• CannaOne bestellt Herrn Rob Goehring in das Board of Directors

    Vancouver, British Columbia – 2. Mai 2019 – CannaOne Technologies (CNNA: CSE/FWB: 3CT) (CannaOne oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Herr Rob Goehring als Mitglied in das Board des Unternehmens berufen wurde. Herr Goehring verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Führungskraft und Manager in wachstumsstarken Jungunternehmen im Technologiebereich.

    CEO Solomon Riby Williams erklärt: Wir freuen uns sehr, Herrn Goehring in unserem Team willkommen zu heißen. Seine Fachkenntnisse im B2B-Internethandel und auf dem Gebiet der Zahlungsverarbeitungslösungen, gepaart mit seinem profunden Wissen, wie man Technologieunternehmen zu effizientem Wachstum führt, werden eine enorme Bereicherung für unser Unternehmen darstellen. Wir stehen kurz vor der Lancierung unserer internationalen Partnerschaften für Marktplätze für CBD aus Hanf und arbeiten daneben auch an der Entwicklung neuer Partnerschaften. Der Zeitpunkt für diesen Neuzugang zu unserem Board of Directors könnte daher nicht besser sein.

    Riby-Williams fügt hinzu: Die Erfahrungen, die Rob während seiner Zeit als Chief Marketing Officer bei TIO Networks – einem Multi-Channel- Zahlungsverarbeiter, der von PayPal übernommen wurde – sammeln konnte, werden uns vor allem bei unseren Expansionsaktivitäten maßgeblich unterstützen und unserem Unternehmen enorme Vorteile bringen. Auch seine Tätigkeit bei den Firmen RewardStream und Buyapowa wird sich für unsere bevorstehenden Einführungen der Marktplätze als äußerst wertvoll erweisen und uns bei der Optimierung unserer skalierbaren Geschäfts- und Technologiearchitektur und der Implementierung von Kampagnen im Bereich des Empfehlungsmarketings helfen. Seine zahlreichen direkten Kontakte und seine Führungs- und Managementkapazitäten im Bereich der Massentechnologien und Zahlungsverarbeitungslösungen werden zweifellos dafür sorgen, dass CannaOne mit unserer eigenen Zahlungsverarbeitungslösung größtmögliche Renditen erwirtschaften kann.

    Das Unternehmen hat die Emission von 125.000 Incentive-Aktienoptionseinheiten zum Preis von 1,13 Dollar und von 125.000 Einheiten zum Preis von 1,25 Dollar genehmigt. Unmittelbar nach Gewährung werden diese zur Gänze übertragen und erlangen das Ausübungsrecht. Sie können dann innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren ausgeübt werden.

    Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, wenn keine Registrierung oder entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierung vorliegt.

    Über CannaOne Technologies

    CannaOne hat mit Bloomkit das erste Produkt der Produktserie Bloom entwickelt; es handelt sich um eine schlüsselfertige Softwarelösung für Unternehmen, die von jedem beliebigen B2C-Cannabisunternehmen eingesetzt werden kann. Die Funktionsweisen dieser Softwarelösung stellen eine maximale und dauerhafte Kundenzufriedenheit aller Anwender sicher. Gleichzeitig sorgt die Anpassungsfähigkeit von Bloomkit dafür, dass die Kunden sämtliche Auflagen von Regierungsbehörden in allen Teilen der Welt erfüllen. Für CannaOne besteht damit die Möglichkeit, eine internationale Klientel mit einem Softwarepaket zu versorgen, das in der Branche seinesgleichen sucht. Die Bloom Product Suite steht für datenbasierte und designorientierte Komplettsoftwarelösungen, die verschiedene Systemarchitekturen beinhalten und auf intelligentem maschinellem Lernen basieren. Die Kunden erhalten so detaillierte Einblicke in die Branche und können letztlich prädiktive Inhalte sowie sogenannte Produktempfehlungsmaschinen erstellen und verwalten.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Solomon Riby-Williams
    Chief Executive Officer
    solomon@bloomkit.co
    604 – 559 – 8893

    DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN: Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie z.B. wird sein oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf der Einschätzung des Unternehmens und unterliegen sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Leistungsniveau bzw. die Erfolge von CannaOne erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu zählen unter anderem auch Investitionsaufwendungen sowie anderweitige Kosten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen.
    Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen bzw. zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. CannaOne hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CannaOne Technologies Inc.
    Solomon Riby-Williams
    413 – 375 Water Street
    V6B 5C6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : solomon@bloomkit.co

    Pressekontakt:

    CannaOne Technologies Inc.
    Solomon Riby-Williams
    413 – 375 Water Street
    V6B 5C6 Vancouver, BC

    email : solomon@bloomkit.co


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    CannaOne bestellt Herrn Rob Goehring in das Board of Directors

    veröffentlicht am 2. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 3 x angesehen • Content-ID 53622

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: