• Eat Beyond nimmt Handel am 17. November auf und meldet Gründung von Portfoliogesellschaften und Investitionsausschuss

    Vancouver (British Columbia), 16. November 2020. Eat Beyond Global Holdings Inc. (Eat Beyond oder das Unternehmen), ein Investment-Emittent, dessen Hauptaugenmerk auf den globalen Sektor der pflanzlichen und alternativen Lebensmittel gerichtet ist, gibt bekannt, dass es die Genehmigung für die Notierung seiner Stammaktien an der Canadian Securities Exchange (die CSE) erhalten hat. Die Stammaktien werden ab 17. November 2020 unter dem Börsenkürzel EATS gehandelt werden.

    Wir haben Eat Beyond gegründet, um es einfach zu machen, in die Zukunft von Lebensmitteln zu investieren und Privatanlegern Zugang zu den besten Unternehmen des Sektors zu verschaffen. Dieser Bereich hat ein enormes Interesse seitens des Marktes für Marken wie Beyond Meat verzeichnet, doch das war tatsächlich nur die Spitze des Eisbergs. Die Vielfalt an Innovationen, die in diesem Sektor stattfinden, ist überwältigend, sagte Patrick Morris, CEO von Eat Beyond.

    Eat Beyond ist der erste Investment-Emittent in Kanada, der sein Hauptaugenmerk ausschließlich auf die Identifizierung und den Erwerb von Beteiligungen an verschiedenen globalen Unternehmen in diesem Sektor richtet, der pflanzliche Proteine, fermentierte Proteine, kultivierte Proteine/Agrarerzeugnisse, Lebensmitteltechnologien, verpackte Konsumgüter sowie Zellkulturen und andere experimentelle Projekte beinhaltet.

    Aktuelle Portfoliogesellschaften:

    – The Very Good Food Company: Unternehmen für Lebensmitteltechnologien auf pflanzlicher Basis, das eine Vielzahl von Fleisch auf pflanzlicher Basis und anderen Lebensmittelalternativen konzipiert, entwickelt, produziert, vertreibt und verkauft, einschließlich The Very Good Butcher-Produkte
    – Eat JUST Inc.: Ein Lebensmitteltechnologie-Unternehmen und Hersteller von JUST Egg. JUST-Produkte sind zurzeit in den meisten großen Lebensmittelketten in den USA erhältlich und können online über Amazon Prime Now, Amazon Fresh, Instacart und Walmart gekauft werden.
    – TurtleTree Pte. Ltd.: TurtleTree ahmt die vollständige Zusammensetzung, die Funktionalität und den Geschmack von Milch nach, indem es neueste, bahnbrechende Innovationen anwendet. Es ist bestrebt, diese mehrere Milliarden Dollar schwere Industrie zu revolutionieren und gleichzeitig seinen CO2-Fußabdruck zu verringern sowie Millionen von Menschen Zugang zu sichereren, zuverlässigeren und qualitativ hochwertigeren Milchprodukten zu verschaffen.
    – Nabati Foods Inc.: Ein 2014 gegründetes Unternehmen, das köstliche Lebensmittel auf pflanzlicher Basis herstellt, einschließlich Schokolade, Desserts und Käse. Alle Produkte sind zertifiziert glutenfrei, sojafrei, zertifiziert koscher und zertifiziert vegan. Nabati hat seinen Sitz in Edmonton (Alberta) und beliefert den nordamerikanischen Markt.
    – SingCell Tx Pte. Ltd.: SingCell baut in Singapur eine skalierbare Plattform für die saubere Fleischproduktion auf, um globalen Unternehmen für alternatives Fleisch den Zugang zum Markt der Asien-Pazifik-Region sowie zu anderen globalen Märkten zu ermöglichen.
    – Good Natured: Ein börsennotiertes Unternehmen, das mit über 385 umweltfreundlichen Lebensmittelverpackungen auf pflanzlicher Basis für Haushalts- und Geschäftsprodukte, Lebensmittelverpackungen, Restaurant-/Takeaway-Packungen sowie medizinische und industrielle Bedarfsartikel eines der umfassendsten Sortimente Nordamerikas herstellt und vertreibt.
    – GreenSpace Brands Inc.: Ein in Kanada ansässiges Team für Markenideen, das hochwertige Naturkostprodukte in ganz Nordamerika entwickelt, vermarktet und verkauft. Zu GreenSpace gehören Love Child, ein Hersteller von zu 100 Prozent biologischen Lebensmitteln für Säuglinge und Kleinkinder, sowie Central Roast, eine Marke für saubere Snacks.

    Das Team:

    – Don Robinson, Director: Die Erfahrung von Herrn Robinson beinhaltet Führungspositionen bei Branchengiganten wie Mars Inc., Mars Canada, CARA Operations Ltd. und Kraft/Nabisco.
    – Patrick Morris, CEO: In den vergangenen 15 Jahren hat Herr Morris zahlreiche Unternehmen an die Börse gebracht und auch erfolgreich Gelder für Unternehmen mit geringstem Börsenwert aufgebracht sowie Strategien zur Unternehmensentwicklung umgesetzt.
    – Lloyd Lockhart, Investment Committee: Co-Founder von Choices Market mit 46 Jahren Erfahrung im Lebensmitteleinzelhandel. Er steigerte den Umsatz von Choices auf über 100 Millionen Dollar pro Jahr.
    – Diane Jang, Investment Committee: Diane verfügt über mehr als 29 Jahre Geschäftserfahrung und war zuvor als CEO und Director von Hempco Food and Fiber Inc., President von Sunrise Soya Foods sowie General Manager von Earths Own Food Co Inc. tätig.
    – Alan Linder, Investment Committee: Alan verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Natur-/Bio-Lebensmittelbranche, in der er den Lebensmittelvertrieb sowohl in Nordamerika als auch in Asien geleitet hat, einschließlich 25 Jahre bei United Natural Foods Inc. (UNFI).

    In Zusammenhang mit der Notierung an der CSE gibt das Unternehmen außerdem bekannt, dass Directors, Officers und Beratern des Unternehmens 2.710.000 Aktienoptionen gemäß dem Aktienoptionsplan des Unternehmens (der Optionsplan) gewährt wurden. Die Optionen weisen einen Ausübungspreis von 0,50 Dollar pro Aktie auf und können über einen Zeitraum von fünf Jahren ausgeübt werden, sofern sie nicht gemäß den Bedingungen des Optionsplans storniert werden. Die Optionen und jedwede Wertpapiere, die im Rahmen der Ausübung emittiert werden, unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag, die am Tag der Gewährung beginnt.

    Über Eat Beyond Global Holdings

    Eat Beyond Global Holdings Inc. (Eat Beyond) ist ein Investment-Emittent, der es einfach macht, in die Zukunft von Lebensmitteln zu investieren. Eat Beyond identifiziert und tätigt Kapitalinvestitionen in globale Unternehmen, die innovative Lebensmitteltechnologien sowie pflanzliche und alternative Lebensmittelprodukte entwickeln und kommerzialisieren. Eat Beyond wird von einem Team von Experten der Lebensmittelindustrie geleitet und ist der erste Emittent seiner Art in Kanada. Es bietet Privatanlegern die einzigartige Möglichkeit, am Wachstum eines umfassenden Spektrums an Möglichkeiten, um am Sektor der alternativen Lebensmittel teilzunehmen, und Zugang zu Unternehmen zu erhalten, die eine Vorreiterrolle auf dem Weg zu einer intelligenteren und sichereren Lebensmittelversorgung spielen. Weitere Informationen: eatbeyondglobal.com/

    Folgen Sie Eat Beyond in den sozialen Medien auf LinkedIn, Instagram, Twitter und Facebook.

    Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte: Brittany@Exvera.com

    Für Investment-Anfragen kontaktieren Sie bitte: Info@Eatbeyondglobal.com

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Cindy Chiu unter Info@Eatbeyondglobal.com oder (236) 521-6499.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Eat Beyond Global Holdings Inc.
    Kelvin Lee
    1570 – 505 Burrard Street
    V7X 1M5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : kelvin@eatbeyondglobal.com

    Pressekontakt:

    Eat Beyond Global Holdings Inc.
    Kelvin Lee
    1570 – 505 Burrard Street
    V7X 1M5 Vancouver, BC

    email : kelvin@eatbeyondglobal.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Eat Beyond Global Holdings nimmt Handel an CSE unter Börsenkürzel „EATS“ auf

    veröffentlicht am 26. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 71121

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: