• Rockcliff erbohrt bei Bur hochgradige Massivsulfide nahe der Oberfläche: 17,95% ZnEq über 5,7 Meter und 15,03% ZnEq über 4,42 Meter

    Toronto, ON – 21. Mai 2019 – Rockcliff Metals Corporation (Rockcliff oder das Unternehmen) (CSE: RCLF) (FRANKFURT: RO0, WKN: A2H60G) freut sich, die Untersuchungsergebnisse seines kürzlich abgeschlossenen Winterbohrprogramms der Phase 2 auf der Bur Zink-Liegenschaft des Unternehmens im Zentrum von Manitoba bekannt zu geben. Die Bur Zink-Liegenschaft beherbergt die hochgradige historische Bur Zink-Lagerstätte und liegt strategisch günstig 22 Straßenkilometer entfernt vom Kupfer-Zink-Konzentrator von Hudbay Minerals Inc. (Hudbay, HBM:TSX;NYSE) im Snow Lake-Camp. Rockcliff ist ein großer Junior-Landbesitzer im Grünsteingürtel Flin Flon / Snow Lake, der weltweit größten Region mit Massivsulfid vulkanischen Ursprungs (VMS) aus dem Paläoproterozoikum, die Minen und Lagerstätten mit Kupfer, Zink, Gold und Silber beherbergt.

    Die Bohrergebnisse der Phase 2 von Rockcliff durchschnitten eine hochgradige Mineralisierung, einschließlich:

    – RBUR 015: ergab 8,5% ZnEq [Zink-Äquivalenzwert] über 4,62 Meter, einschließlich 12,20% ZnEq
    o über 2,84 Meter
    – RBUR 016: ergab 17,95% ZnEq über 5,70 Meter, einschließlich 24,51% ZnEq über 3,83 Meter
    – RBUR 021: ergab 20,09% ZnEq über 2,66 Meter, einschließlich 37,13% ZnEq über 1,28 Meter
    – RBUR 022: ergab 15,03% ZnEq über 4,42 Meter, einschließlich 33,98% ZnEq über 1,65 Meter
    – RBUR 027: ergab 14,98% ZnEq über 1,71 Meter, einschließlich 20,74% ZnEq über 1,19 Meter

    Der Präsident und CEO von Rockcliff, Ken Lapierre erklärte dazu: Unsere Bohrungen haben signifikante Erweiterungen südlich und oberhalb der hochgradigen historischen Bur-Zink-Lagerstätte bestätigt. Die Lagerstätte ist eine der hochgradigsten noch nicht erschlossenen Zink und Kupfer reichen VMS-Lagerstätten in dem Bereich und ist entlang des Streichens und in der Tiefe offen. Die Bur-Liegenschaft befindet sich innerhalb des bekannten 8.000 Meter langen Bur VMS-Horizonts. Die weitere Erweiterung der bestehenden Grenzen der Lagerstätte sowie die Definition neuer Mineralisierungsgebiete innerhalb dieses günstigen Horizonts werden im Mittelpunkt unserer zukünftigen Explorationsprogramme bei Bur stehen.
    ——-
    Nachfolgend sind wichtige Assays aus dem Bohrprogramm der Phase 2 von Rockcliff aufgeführt.

    Bohrlocvon (mBis (Länge Zink KupferBlei Gold SilberZnEq
    h ) m) (m) % % % g/t g/t *
    #
    RBU012 108.07109.21.13 6.33 2.85 0.05 0.03 14.34 13.9
    0 2

    einschli108.32109.00.71 9.61 4.33 0.03 0.00 20.50 20.9
    eßlich 3 7

    RBU014 129.00130.31.35 6.13 1.76 0.04 0.00 14.09 10.9
    5 1

    RBU015 182.60187.24.62 1.06 0.89 3.60 0.11 83.60 8.50
    2

    einschli182.95185.72.84 1.49 1.01 5.73 0.16 129.2712.2
    eßlich 9 0

    RBU016 65.67 71.375.70 12.232.02 0.09 0.06 20.23 17.9
    5

    einschli66.61 70.443.83 17.112.74 0.0.05 16.17 24.5
    eßlich 08 1

    RBU018 78.03 80.202.17 1.50 1.27 0.39 0.07 26.13 5.76
    RBU019 55.05 55.840.79 8.96 1.18 0.00 0.05 10.80 12.2
    7

    RBU020 73.12 74.861.74 8.81 1.40 0.00 0.02 8.82 12.5
    6

    einschli73.63 74.560.93 12.411.78 0.00 0.03 10.45 17.1
    eßlich 6

    RBU021 74.95 77.612.66 15.711.58 0.09 0.03 12.23 20.0
    9

    einschli75.96 77.241.28 31.612.00 0.07 0.05 15.54 37.1
    eßlich 3

    RBU022 82.73 87.154.42 10.491.63 0.13 0.05 10.64 15.0
    3

    einschli83.44 85.091.65 27.172.49 0.03 0.11 15.18 33.9
    eßlich 8

    RBU023 136.00136.70.73 2.75 1.19 0.01 0.04 12.38 6.11
    3

    RBU024 164.45167.73.31 1.97 0.58 0.17 0.04 11.12 3.90
    6

    RBU025 66.74 68.521.78 5.17 1.34 0.05 0.04 14.07 8.98
    RBU026 65.04 66.571.53 2.10 1.78 0.05 0.05 13.32 9.11
    RBU027 103.67105.31.71 6.78 3.04 0.09 0.03 19.48 14.9
    8 8

    einschli104.19105.31.19 9.73 4.11 0.11 0.04 24.27 20.7
    eßlich 8 4

    RBU028 79.41 81.542.13 1.08 0.62 0.13 0.03 7.37 2.96
    RBU029 71.00 73.042.04 0.85 0.94 0.04 0.19 23.13 4.12
    (m) = Meter stellen die Dicke im Bohrloch dar, da die
    tatsächlichen Dicken derzeit nicht bekannt sind, % = Prozentsatz,
    g/t = Gramm pro Tonne,
    *
    ZnEq = verwendeter Zink-Äquivalenzwert US$1,20/Pfund Zink,
    US$3,00/Pfund Kupfer, US$1,00/Pfund Blei, US1400/ Feinunze Gold
    und US$20 /Pfund Silber, 100%ige Metallrückgewinnung wurde
    angewendet, Zink-Äquivalenzberechnung ist:

    ZnEq = Zn-Grad + (Cu-Grad%/100*2204,6 x Cu-Preis) + (Pb-Grad%/100*2
    204,6 x

    Pb-Preis) + (Au-Grad/32,15/1000 x Au-Preis) + (Ag-Grad/32,15/1000/1
    000 x

    Ag-Preis)/Zn-Preis/20. Die Zahlen summieren sich aufgrund von
    Rundungen möglicherweise nicht. Die mit RBUR011, 013, 017
    nummerierten Bohrlöcher lieferten keine signifikanten
    Werte.

    Zusätzliche Bohrlochinformationen aus dem Bohrprogramm der Phase 2
    von

    Rockcliff sind im Folgenden hervorgehoben:

    BohrlocUTM-E UTM-N AZIMUT NeLänge
    h igung
    #
    RBUR011454460608849130 -70 194.0
    1

    RBUR012456865609005123 -60 149.0
    7

    RBUR012456870609006130 -60 29.0
    A 5

    RBUR013456893609004130 -45 113.0
    7

    RBUR014457224609048130 -60 167.0
    8

    RBUR015457224609048130 -80 275.0
    8

    RBUR016457482609067130 -58 131.0
    5

    RBUR017457889609106130 -62 110.0
    0

    RBUR018457938609113130 -65 102.5
    2

    RBUR018457948609112130 -65 52.0
    A 7

    RBUR019458030609121130 -69 93.0
    0

    RBUR020457814609099130 -71 95.0
    3

    RBUR021457728609091130 -68 101.0
    2

    RBUR022457530609072130 -61 128.0
    9

    RBUR023457116609035130 -65 170.0
    1

    RBUR024457116609035130 -75 203.0
    1

    RBUR025457158609032130 -68 105.0
    0

    RBUR026458082609128130 -65 138.0
    1

    RBUR027457070609029130 -50 143.0
    2

    RBUR028456959609010130 -62 104.0
    9

    RBUR029456753608991100 -52 114.0
    8
    Ein Bericht über die Bur Zink-Liegenschaft wurde im Jahr 2007 erstellt. Rockcliff bewertet die Schätzung der Mineralressourcen im Bur-Lagerstättenbericht als historische Schätzung gemäß NI 43-101 und nicht als aktuelle Mineralressource.

    Historische Ressource, Bur Zink-Lagerstätte, Snow Lake, Manitoba:

    Ressource Tonnen Zn (%)Cu (%)Ag Au
    (g/t) (g/t)

    Angezeigt 1.050.000 8,6 1,9 12,1 0,05
    Abgeleitet302.000 9,0 1,4 9,6 0,08

    ____________________________________________________________________________-
    Bemerkungen: 1. Für die Schätzung der Mineralressourcen wurden CIM-Definitionen herangezogen. 2. Die mineralischen Ressourcen werden auf einen Zink-Äquivalenz-Cut-off [Grenzwert] von 5% geschätzt. 3. Der Cut-off-Grad beruhte auf einem Zinkpreis von US$1,15 pro Pfund und einem Kupferpreis von US$2,35 pro Pfund. 4. Aufgrund der Tonnage, des Gehalts und der Ausrichtung der Lagerstätte hielt AMEC [Association of Mining and Exploration Companies] die Bur-Lagerstätte für angemessen geeignet für den Abbau mit untertägigen Abbauverfahren. 5. Die spezifischen Schwerkraftmessungen zur Schätzung der Tonnen an Bodenschätzen lagen zwischen 2,64 und 3,74 mit einem Durchschnitt von 3,16. 6. Es wurde eine Mindestbreite von 3 Metern verwendet. 7. Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und besitzen keine nachgewiesene wirtschaftliche Tragfähigkeit. 8. Die Lagerstätte wurde in einem Bericht vom 1. Oktober 2007 mit dem Titel Bur Project, Snow Lake Manitoba, Canada NI 43-101 Technical Report (der Bur Deposit Report) dokumentiert. Der Bericht wurde von AMEC für Hudbay erstellt und am 31. Januar 2008 im SEDAR-Profil von Hudbay hinterlegt.

    Historische Schätzungen der Qualität und Tonnage, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, werden auf der Grundlage der zu diesem Zeitpunkt verwendeten Informationen und Methoden als zuverlässig und relevant angesehen. Der Bur-Lagerstättenbericht 2007 gemäß NI 43-101 wurde in Übereinstimmung mit den Ressourcendefinitionen gemäß NI 43-101 erstellt, die Lagerstätte ist aber nur als historische Ressource zu betrachten, da weder Rockcliff noch seine Sachkundigen ausreichende Arbeit geleistet haben, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralressource unter der Terminologie der aktuellen Mineralressource oder Mineralreserve einzuordnen, und die historische Schätzung nicht als aktuelle Mineralressource bewerten. Auf die historische Ressource sollte man sich nicht verlassen. Zusätzliche Arbeiten wie Oberflächengeophysik, Bohr- und Bohrlochgeophysik müssen erst abgeschlossen werden, um die Ressource von historisch auf aktuell hoch zu stufen.

    Die Bur Zink-Lagerstätte ist eine stratiforme, distale, massive Sulfid-VMS-Lagerstätte, die in einer schmalen Turbidit-Anordnung aus ineinander verschachtelten Metagrauwacken, Metasiltsteinen und graphitischem Meta-Argilit in einem beckenartigen Bereich zwischen zwei granitischen Intrusionen auftritt. Die nach Nordosten streichende Lagerstätte senkt sich 60-70 Grad nach Nordwesten, reicht von <0,3 Metern bis zu 5 Metern Dicke mit einer bekannten seitlichen Ausdehnung von etwa 4.500 Metern. Historische Bohrungen trafen auf verstreute, halbmassive und massive Sulfid-Mineralisierungen unterhalb der Abraumdecke bis zu einer vertikalen Tiefe von 950 Metern. Die Mineralisierung besteht aus Sphalerit, Chalkopyrit, Pyrrhotit, Pyrit, Galenit und Arsenopyrit. Die Bur Zink-Lagerstätte enthält bis zu 20% felsige oder kieselige Knollen, die aus Wandgestein und jungen Quarzfragmenten bestehen, die eine Brekzienstruktur in der Mineralisierung aufweisen. Die Bur Zink-Lagerstätte bleibt in alle Richtungen offen. Rockcliff kann eine 100%ige Beteiligung an der Bur Zink-Liegenschaft von Hudbay erwerben. Die spezifischen Bedingungen der Optionsvereinbarung entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung der Gesellschaft vom 26. September 2016. Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung Proben des halben Kerns wurden verpackt und direkt von Rockcliffs Außenstelle an TSL Laboratories (TSL) in Saskatoon, Saskatchewan, verschickt. TSL ist ein kanadisches Testlabor und ist nach ISO/IEC 17025 akkreditiert. Jede abgepackte Kernprobe wurde getrocknet, auf 70% zerkleinert und durch ein 10-er Sieb geleitet, eine Menge von 250g Erzschlamm wird auf 95% zermahlen und für die Analyse durch ein 150-er Sieb geleitet. Aus jeder Erzschlamm-Einheit wird für die Basismetallanalyse ein Abschnitt von 0,5 g entnommen und in einem Mehrsäurenaufschluss ausgewaschen und anschließend durch Atomabsorption auf Kupfer, Blei, Zink und Silber analysiert. Die Goldkonzentrationen werden durch einen Brandversuch mit einer 30 g Ladung und anschließendem Atomabsorptionsabschluss bestimmt. Proben, die größer als die obere Nachweisgrenze (3000 ppb) sind, werden mittels Brandversuch gravimetrisch mit einer 1 AT-Ladung neu analysiert. Rockcliff hat zertifizierte Rohlinge und Standards in den Probenstrom eingefügt, um die Laborintegrität zu gewährleisten. Rockcliff hat keine Beziehung zu TSL, außer dass TSL ein Dienstleister für das Unternehmen ist. Ken Lapierre P.Geo., President und CEO von Rockcliff, hat als qualifizierter Sachverständiger im Einklang mit den kanadischen Regulierungsbestimmungen gemäß Vorschrift NI 43-101 die wissenschaftlichen und technischen Informationen, auf denen die in dieser Pressemeldung veröffentlichten Daten basieren, gelesen und genehmigt. Über Rockcliff Metals Corporation
    Rockcliff ist ein kapitalkräftiges kanadisches Ressourcenerschließungs- und Explorationsunternehmen, das über einen Kassenbestand von etwa 29 Millionen Dollar, eine voll betriebsbereite genehmigte Verarbeitungs- und Bergeanlage mit über 1.000 Tagestonnen Kapazität (über eine Pachtvereinbarung) sowie mehrere fortgeschrittene hochwertige VMS-Lagerstätten mit einer primären Kupfer-, Zink- und Goldmineralisierung im Gebiet Snow Lake in Manitoba (Kanada) verfügt. Rockcliff ist einer der größten Junior-Grundbesitzer auf der Snow Lake Seite im Grünsteingürtel von Flin Flon-Snow Lake, dem Standort des größten paläoproterozoischen VMS-Distrikts der Welt. Das umfangreiche Portfolio des Unternehmens an VMS- und Goldliegenschaften umfasst insgesamt über 4.200 Quadratkilometer und umfasst acht der höchstgradig unerschlossenen VMS-Lagerstätten und fünf Konzessionen mit Erzganggoldvorkommen im Besitz von Goldpath Resources Corp., einer hundertprozentigen auf Gold fokusierte Tochter von Rockcliff, einschließlich der historischen Goldmine Rex-Laguna, Manitobas erster und höchstgradiger Goldproduktionsstätte.

    Weitere Informationen finden Sie unter rockcliffmetals.com.
    Twitter: @RockcliffMetals
    Facebook: Rockcliff Metals Corporation

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Rockcliff Metals Corporation
    Ken Lapierre, P. Geo
    President & CEO
    Mobil: (647) 678-3879
    Büro: (416) 644-1752
    ken@rockcliffmetals.com

    CHF Capital Markets
    Cathy Hume, CEO
    Büro: (416) 868-1079 DW 231
    cathy@chfir.com

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von historischen oder zukünftigen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Rockcliff annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und tatsächliche Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellten abweichen.

    Die Canadian Securities Exchange übernimmt keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rockcliff Metals Corp.
    Ken Lapierre
    141 Adelaide St. W., Suite 1660
    M5H 3L5 Toronto
    Kanada

    email : klapierre@rockcliffcoppercorp.com

    Pressekontakt:

    Rockcliff Metals Corp.
    Ken Lapierre
    141 Adelaide St. W., Suite 1660
    M5H 3L5 Toronto

    email : klapierre@rockcliffcoppercorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Rockcliff erbohrt bei Bur hochgradige Massivsulfide nahe der Oberfläche: 17,95% ZnEq über 5,7 Meter und 15,03% ZnEq über 4,42 Meter

    veröffentlicht am 21. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 54224

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: