• B-Kunden mit Broschüren.
    Schon seit dem 18. Jahrhundert gibt es Broschüren. Schon d…

    BildÜberzeugen Sie Ihre B2B-Kunden mit Broschüren.
    Schon seit dem 18. Jahrhundert gibt es Broschüren. Schon damals dienten dieser der Werbung, aber auch als Bedienungsanleitung oder als Reiseführer etc. Blätter mit einem festeren Einband können Sie gekonnt für die B2B-Werbung einsetzen. Diese Kunden müssen schließlich mehr überzeugt werden als Privatkunden, da sie in der Regel mehr Ahnung von den Produktdetails haben als Privatkunden und auch wissen, wo sie diese Produkte sonst noch herbekommen können.

    Matt oder Hochglanz
    Der Druck von Broschüren war früher sehr aufwändig. Daran hat sich bis heute eigentlich nichts geändert. Bis das Layout für eine Broschüre zustande kommt, dauert es in der Regel recht lange. Allerdings kann die US Media LTD Ihnen als Unternehmen, das seine Produkte an einen B2B-Kunden verkaufen möchte, dabei helfen das Layout zu gestalten. Wichtig ist hierbei, dass Sie sich entscheiden, ob die Broschüre in Hochglanz oder Matt sein soll. Diese Entscheidung ist letztlich ausschlaggebend für das Druckverfahren, die Motive und auch die Kosten. Um letztlich etwas in der Hand zu haben, damit Sie dem B2B-Kunden effektiv über eine Broschüre Ihr Produkt bzw. Ihr Unternehmen vorstellen können, müssen Sie letztlich etwas investieren. Dies fängt schon beim Fotografen an. Nehmen Sie auf keinen Fall einen Hobbyfotografen oder fotografieren Sie die Produkte und sonstigen Bilder nicht selbst. Die US Media LTD vermittelt Ihnen gerne einen kompetenten Fotografen, der alles, was Sie in der Broschüre haben möchten, richtig in Szene setzt.

    Broschüren sind nicht altmodisch
    Zunächst einmal wird Ihnen allerdings vor allem im Bereich B2B die US Media LTD die Angst nehmen müssen, dass Broschüren zu drucken etwas altmodisches ist. Auch wenn viele klassische Werbemittel inzwischen durch digitale Werbemittel ersetzt werden, hat die Broschüre immer noch einen hohen Stellenwert im Rahmen der Marketingmaßnahmen. Sie sollten daher auf keinen Fall Broschüren als etwas betrachten, was altmodisch ist und daher nicht mehr in Ihr Werbe-Portfolio gehört. Wichtig ist, dass Sie beim Verteilen der Broschüren den Vorgaben der US Media LTD folgen, was die Zielgruppe angeht, an die Sie die Broschüre verteilen. Auch kann nicht jedes Produkt mit einer Broschüre beworben werden. Auch hier sollten Sie den Fachleuten folgen, wenn diese sagen, dass sich ein Produkt, das Sie bewerben möchten, vielleicht nicht für das Werbemittel Broschüre eignet.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    US Media LTD
    6 King John Court 6
    EC2A 3EZ London
    Vereinigtes Königreich

    fon ..: +44 20 7135 2240
    web ..: https://us-media-ltd.com
    email : press@us-media.online

    Medienagentur

    Pressekontakt:

    US Media LTD
    Herr Dean Louw
    6 King John Court 6
    EC2A 3EZ London

    fon ..: +44 20 7135 2240
    web ..: https://us-media-ltd.com
    email : press@us-media.online


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Mit Broschüren im B2B überzeugen

    veröffentlicht am 19. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 76682

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: