• Gerald Schneider lässt die Leser in der 2., erweiterten Auflage seines Buches „Die Farben der See“ am wahren Leben an Bord eines Forschungsschiffes teilhaben.

    Viele Menschen haben romantische Vorstellungen über das Leben an Bord. Der Alltag auf einem Forschungsschiff läuft aber so gar nicht malerisch ab, sondern steckt voller Herausforderungen. In der 2., erweiterten Auflage von „Die Farben der See“ legt Gerald Schneider die Erzählungen und Berichte eines Lebens auf See vor. Er berichtet darin von ozeanografischen Forschungsfahrten in verschiedene Meeresgebiete, vornehmlich im Atlantik, Roten Meer sowie der Nord- und Ostsee. Im Vordergrund stehen dabei jedoch nicht die wissenschaftlichen Ergebnisse, sondern das Leben an Bord. Meeresforscher Gerald Schneider beschreibt verschiedene Seephänomene wie Sturm oder Dünung und das subjektive Erleben des Autors und der jeweiligen Crew in den verschiedenen Situationen.

    Gerald Schneider nimmt seine Leser in „Die Farben der See“ auf ein interessantes und faszinierendes Abenteuer mit. Darin erleben diese die verschiedenen Stimmungen des Meeres mit und erfahren, wie diese den Alltag an Bord bestimmen. Obwohl der Schwerpunkt auf den Erlebnissen der Crew liegt, lernen die Leser nebenbei auch einiges über die biologische Ozeanografie. Auch wenn das Leben an Bord nicht romantischen Vorstellungen entspricht, entströmt aus Schneiders Buch an jeder Stelle das Glück eines Meeresforscher, das dieser in lebendiger Sprache in eine packende Hommage an dieses faszinierende Element packt.

    „Die Farben der See“ von Gerald Schneider ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-6209-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie nicht exklusive Rechteeinräumung oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Unser einzigartiger Vertrieb kommt zudem durch eigene Außendienstmitarbeiter zum Einsatz. Mehr als 99% unserer AutorenInnen sind begeistert von unserer herausragenden, persönlichen Betreuung – vor, während und nach jeder Veröffentlichung. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Die Farben der See – Erlebnisberichte eines Meeresforschers

    veröffentlicht am 10. April 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 52992

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: