• VANCOUVER, Kanada, 12. Juli 2019, Golden Dawn Minerals Inc. (TSXV: GOM | OTC: GDMRF | FRANKFURT: 3G8B) (Golden Dawn und das Unternehmen) stellt das folgende Update zu den Aktivitäten und dem Stand in seinen Konzessionsgebieten im Bergbaugebiet Greenwood im Süden von British Columbia bereit. Das Unternehmen bemüht sich aktiv um die Unterhaltung der Konzessionen und die Beantragung von Explorationsgenehmigungen. Zugleich wird eine Umstrukturierung des Unternehmens und die Sicherung einer Finanzierung und/oder von Partnern für den Ausbau der Mine verfolgt.

    Die Mine Lexington und der Mühlenbetrieb Greenwood befinden sich weiterhin im Pflege- und Wartungszustand mit aktivem Sicherheitsdienst bei beiden Standorten. Die Entwässerung in der Mine Lexington wird fortgesetzt, sodass die Mine ausgepumpt und für den Start der Sanierungsarbeiten und des Abbaubetriebs bereit ist. Am Minenstandort wurde ein kraftstoffeffizienterer Generator installiert, um die Kosten zu senken. Am Mühlenstandort wurde die mobile Wasserversorgungspumpe ersetzt, nachdem diese bei einem Gewitter beschädigt wurde; außerdem wurden am Sicherheitsgebäude Wartungsarbeiten durchgeführt. Für die Berge bei Greenwood und die Bergeeinrichtung May Mac wurden die erforderlichen jährlichen Sicherheitsberichte angefertigt und dem Bergbauministerium nach Bedarf vorgelegt. Die Überwachung der Wasserqualität wird an allen Standorten fortgesetzt.

    Das Unternehmen berichtet über aktuelle Entwicklungen hinsichtlich der Schuldensanierung und -umstrukturierung, die in der Pressemeldung des Unternehmens vom 8. April 2019 angekündigt wurde. In seiner vorherigen Mitteilung gab das Unternehmen bekannt, dass es mit 1136130 B.C. Ltd. (1136130) eine Sanierungsvereinbarung abgeschlossen hatte, um einen bedeutenden Teil seiner bestehenden Schulden in Eigenkapital umzuwandeln und angemessenere Bedingungen für seine verbleibenden Verbindlichkeiten gegenüber seines Hauptgläubigers RIVI Opportunity Fund LP (RIVI) zu vereinbaren (die Sanierungsvereinbarung).

    Die TSX Venture Exchange (die Exchange) hat als Bedingung für die Genehmigung der Sanierungsvereinbarung und gemäß ihren Richtlinien 3.2 und 5.1 das Unternehmen aufgefordert, die bestehenden Darlehens- und Sicherungsverträge, die Gegenstand der Option sind, die im Rahmen der Sanierungsvereinbarung von 1136130 an das Unternehmen übertragen wurde, bei der Exchange einzureichen. Neben der Einreichung dieser Darlehensunterlagen bei der Exchange möchte das Unternehmen auch auf Aktuelles im Hinblick auf die Offenlegung seiner Schulden und seiner Sicherungspflichten gegenüber RIVI eingehen. Zu diesem Zweck bestätigt das Unternehmen hiermit, dass RIVI mit dem Unternehmen und/oder seinen Tochtergesellschaften die folgenden Schuld- und Sicherungsvereinbarungen abgeschlossen hat:

    – Goldkaufvertrag zwischen dem Unternehmen und RIVI vom 23. Dezember 2016 (der Goldkaufvertrag), wie zuvor in der Pressemeldung des Unternehmens vom 3. Januar 2017 angekündigt;
    – Erste Änderung des Goldkaufvertrags zwischen dem Unternehmen und RIVI vom 8. Februar 2017;
    – Garantie zwischen dem Unternehmen, RIVI, 1086359 B.C. Ltd. und 6891667 Canada Inc. (beides hundertprozentige Tochtergesellschaften des Unternehmens) vom 8. Februar 2017;
    – Hypothek vom 8. Februar 2017 zwischen 1086359 B.C. Ltd. und RIVI, wonach RIVI eine Hypothek auf bestimmte Mineralkonzessionen der Tochtergesellschaft gewährt wurde;
    – Hypothek vom 8. Februar 2017 zwischen 1086359 B.C. Ltd. und RIVI, wonach RIVI eine Hypothek auf bestimmte Mineralkonzessionen der Tochtergesellschaft gewährt wurde;
    – Zweite Änderung des Goldkaufvertrags zwischen dem Unternehmen und RIVI vom 4. Mai 2018, wie zuvor in der Pressemeldung des Unternehmens vom 9. Februar 2017 angekündigt;
    – Schuldschein in Höhe von 1.000.000 US-Dollar vom 4. Mai 2018 in Verbindung mit den Goldkaufvertrag; und
    – Allgemeine Sicherungsvereinbarung zwischen dem Unternehmen und RIVI vom 4. Mai 2018, wonach RIVI ein Sicherungsrecht an allen gegenwärtigen und zukünftigen Unternehmungen sowie dem persönlichen und immateriellen Vermögen des Unternehmens und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften gewährt wurde
    (zusammen die RIVI-Darlehen)

    Das Unternehmen bestätigt hiermit ferner, dass es mit RC Advisors LLC (RC Advisors), einem gutgläubigen Darlehensgeber des Unternehmens und Partner von Kevin Puil, einer Führungskraft von RIVI und ein Director des Unternehmens, die folgenden Darlehensverträge abgeschlossen hat:

    – Darlehensvertrag zwischen dem Unternehmen und RC Advisors vom 28. August 2018 (der Darlehensvertrag mit RC Advisors)
    – Schuldschein in Höhe von 12.000 US-Dollar vom 28. August 2018 in Verbindung mit dem Darlehensvertrag mit RC Advisors;
    – Schuldschein in Höhe von 22.000 US-Dollar vom 5. Oktober 2018 in Verbindung mit dem Darlehensvertrag mit RC Advisors;
    – Schuldschein in Höhe von 10.000 US-Dollar vom 2. November 2018 in Verbindung mit dem Darlehensvertrag mit RC Advisors;
    – Schuldschein in Höhe von 60.000 US-Dollar vom 8. November 2018 in Verbindung mit dem Darlehensvertrag mit RC Advisors;
    – Schuldschein in Höhe von 30.000 US-Dollar vom 11. Dezember 2018 in Verbindung mit dem Darlehensvertrag mit RC Advisors; und
    – Schuldschein in Höhe von 42.000 US-Dollar vom 24. Dezember 2018 in Verbindung mit dem Darlehensvertrag mit RC Advisors.
    (zusammen die RC Advisors-Darlehen)

    Die in Verbindung mit den RIVI-Darlehen und den RC Advisors-Darlehen erzielten Darlehenserlöse wurden in erster Linie zur Finanzierung von Wartungs-, Entwässerungs-, Sicherheits- und Versicherungsverbindlichkeiten in Bezug auf seine Konzessionsgebiete Lexington und Golden Crown sowie die Verarbeitungsanlage Greenwood des Unternehmens verwendet. Das Unternehmen hat das angestrebte Ziel, diese Konzessionsgebiete in Produktion zu nehmen, jedoch nicht erreicht. Das Unternehmen beabsichtigte zunächst, die Darlehen mit dem Cashflow aus der Produktion in seinen Konzessionsgebieten Lexington und Golden Crown zurückzuzahlen und zu bedienen. Das Unternehmen ist derzeit – und voraussichtlich für die nächsten 24 Monate – zur Rückzahlung der Darlehen auf neue Aktienfinanzierungen oder mögliche Vereinbarungen über die Umwandlung von Schulden in Aktien angewiesen. Längerfristig verfolgt die derzeitige Geschäftsleitung weiterhin das Ziel, in den Konzessionsgebieten Lexington und Golden Crown die Produktion aufzunehmen.

    Das Unternehmen hat zur Kenntnis genommen, dass RC Advisors all seine Rechte und Beteiligungen an den RC Advisors-Darlehen an RIVI übertragen hat und dass diese Rechte und Pflichten nun Teil der Schuldverpflichtungen sind, die gemäß der Sanierungsvereinbarung und des RIVI-Übertragungsvertrags (gemäß der Definition des Begriffs in der Pressemeldung des Unternehmens vom 8. April 2019) optioniert und übertragen wurden. Das Unternehmen bestätigt, dass der ausstehende Kapitalbetrag, der RIVI – einschließlich nicht gezahlter und aufgelaufener Zinsen und Gebühren in Bezug auf die RIVI-Darlehen und die RC Advisors-Darlehen – zum 12. Juli 2019 etwa 6.320.000,00 US-Dollar beträgt.

    Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es mit 1136130 und RIVI in Verbindung mit der Sanierungsvereinbarung und unter Vorbehalt der Genehmigung durch die Exchange vereinbart hat, die Frist für die Ausübung der Option von Mitte Juli auf den 14. August 2019 zu verschieben, um dem Unternehmen zusätzliche Zeit zu geben, weitere Aktienfinanzierungen durchzuführen, die für die Ausübung der Option und der Durchführung der Schuldenumstrukturierung des Unternehmens erforderlich sind.

    Das Unternehmen teilt überdies mit, das es die erste und letzte Tranche der zuvor am 18. März 2019 und 9. April 2019 angekündigten nicht vermittelten Privatplatzierung abgeschlossen und einen Bruttoerlös von 392.500 Dollar erzielt hat. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem übertragbaren Stammaktienkaufwarrant. Jeder ganze Warrant berechtigt den Inhaber innerhalb eines Zeitraums von 60 Monaten ab dem Ausgabedatum zum Erwerb einer weiteren Stammaktie des Emittenten zum Ausübungspreis von 0,375 Dollar pro Aktie. Die Finanzierung wurde in zwei Tranchen abgeschlossen; die Haltedauer der ersten Tranche mit insgesamt 4.500.000 Einheiten endet am 8. September 2019, die der zweiten Tranche mit insgesamt 3.350.000 Einheiten am 17. September 2019. Diese Platzierung ist geschlossen; es werden keine weiteren Zeichnungsverträge angenommen. Der Erlös aus der Privatplatzierung wird zur Finanzierung kurzfristiger Gemein- und Verwaltungsausgaben sowie der weiteren Wartungs-, Entwässerungs-, Sicherheits- und Versicherungsverbindlichkeiten in Bezug auf seine Konzessionsgebiete Lexington und Golden Crown sowie seine Verarbeitungsanlage Greenwood verwendet.

    Das Unternehmen freut sich ferner, zu berichten, dass Nicolette Keith mit Wirkung zum 9. Juli 2019 die Funktion des Corporate Secretary übernommen hat.

    Für das Board of Directors von GOLDEN DAWN MINERALS INC.

    Per: -Christopher R. Anderson
    -Christopher R. Anderson
    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Golden Dawn Minerals Inc. – Corporate Communications:
    Tel: (604) 488-3900
    E-Mail: office@goldendawnminerals.com

    Warnhinweise in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung in Bezug auf die vorläufigen Pläne für eine Zusammenlegung der Aktien des Unternehmens. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen angemessen sind, kann es nicht garantieren, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, keine historischen Tatsachen; sie sind im Allgemeinen, aber nicht immer, gekennzeichnet durch die Wörter erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, plant, zielt, Potenzial, Ziel, Zielvorgabe, voraussichtlich und ähnliche Ausdrücke, oder dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, können, möglicherweise können, könnten oder sollten oder solche Aussagen sind, die sich ihrer Natur nach auf zukünftige Ereignisse beziehen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung der Aussagen beruhen und eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Daher kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Mit Ausnahme des Umfangs, der durch die anwendbaren Wertpapiergesetze und die Richtlinien der TSX Venture Exchange vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, wenn sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten unterscheiden, gehört die Möglichkeit, dass die TSX Venture Exchange die geplante Aktienzusammenlegung nicht genehmigt; und dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, die erforderlichen Mittel zur Fortsetzung des Geschäfts einnehmen kann. Der Leser wird dringend gebeten, sich auf die Berichte des Unternehmens zu beziehen, die über das Canadian Securities Administrators System for Electronic Document Analysis and Retrieval [System für elektronische Dokumentenanalyse und -einsicht] (SEDAR) unter www.sedar.com öffentlich zugänglich sind, um eine umfassendere Diskussion über diese Risikofaktoren und ihre möglichen Auswirkungen zu ermöglichen.

    Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere in Rechtssystemen dar, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, einschließlich in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (das Gesetz von 1933) in der aktuellen Fassung oder einem einzelstaatlichen Wertpapiergesetz registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft sowie nicht an US-Personen (wie in der Regulation S des Gesetzes von 1933 definiert) angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung gemäß dem Gesetz von 1933 oder geltender einzelstaatlicher Wertpapiergesetze oder eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierungspflicht vorliegt

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf es einen Verkauf von Wertpapieren des Unternehmens in einer Rechtsordnung geben, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Einschränkung nach den Wertpapiergesetzen einer solchen Rechtsordnung rechtswidrig wäre.

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Golden Dawn Minerals
    Wolf Wiese
    318 – 1199 W. Pender Street
    V6E 2R1 Vancouver
    Kanada

    email : wolf@goldendawnminerals.com

    Golden Dawn Minerals Inc. acquires, explores, and develops mineral properties. The Company mines for gold, silver, copper, and other base metals.

    Pressekontakt:

    Golden Dawn Minerals
    Wolf Wiese
    318 – 1199 W. Pender Street
    V6E 2R1 Vancouver

    email : wolf@goldendawnminerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Golden Dawn berichtet über aktuelle Betriebs- und Unternehmensentwicklungen

    veröffentlicht am 15. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 55774

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: