• Redfund wandelt Darlehen in Eigenkapitalposition bei Marys Wellness Ltd. um

    Vancouver (British Columbia), 13. März 2019. Redfund Capital Corp. (CSE: LOAN, Frankfurt: O3X4, OTC: PNNRF) (Redfund oder das Unternehmen) freut sich, als Kreditgeber die Absicht des Unternehmens bekannt zu geben, die erste Tranche eines mit einer Wandelanleihe gesicherten Schuldscheins mit Marys Wellness Ltd. (MWL) als Kreditnehmer in eine Eigenkapitalposition umzuwandeln.

    Die Investition:

    Am 15. Oktober 2018 hat Redfund mit Marys Wellness Ltd. einen Schuldschein in Höhe von 1.000.000 kanadischen Dollar unterzeichnet und um eine erste Tranche von 100.000 kanadischen Dollar erweitert. Der Schuldschein kann nach Ermessen von Redfund jederzeit während der Laufzeit ganz oder teilweise umgewandelt werden. Darüber hinaus hat das Unternehmen ein Vorkaufsrecht hinsichtlich der Bereitstellung der Finanzierung an MWL, und zwar zu denselben Geschäftsbedingungen wie bei Marys Wellness.

    Nach der Umwandlung der ersten Tranche des Schuldscheins wird Redfund 5,55 Prozent von Marys Wellness Ltd. besitzen. Der Rest des Schuldscheins beläuft sich auf 900.000 kanadische Dollar. Der mit einer Wandelanleihe gesicherte Schuldschein ist durch ein allgemeines Sicherungsabkommen über Vermögenswerte von MWL gesichert und bleibt zur Sicherung weiterer Tranchen bestehen.

    Der Portfoliokunde:

    Marys Wellness Ltd. aus Ontario (Kanada) wurde 2016 von Virginia Vidal gegründet. Ihre Absicht bestand darin, eine Produktreihe von angereicherten Heißgetränken einzuführen, um ihre Schmerzen nach der Geburt ihrer Drillinge im Jahr 2007 zu lindern. Seither ist die Marke Marys zum Synonym für Wellness durch Cannabis geworden. Virginia hält häufig Vorträge auf kanadischen und globalen Konferenzen der Cannabisindustrie und war kürzlich auch eine Hauptrednerin bei der Jahresabschlusskonferenz der Tea and Herbal Association of Canada sowie bei der Cannabisausgabe von Canadas Dragons Den. Die aktuelle Produktreihe von Marys ist zu 100 Prozent sauber und biologisch, konzentriert sich auf medizinisches Cannabis und bietet insgesamt 20 Sorten praktischer Brauprodukte für unterwegs mit zwölf Packungen pro Kiste, die zehn Milligramm THC und sechs Milligramm CBD pro Portion enthalten. Die verfügbaren Aromen sind Schlaf & Entspannung, Bella Coola, Kamille, Chai, Orange Pekoe, Zitrone, Pfefferminze, Earl Grey, einfacher grüner Tee, grüner Tee mit Ingwer oder Ginseng, Echinacea, Berry Berry, Apfelwein, heiße Schokolade, englischer Toffee-Cappuccino, französischer Vanille-Cappuccino und Kaffee/Java.

    Die einzige kanadische Umsatzprognose für Marys wird nach der Erteilung der kanadischen Lizenz für Lebensmittel auf 5,5 Millionen Dollar im ersten Jahr und eine konstante Wachstumsprognose von 8,5 Millionen Dollar im zweiten Jahr geschätzt, wobei das EBITA im zweiten Jahr fünf Millionen Dollar erreichen soll. Außerdem wird für MWL ein internationaler Umsatz von nahezu zwölf Millionen Dollar im ersten Jahr prognostiziert, einschließlich einer CBD-Tee-Markteinführungsstrategie. (Marys Wellness GmbH.)

    Laut der Tea Association of the USA ist Tee neben Wasser das am zweithäufigsten konsumierte Getränk der Welt. Der im August 2018 veröffentlichte Zion Market Report besagt, dass der globale Teemarkt im Jahr 2017 mit etwa 49.456,52 Millionen US-Dollar bewertet wurde und bis 2024 voraussichtlich etwa 73.132,82 Millionen US-Dollar erreichen wird, was einer kumulierten jährlichen Wachstumsrate von etwa 4,5 Prozent zwischen 2018 und 2024 entspricht.

    Redfund ist davon überzeugt, dass Marys Wellness darauf vorbereitet ist, eines der ersten Teeunternehmen zu sein, das den globalen Markt erreicht. Virginia Vidal ist eine charismatische Markenbotschafterin und eine leidenschaftliche Fürsprecherin der medizinischen Cannabisindustrie in Kanada. Sie arbeitet aktiv daran, MWL mit einem starken kanadischen lizenzierten Hersteller mit einem umfassenden Vertriebsnetz zusammenzubringen, um einen erfolgreichen Einstieg in den kanadischen Lizenzmarkt zu ermöglichen, sagte CEO Meris Kott.

    Über Redfund Capital

    Im Rahmen seiner Tätigkeit hat Redfund die Absicht, Zielunternehmen in der mittleren Phase bzw. Endphase ihrer betrieblichen Entwicklung bzw. bei der Entwicklung von umsatzvalidierten Technologien mit Fremd- bzw. Eigenfinanzierungslösungen zu unterstützen. Die aktuelle Zielgruppe der Handelsbank sind Unternehmen, die auf medizinisches Cannabis, Hanf und CBD spezialisiert sind bzw. Unternehmen im Gesundheitswesen.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.redfundcapital.com.

    Nähere Informationen zu Redfund Capital erhalten Sie über: CEO Meris Kott, Tel. 604.484.8989 oder info@redfundcapital.com

    Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter dem Firmenprofil auf www.SEDAR.com .

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung könnten zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und ähnlichen kanadischen Gesetzen darstellen. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt sowie ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu werten und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Informationen hinsichtlich des Geschäfts des Unternehmens, des Besitzes, der Finanzierung und gewisser Änderungen im Unternehmen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand der Dinge zum aktuellen Zeitpunkt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen-, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird. Aufgrund der hier enthaltenen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die zuvor genannten Aussagen qualifizieren ausdrücklich sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Redfund Capital Corp
    702-595 Howe Street
    V6C 2E5 Vancouver
    Kanada

    Pressekontakt:

    Redfund Capital Corp
    702-595 Howe Street
    V6C 2E5 Vancouver


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Redfund wandelt Darlehen in Eigenkapitalposition bei Mary’s Wellness Ltd. um

    veröffentlicht am 13. März 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 52076

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: