen Euro. Die PCC erzielte damit ein Ergebnis vor Finanzergebnis, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 73,8 Millionen Euro. Zum Ende des dritten Quartals 2018 betrug der Konzernumsatz 590,7 Millionen Euro, das EBITDA per 30. September 2018 beläuft sich auf 77,6 Millionen Euro. Das Investitionsvolumen betrug 2017 insgesamt 101,4 Millionen Euro, in den ersten neun Monaten 2018 wurden insgesamt 128,4 Millionen Euro investiert.

    Zur PCC-Gruppe gehört in der Sparte Chemie eines der größten Chemiewerke Polens, die PCC Rokita SA mit Sitz im niederschlesischen Brzeg Dolny. Die PCC-Gruppe stellt dort in der Nähe von Wroclaw (Breslau) Chemikalien wie Polyole, Chlor, Tenside und Kunststoffadditive unter anderem für die Automobil-, Möbel-, Waschmittel- und Kunststoffindustrie her. In der Sparte Logistik verbinden wir internationale Destinationen durch unsere intermodale Containerlogistik ausgehend von fünf eigenen Terminals. In der Sparte Energie betreiben wir moderne Kraftwerke. In der Sparte Holding/Projekte nehmen wir derzeit in Island eine der weltweit modernsten und umweltschonendsten Siliziummetall-Anlagen in Betrieb.

    Die PCC im Internet:

    http://www.pcc.eu

    http://www.pcc-direktinvest.eu

    http://www.pcc-finanzinformationen.eu

    (Ende)

    Aussender: PCC SE

    Adresse: Moerser Straße 149, 47198 Duisburg

    Land: Deutschland

    Ansprechpartner: Susanne Biskamp-Pilch, Head of Marketing & PR

    Tel.: +49 2066 2019-35

    E-Mail: susanne.biskamp-pilch@pcc.eu

    Website: www.pcc.eu

    ISIN(s): DE000A2NBFU2 (Anleihe), DE000A2NBJL3 (Anleihe)

    Börsen: Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt

    [ Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1545900480281 ]

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Signature AG
    Herr Alexander Coenen
    Agnes-Bernauer-Str. 88
    80687 München
    Deutschland

    fon ..: +49 89 327 926 70
    web ..: http://www.signature-ag.de
    email : coenen@signature-ag.de

    Pressekontakt:

    Signature AG
    Herr Adrian Fuhrmeister
    Agnes-Bernauer-Str 88
    80687 München

    fon ..: +49 89 327 926 71
    email : fuhrmeister@capitallounge.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    PTA-News: PCC SE: Neuemission von PCC-Anleihen zu 4,00 % – Laufzeit 5,5 Jahre

    veröffentlicht am 27. Dezember 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 3 x angesehen • Content-ID 49831

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: