• Piedmont meldet weitere hochgradige Bohrabschnitte in seinem Konzessionsgebiet Central

    – Bohrungen im Konzessionsgebiet Central haben weitere hochgradige Abschnitte ergeben, einschließlich
    – 19,1 m mit 1,65 % Li2O in Bohrloch 18-CT-004
    – 15,1 m mit 1,24 % Li2O in Bohrloch 18-CT-009
    – 7,8 m mit 1,69 % Li2O und 4,4 m mit 1,73 % Li2O in Bohrloch 18-CT-010
    – 9,3 m mit 1,24 % Li2O und 4,3 m mit 1,57 % Li2O in Bohrloch 18-CT-005
    – Bereits zuvor gemeldete Ergebnisse von Central beinhalteten einen Abschnitt von 34 m mit 1,02 % Li2O in Bohrloch 18-CT-002
    – Im Konzessionsgebiet Core von Piedmont sind 3 Bohrgeräte im Einsatz – erste Ergebnisse werden in den kommenden Wochen erwartet
    – Ergebnisse verdeutlichen die verbreitete Lithiummineralisierung innerhalb des Zinn-Spodumen-Gürtels Carolina

    13. Februar 2019 – Piedmont Lithium Limited (Piedmont oder das Unternehmen) freut sich, die Ergebnisse von weiteren acht Bohrlöchern bekannt zu geben, die beim Lithiumprojekt Piedmont (das Projekt), das sich im erstklassigen Zinn-Spodumen-Gürtel Carolina (der ZSG) in North Carolina (USA) befindet, abgeschlossen wurden. Diese Ergebnisse weisen weiterhin das Potenzial für eine zusätzliche hochgradige Lithiummineralisierung innerhalb des ZSG auf, die in den über 20 Jahren seit dem Abbau der historischen Minen durch Vorgänger der führenden Lithiumunternehmen Albermarle Corporation und Livent Corporation (vormals FMC Lithium) größtenteils nicht erkundet wurde.

    Alle acht Kernbohrlöcher wurden im Konzessionsgebiet Central gebohrt. Das Unternehmen hat nun elf Bohrungen vom Konzessionsgebiet Central gemeldet und weitere sieben Kernbohrlöcher abgeschlossen, die voraussichtlich im nächsten Monat gemeldet werden.

    Das Konzessionsgebiet Central liegt weniger als eine Meile südlich des Konzessionsgebiets Core von Piedmont, das eine Ressource von 16,2 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,12 Prozent Lithiumoxid enthält. Eine abgeschlossene Rahmenuntersuchung verdeutlicht das Potenzial für die Errichtung eines kostengünstigen, ganzheitlichen Lithiumbetriebs in den USA. Die Phase-4-Bohrungen im Konzessionsgebiet Core werden fortgesetzt und diese Ergebnisse werden ebenfalls veröffentlicht, sobald sie in den kommenden Monaten verfügbar werden.

    President und Chief Executive Officer Keith D. Phillips sagte: Wir sind mit den Ergebnissen der Bohrungen im Konzessionsgebiet Central sehr zufrieden – sowohl hinsichtlich der gemeldeten Gehalte und Mächtigkeiten, als auch hinsichtlich des eindeutigen Nachweises des Potenzials des ZSG. United States Geological Survey führte in den 1970er Jahren eine detaillierte Prüfung des ZSG durch und dokumentierte das zu diesem Zeitpunkt beträchtliche Potenzial der Region. Die Bohrungen in unserem erweiterten Konzessionsgebiet Core gehen ebenfalls sehr gut voran und sind ausreichend, um anzunehmen, dass Mitte des Jahres eine beträchtliche Steigerung unserer ersten Ressource von 16,2 Millionen Tonnen bevorsteht.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Keith D. Phillips
    President & CEO
    Tel.: +1 973 809 0505
    E-Mail: kphillips@piedmontlithium.com

    Anastasios (Taso) Arima
    Executive Director
    Tel.: +1 347 899 1522
    E-Mail: tarima@piedmontlithium.com

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45885/190213 – Central Property Drilling Update_FINAL_dePRcom.001.jpeg

    Abb. 1: Konzessionsgebiete Core und Central

    Erörterung der Bohrungen im Konzessionsgebiet Central

    Das Unternehmen hat zwölf Kernbohrlöcher in den Central-Konzessionsgebieten abgeschlossen, die einen nordöstlich verlaufenden spodumenhaltigen Pegmatiterdwall definiert haben. Dieser Erdwall wurde 350 Meter entlang des Streichens nachverfolgt und bis in eine vertikale Tiefe von 160 Metern unterhalb der Oberfläche erprobt. Die Abschnitte variieren zwischen etwa fünf Metern (Bohrloch 18-CT-008) und 34 Metern (Bohrloch 18-CT-002 in der ASX-Pressemitteilung vom 17. Oktober 2018). Das Unternehmen hat weitere Kernbohrlöcher bei diesem Pegmatit abgeschlossen, die voraussichtlich im kommenden Monat veröffentlicht werden. Die Mineralisierung ist weiterhin in alle Richtungen offen.

    Die Röntgenbeugungsanalyse von zwei Proben von Bohrloch 18-CT-002 bestätigt, dass Spodumen das einzige primäre lithiumhaltige Mineral im Pegmatit ist. Die primäre Mineralogie stimmt mit dem Konzessionsgebiet Core von Piedmont überein, nämlich Quarz, Albit, Spodumen, Muskovit und Mikroklin.

    Im etwa 185 Meter weiter östlich gelegenen Konzessionsgebiet hat das Unternehmen auch einen zweiten Erdwall vorgefunden, dessen Ergebnisse ebenfalls im kommenden Monat bekannt gegeben werden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45885/190213 – Central Property Drilling Update_FINAL_dePRcom.002.jpeg

    Abb. 2: Standorte der Bohrlöcher im Konzessionsgebiet Central
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45885/190213 – Central Property Drilling Update_FINAL_dePRcom.003.jpeg

    Abb. 3: Querschnitt des Konzessionsgebiets Central

    Über Piedmont Lithium

    Piedmont Lithium Limited (ASX: PLL, Nasdaq: PLL) besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung am Lithiumprojekt Piedmont (das Projekt) im Zinn-Spodumen-Gürtel von Carolina (der ZSG) sowie entlang des Verlaufs der Minen Hallman Beam und Kings Mountain, die zwischen den 1950ern und 1980ern den Großteil des Lithiums für die westliche Welt lieferten. Der ZSG wird als eines der größten Lithiumgebiete der Welt beschrieben und liegt rund 25 Meilen westlich von Charlotte (North Carolina).

    Im September 2018 veröffentlichte das Unternehmen eine Rahmenuntersuchung hinsichtlich eines ganzheitlichen Lithiumhydroxidbetriebs, basierend auf einer ersten Mineralressourcenschätzung von 16,2 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,12 Prozent Lithiumoxid bei einer Lebensdauer des Projekts von 13 Jahren, einem Kapitalwert von 888 Millionen US-Dollar, Betriebskosten von 3.112 US-Dollar pro Tonne Lithiumhydroxid sowie Betriebskosten von 193 US-Dollar pro Tonne Spodumenkonzentrat.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Piedmonts Erwartungen und Annahmen in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen sind notwendigerweise mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, von denen viele nicht im Einflussbereich von Piedmont liegen und die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Piedmont hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Meldung nachträglich zu aktualisieren oder zu korrigieren, um damit den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum dieser Meldung Rechnung zu tragen.

    Vorsorglicher Hinweis für Anleger in den Vereinigten Staaten zu den Schätzungen von gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen

    Das in dieser Präsentation enthaltene Datenmaterial wurde im Einklang mit den Bestimmungen der in Australien geltenden Wertpapiergesetze erstellt, welche sich von den Bestimmungen der in den USA geltenden Wertpapiergesetze unterscheiden. Die Begriffe Mineralressourcen, gemessene Mineralressourcen, angezeigte Mineralressourcen und abgeleitete Mineralressourcen sind australische Begriffe, die gemäß dem Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (Ausgabe 2012, der JORC-Code) definiert wurden. Da es sich dabei jedoch um keine begrifflichen Definitionen gemäß dem Industry Guide 7 (SEC Industry Guide 7) des U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der U.S. Securities Act) handelt, dürfen diese normalerweise nicht in Berichten und Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC) verwendet werden. Es kann daher sein, dass die in dieser Präsentation enthaltenen Informationen, in denen Piedmonts Rohstofflagerstätten beschrieben werden, nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar sind, wie sie von US-Unternehmen im Einklang mit den Richtlinien der Berichterstattung und Veröffentlichung laut den US-Wertpapiergesetzen und den entsprechenden Normen und Vorschriften veröffentlicht werden. Anleger in den USA werden dringend ersucht, die von Piedmont in Formular 20-F veröffentlichten Daten zu konsultieren. Die entsprechenden Unterlagen können von Piedmont bzw. über das EDGAR-System auf der SEC-Webseite www.sec.gov/ angefordert werden.

    Stellungnahme des Sachverständigen

    Die Informationen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen, die von Lamont Leatherman, einer kompetenten Person (Competent Person) und eines registrierten Mitglieds der Society for Mining, Metallurgy and Exploration, einer Recognized Professional Organization, erstellt oder geprüft wurden, und spiegeln diese wider. Herr Leatherman ist ein Berater des Unternehmens. Herr Leatherman verfügt über ausreichende Erfahrung, die für diese Art von Mineralisierung und Lagerstätte sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als kompetente Person gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Herr Leatherman erlaubt das Hinzufügen von Material zu diesem Bericht, das auf seinen Informationen basiert und in Form und Kontext erscheint.

    Die Mineralressource des Projekts von 16,2 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,12 Prozent Lithiumoxid beinhaltet angezeigte Mineralressourcen von 8,5 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,15 Prozent Lithiumoxid sowie abgeleitete Mineralressourcen von 7,7 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,09 Prozent Lithiumoxid. Das in dieser Meldung enthaltene Datenmaterial, welches sich auf Explorationsziele und Mineralressourcen bezieht, wurde der ASX-Mitteilung des Unternehmens vom 14. Juni 2018 entnommen. Diese Mitteilung ist auf der Webseite des Unternehmens unter www.piedmontlithium.com verfügbar. Das in dieser Meldung enthaltene Datenmaterial, welches sich auf die Ergebnisse der metallurgischen Untersuchungen bezieht, wurde den ASX-Mitteilungen des Unternehmens vom 4. September 2018 und 17. Juli 2018 entnommen. Diese Mitteilungen sind auf der Webseite des Unternehmens unter www.piedmontlithium.com verfügbar. Das in dieser Meldung enthaltene Datenmaterial, welches sich auf das Verfahrensdesign, die Investitionskosten der Verarbeitungsanlage und die Betriebskosten der Verarbeitungsanlage bezieht, wurde den ASX-Mitteilungen des Unternehmens vom 13. September 2018 und 19. Juli 2018 entnommen. Diese Mitteilungen sind auf der Webseite des Unternehmens unter www.piedmontlithium.com abrufbar. Das in dieser Meldung enthaltene Datenmaterial, welches sich auf die bergbautechnischen Arbeiten und den Abbauplan bezieht, wurde den ASX-Mitteilungen des Unternehmens vom 13. September 2018 und 19. Juli 2018 entnommen. Diese Mitteilungen sind auf der Webseite des Unternehmens unter www.piedmontlithium.com verfügbar.

    Piedmont bestätigt, dass a) sich das Unternehmen keiner neuen Informationen oder Daten bewusst ist, welche wesentliche Auswirkungen auf das in den ASX-Originalmitteilungen enthaltene Datenmaterial haben würden; b) alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die den Mineralressourcen, den Explorationszielen, den Produktionszielen und den von diesen Produktionszielen abgeleiteten prognostizierten Finanzdaten zugrunde liegen und in den ASX-Originalmitteilungen enthalten sind, auch weiterhin gelten und sich nicht wesentlich verändert haben; und c) die Form und der Kontext, in denen die relevanten Gutachten der Sachverständigen in diesem Bericht präsentiert werden, nicht wesentlich von den ASX-Originalmitteilungen abweichen.

    Anhang 1: Analysedaten des Bohrkerns

    BohrloOsten NordenHöhe Az.NeigTie Von Bis AbschLi2
    chnr (m) (o). fe (m) (m) nitt O
    .
    (o) (m) (m) (%)
    18-CT-473208391345278,6319-57,161 129,70148,819,141,6
    004 ,3 8,3 ,0 3 ,0 4 5

    18-CT-473168391348278,2310-55,144 72,74 77,134,39 1,7
    005 ,4 3,5 ,0 8 ,0 3

    und 85,78 93,547,76 1,6
    9

    18-CT-473102391344283,7310-56,166 Keine bedeutsamen
    006 ,9 1,5 ,0 0 ,0 Abschnitte

    18-CT-473138391341284,7312-56,121 92,70 103,811,181,0
    007 ,1 1,1 ,0 6 ,0 8 1

    einsch99,70 102,02,30 1,6
    ließli 0 9
    ch

    18-CT-473038391337283,1306-56,119 48,45 53,505,05 1,1
    008 ,3 5,0 ,0 1 ,0 9

    18-CT-473252391353275,7310-52,164 127,90143,015,101,2
    009 ,0 5,6 ,0 6 ,0 0 4

    18-CT-473299391358275,6314-55,185 152,17156,44,27 1,5
    010 ,7 7,0 ,0 7 ,0 4 7

    und 166,27175,69,35 1,3
    2 8

    19-CT-473255391362273,4313-55,145 73,82 83,089,26 1,1
    011 ,2 3,4 ,0 6 ,0 4

    einsch74,7 77,8 3,1 2,1
    ließli
    ch

    und 134,8 139,85,05 1,1
    5 9

    Die vollständige Pressemeldung in englischer Sprache finden Sie unter folgendem Link:
    www.asx.com.au/asxpdf/20190213/pdf/442kwqwxnktpfd.pdf

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA
    Australien

    email : info@piedmontlithium.com

    Pressekontakt:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA

    email : info@piedmontlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Piedmont meldet weitere hochgradige Bohrabschnitte in seinem Konzessionsgebiet Central

    veröffentlicht am 13. Februar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 51211

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: