• Die meisten Experten sind für den Goldpreis im neuen Jahr positiv gestimmt.

    Meist sehr gut finanziert, sollten besonders die Junioren unter den Goldgesellschaften, die über aussichtsreiche Projekte verfügen, beste Aussichten auf Erfolg besitzen. Die hohen Goldpreise haben im Jahr 2020 für eine erhöhte Finanzierungstätigkeit im Minenbereich gesorgt. Für Junior-Gold- und Silberunternehmen könnte nun ein neuer Bullenmarkt beginnen.

    Die Geld- und Fiskalpolitik ist weiterhin schlecht vorhersehbar, niedrige beziehungsweise negative Zinsen werden noch lange bleiben und so den Goldpreis stützen. Wie schnell der Einbruch in der Schmuckbranche vorbeigeht und wann die Zentralbanken wieder mehr Gold kaufen werden, weiß man nicht. Daher rechnen einige Analysten auch mit einer gewissen Volatilität beim Preis des Edelmetalls. Diese womöglich negativen Faktoren werden aber, so denken viele, sicher mehr als ausgeglichen von der Nachfrage der Investoren. Denn bei den ETFs wird im neuen Jahr eine ebenso starke Nachfrage wie in 2020 erwartet. Auch für die Nachfrage nach physischem Gold sind die Erwartungen meist positiv.

    So hat etwa der Chef der Fed, Jerome Powell, wegen der aktuellen Corona-Situation auf noch schwierige Monate, die vor der Welt liegen, hingewiesen. Weitere Konjunktur unterstützende Maßnahmen seien zu erwarten und verleihen so dem Goldpreis Rückenwind.

    Was liegt also näher, als sich mit den Goldgesellschaften zu beschäftigen. Da wäre einmal OceanaGold – https://www.youtube.com/watch?v=QCxsGLUVZc8 -, ein bereits mittelgroßer Goldproduzent. Die Projekte liegen auf den Philippinen, in Neuseeland und in den USA. In der Haile-Goldmine in den USA wird im zweiten Halbjahr 2021 die Erschließung der Untertagemine, die hochgradiges Erz beinhaltet, starten.

    Auch bei Trillium Gold Mines – https://www.youtube.com/watch?v=94HwzNTmbtw&t=203s -, aktiv in British Columbia, geht es voran. Im Red Lake Gebiet liegt das Hauptprojekt, das Newman Todd-Goldprojekt. Versehen mit einer Bohrgenehmigung für dessen südwestlichen Teil, geht die Exploration mit Hochdruck weiter.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von OceanaGold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/oceanagold-corp/ -) und Trillium Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/trillium-gold-mines-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    2021 – Die Stunde der Gold-Junioren

    veröffentlicht am 6. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 72433

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: