• Die Loyalität eines Lehnsmannes wird in Aleksandr Getkas „Gregor – rechte Hand des Königs“ auf die Probe gestellt.

    BildAlle Fans des Mittelalters wissen, dass Intrigen, Verrat, Verleumdungen, Spionage und Verbrechen aller Art in dieser Epoche an der Tagesordnung standen und ein normaler Bestandteil des Leben am königlichen Hof waren. Alle daran Beteiligten wollen nur eins: skrupellos persönliche Vorteile gewinnen. Aus diesem Grund kann Lothar III. nur dem Rat weniger Menschen vertrauen. Einer dieser Menschen ist Gregor, sein Lehnsmann. Er wird im Verlauf der Jahre zu Lothars engsten Berater. Er kann auf seine objektive Einschätzung zur Lage im Reich blind vertrauen, und Gregor wird zu seiner rechten Hand. Gregors Weg ist jedoch dornig, und seine Treue gegenüber seinem königlichen Lehnsherrn wird angesichts vieler Versuchungen mehr als einmal auf die Probe gestellt.

    Aleksandr Getka stellt mit seinem Band „Gregor – rechte Hand des Königs“ einen fesselnden Mittelalterroman vor, der alle Historienfans in die Welt der Ritter entführt. Schnell wird der Zwiespalt des Lehnsmanns deutlich, denn dieser steht vor einer großen Entscheidung. Was ist für ihn wichtiger, Dienst oder persönliche Freiheit? In einer bis zur letzten Buchseite mitreißenden Handlung erhalten Mittelalterfreunde einen authentischen und historisch korrekten Einblick in das Leben eines Ritters, mit all seinen Sorgen, Nöten und lebensverändernden Entscheidungen. Durch lebendige Beschreibungen tauchen Leser mit Gregor ins Mittelalter ein und werden den Roman bis zum finalen Showdown nicht mehr aus der Hand legen können.

    „Gregor – rechte Hand des Königs“ von Aleksandr Getka ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-8783-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Gregor, rechte Hand des Königs – fesselnder, historisch korrekter Roman entführt in die Welt der Ritter

    veröffentlicht am 3. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 55459

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: