• Toronto, Ontario – (17. Dezember 2020) – Plant & Co. Ltd. (CSE: VEGN) (FWB: VGP) (OTC PINK: EURPF) (Plant & Co. oder das Unternehmen), ein vertikal integriertes und auf den Gesundheits- & Wellnessmarkt spezialisiertes Unternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung mit der University of Manitoba zur Entwicklung eines eigenen Hanfproteinkonzentrats unterzeichnet hat.

    Dieses Konzentrat bildet die Grundlage für eine 100 Prozent natürliche Linie von glutenfreien und eiweißreichen Nahrungsprodukten aus Hanf als gesunde Alternative zu den herkömmlichen, auf Eiern und Milch basierenden Produkten, von denen der Markt bereits gesättigt ist.

    Wir konzentrieren uns darauf, über Fusions- und Übernahmekandidaten wie z.B. Holy Crap Brands eine hochwertige Premium-Marke von pflanzlichen Nahrungsprodukten zu etablieren und gleichzeitig durch eigene Initiativen wie die Entwicklung von hanfbasierten Nahrungsprodukten gemeinsam mit der Universität von Manitoba organisch zu wachsen, sagt Shawn Moniz, CEO von Plant & Co. Brands.

    Das Richardson Centre of Functional Foods and Nutraceuticals ist bestens dafür bekannt, einzigartige und proprietäre, gesunde Nahrungsprodukte zu entwickeln. Ich gehe davon aus, dass das resultierende Produkt ein wesentlicher Bestandteil – sozusagen unser Geheimrezept – einer Linie aus gesunden, glutenfreien Nahrungsprodukten auf pflanzlicher Basis sein wird.

    Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm wird von einem Team aus Ernährungswissenschaftlern des Richardson Centre of Functional Foods and Nutraceuticals an der University of Manitoba geleitet und setzt sich aus zwei Phasen zusammen.

    In der ersten Phase wird systematisch daran geforscht, eine eigene Aufbereitungs- bzw. Verarbeitungsmethode für die Herstellung eines entfetteten Hanfmehls mit erhöhtem Eiweißgehalt zu entwickeln.

    In der zweiten Phase werden die Ergebnisse der ersten Phase dahingehend verwendet, eine definierte Menge an Konzentrat herzustellen und dieses in diversen Nahrungsprodukten zu testen. Das zweiphasige Programm wird voraussichtlich spätestens Ende des ersten Quartals 2021 abgeschlossen.

    Das Richardson Centre of Functional Foods and Nutraceuticals verfügt über eine hochmoderne, 55.000 Quadratfuß große Forschungs- und Entwicklungsanlage am Standort 196 Innovation Drive in Winnipeg (Manitoba) und ist Teil der Fakultät für Agrar- und Lebensmittelwissenschaften (Faculty of Agricultural and Food Sciences) der University of Manitoba. Das Zentrum bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen für die Branchen Landwirtschaft, Zutatenverarbeitung, funktionelle Lebensmittel und Nutrazeutika, darunter auch Pilotanlagendienste, primäre und sekundäre Verarbeitung, Formulierung, Verpackungsdienste, Analysen und Humantests.

    Während Hanf dank seiner langen und starken Fasern traditionell für seine Verwendung in Textilien bekannt ist, werden Hanfsamen mittlerweile für die Herstellung von gesunden Nahrungsprodukten und alternativen Arzneimitteln verwendet.

    Hanfsamen zählen genauso wie Flachs- und Chiasamen zu den Superfoods, weil sie stark eiweißhaltig sind, 20 Aminosäuren enthalten und auch reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind. Hanfsamen werden normalerweise gepresst, um daraus Öl zu gewinnen. Das dabei entstehende Nebenprodukt wird zu Mehl oder Konzentrat verarbeitet, aus dem glutenfreie, pflanzliche Produkte wie Nudeln, Backwaren und andere gesunde Lebensmittel erzeugt werden können.

    Cannabidiol (CBD) ist der natürlich vorkommende Wirkstoff, der in den Samen, im Stängel und in der Blüte der Hanfpflanze enthalten ist. Die wissenschaftliche und klinische Forschung ist derzeit noch im Gange, aber man kann jetzt schon sagen, dass sich CBD für die Behandlung von Patienten eignet, die unter Entzündungen, Schmerzen, Angstzuständen, Psychosen, Krampfanfällen, Spasmen und anderen Erkrankungen leiden.

    Nahrungsmittel auf Hanfbasis bieten aber auch einen gesundheitlichen Nutzen bei der Gewichtsabnahme (wegen ihres hohen Ballaststoffgehalts), der Stärkung des Immunsystems sowie als blutdruck- und cholesterinsenkendes Mittel.

    Plant & Co. widmet sich derzeit dem Aufbau einer hochwertigen Premium-Marke von pflanzlichen Nahrungsprodukten, mit Schwerpunkt auf Gesundheit und Wellness, in einem der wachstumsstärksten Marktsegmente der Lebensmittelindustrie. Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm der University of Manitoba konzentriert sich darauf, den wahren Wert von Hanf durch die Herstellung eines eigenen Mehls oder Konzentrats zu erschließen, das in einer neuen Generation von pflanzlichen, nährstoffreichen und glutenfreien Lebensmitteln, Getränken und gesundheitsfördernden Produkten eingesetzt werden kann.

    Über Plant & Co. Brands

    Plant & Co. Brands Ltd. (CSE: VEGN) (FWB: VGP) (OTC PINK: EURPF) ist ein vertikal integriertes Unternehmen, das auf den Gesundheits- & Wellnessmarkt spezialisiert ist.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter ir@plantandco.com.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind „zukunftsgerichtete Informationen“ in Bezug auf das Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen in Bezug auf den Abschluss der Transaktion und die Geschäftspläne und Aussichten von Holy Crap und dem Unternehmen. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Plant & Co Brands Ltd.
    Lindsay Hamelin
    804 – 750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@eurolifebrands.com

    Pressekontakt:

    Plant & Co Brands Ltd.
    Lindsay Hamelin
    804 – 750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC

    email : info@eurolifebrands.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Plant & Co. Brands arbeitet gemeinsam mit der University of Manitoba an der Entwicklung einer 100 % natürlichen Nahrungsmittellinie auf Hanfbasis

    veröffentlicht am 17. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 3 x angesehen • Content-ID 72063

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: