• CONPOWER Leuchten jetzt mit Zhaga Sockel erhältlich.

    Bild„Smart“ ist ein aktueller Trendbegriff im Rahmen der Digitalisierung der Stromnetze. Davor macht auch die Straßenbeleuchtung keinen Halt. Daher sollte man sich im Rahmen der Umrüstung auf moderne LED-Leuchten bereits auf die smarte Straßenbeleuchtung vorbereiten. Die Standardisierung der dafür notwendigen Schnittstellen ermöglich es nun, ohne Risiko bei der Investition in neue Leuchten für die Zukunft gerüstet zu sein.

    Derzeit tummelt sich eine Vielzahl von Anbietern mit Telemanagementsystemen am Markt. Einige davon sind z. B. Philips CityTouch, esave und Tvilight. Doch auf welches Pferd soll man aktuell setzen bzw. welcher Anbieter wird sich dauerhaft am Markt etablieren und durchsetzen. Vor dieser Fragestellung stehen aktuell viele EVU’s und Betreiber.

    Eine nun durch das Zhaga Konsortium verabschiedete Schnittstelle gemäß Zhaga Book 18 soll eine herstellerunabhängige Nachrüstung unterschiedlichster Telemanagementsysteme für die Straßenbeleuchtung gewährleisten. Dabei wird der Controller mit integrierter Antenne mit einem „Klick“ an den dafür vorgesehenen Sockel auf der Oberseite der Leuchte aufgesteckt. Demensprechend einfach sind Montage oder im Worst Case auch die Wartung und der Austausch.

    CONPOWER bietet ab sofort alle Leuchten optional mit dem Zhaga Sockel an. Dazu werden intern die aktuellsten Treiber der Dexal Serie aus dem Hause Osram verbaut. Dadurch steht eine gesonderte Spannungsversorgung für den nachrüstbaren Controller zur Verfügung. Bis zur Nachrüstung kann man wie gewohnt die Vorteile der AstroDim Steuerung nutzen. Die Schnittstelle wird bis zur Nachrüstung mit einer witterungsbeständigen und wasserdichten Abdeckung versehen.

    Machen Sie sich bereit für die Zukunft und entscheiden Sie sich schon heute für CONPOWER Leuchten mit Zhaga Sockel. Gerne beraten wir Sie dazu unverbindlich und erstellen Ihnen kostenfrei eine Lichtsimulation und Angebot.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CONPOWER Betrieb GmbH & Co. KG
    Herr Christian Vendt
    Semmelweisstr. 8
    82152 Planegg
    Deutschland

    fon ..: +49 89 4161488 70
    fax ..: +49 89 4161488 71
    web ..: http://www.conpower.de
    email : betrieb@conpower.de

    Pressekontakt:

    CONPOWER Betrieb GmbH & Co. KG
    Herr Christian Vendt
    Semmelweisstr. 8
    82152 Planegg

    fon ..: +49 89 4161488 75
    web ..: http://www.conpower.de
    email : christian.vendt@conpower.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Telemanagement in der Straßenbeleuchtung

    veröffentlicht am 14. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 53967

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: