• St. Johns, Kanada – 5. August 2021 – Altius Renewable Royalties Corp. (WKN: A2QQFT, TSX: ARR) (ARR oder das Unternehmen) (www.arr.energy) berichtet, dass Great Bay Renewables (Great Bay), seine gemeinsam kontrollierte Tochtergesellschaft, die von verbundenen Unternehmen von Apollo Global Management (die Apollo-Fonds) und ARR verwaltet wird, eine Lizenz-Beteiligung in Höhe von 35 Millionen US-Dollar mit Longroad Energy (Longroad) abgeschlossen hat, in Bezug auf das 331 MWdc (250 MWac) Solarprojekt Prospero 2 von Longroad in Andrews County, Texas, USA (Prospero 2).

    Longroad ist ein erstklassiger Entwickler, Eigentümer und Betreiber von erneuerbaren Energieprojekten und hat über 60 erneuerbare Energieprojekte mit insgesamt über 6 GW in ganz Nordamerika entwickelt. Das Projekt hat am 2. August 2021 den kommerziellen Betrieb aufgenommen und wird von Longroad betrieben. Die Solaranlage steht auf Grundstücken, die von der University of Texas im Rahmen eines langfristigen Pachtvertrags gepachtet wurden. Mehr als zwei Drittel der erwarteten Prospero 2 Stromproduktion werden an zwei Unternehmen, Davita und Zimmer Biomet, vertraglich durch fünfzehnjährige Stromabnahmeverträge verkauft, wobei die restliche Energieproduktion des Projekts voraussichtlich im ERCOT-Spotmarkt verkauft wird.

    Die Lizenz-Investition wurde mit Lizenz-Gebühren für Great Bay strukturiert, die sich im Laufe der Zeit ändern, wodurch die Investitions-Anforderungen von Great Bay erreicht und gleichzeitig das Cashflow-Profil von Longroad auf Projektebene optimiert wird. Great Bay erwartet eine jährliche Rendite von 8 bis 12% für seine Investition über die Laufzeit des Projekts, wobei die Lizenz-Einnahmen ab Januar 2022 auf einem niedrigeren Niveau beginnen und nach den ersten fünf Betriebsjahren für den Rest der Projektlaufzeit erheblich ansteigen.

    Brian Dalton, CEO von ARR, erklärte: Das GBR-Joint-Venture-Team von ARR hat erneut Finanzierungs-Innovationen in die schnell wachsenden Branche für erneuerbare Energien in den USA gebracht. Durch die Bereitstellung einer partnerähnlichen Finanzierung direkt in die Kapitalstruktur eines operativen Projekts, zusätzlich zu dem Wachstum, das aus unserer bestehenden Plattform von Portfolio-Investitionen in Frühphasen-Projekte erzielt wird, zeigen wir deutlich, dass unsere Lizenz-Finanzierungsstrukturen im Bereich der erneuerbaren Energien Akzeptanz finden. Deshalb sind wir für die Möglichkeiten eines weiteren erfolgreichen Kapitaleinsatzes optimistisch gestimmt.

    Frank Getman, CEO von Great Bay, kommentierte: Wir freuen uns, in ein so hochwertiges Projekt zu investieren, das von einem der stärksten Teams der Branche entwickelt wurde und jetzt in Betrieb ist. Wir schätzen diese neue Beziehung mit Longroad und freuen uns darauf, Longroad bei seinem Ziel zu unterstützen, Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien verantwortungsvoll zu entwickeln, zu besitzen und zu betreiben, während wir den Übergang in eine saubere Energiezukunft vorantreiben. Getman fügte hinzu: Dies ist unsere erste Lizenz-Investition direkt in ein operatives Projekt, was für die zunehmende Akzeptanz unserer partnerähnlichen Finanzierung spricht und den adressierbaren Markt für unser Lizenz-Investitionsprodukt erheblich erweitert.

    Longroad freut sich, dieses innovative Produkt in unsere Kapitalstruktur aufzunehmen, sagte Pete Keel, CFO von Longroad. Die Lizenz-Investition von Great Bay passt gut zu Prospero 2 und ermöglicht Longroad den Ausbau unserer Projekte, die heute über 1,5 GW in unserem Eigentum umfassen. Wir freuen uns darauf, in Zukunft wieder mit Great Bay zusammenzuarbeiten.

    Apollo-Finanzierung und Struktur der Investition

    ARR und die Apollo-Fonds haben vereinbart, die Longroad-Investition mit 70% des von den Apollo-Fonds bereitgestellten Kapitals und den Rest von 11 Millionen US-Dollar direkt von ARR zu finanzieren. Nach Abschluss werden die Apollo-Fonds insgesamt 59 Millionen US-Dollar finanziert haben, von denen etwa 48 Millionen US-Dollar auf die anfängliche Joint-Venture-Zusage der Apollo-Fonds in Höhe von 80 Millionen US-Dollar angerechnet werden. Der Restbetrag von 32 Millionen US-Dollar soll bis Ende 2021 finanziert werden. Nach Abschluss des Earn-Ins der Apollo-Fonds werden die Joint-Venture-Partner neue Projekte zu gleichen Teilen finanzieren.

    Weitere Informationen zum Prospero 2 Projekt, einschließlich eines auf SEDAR eingereichten Material Change Reports, finden Sie unter: www.arr.energy

    Über Altius Renewable Royalties

    Altius Renewable Royalties Corp. (WKN: A2QQFT, TSX: ARR) ist ein kanadisches Unternehmen für erneuerbare Energien, dessen Geschäft darin besteht, über sein Joint Venture Great Bay Renewables, Entwicklern und Betreibern erneuerbarer Energieprojekte langfristiges Investitionskapital für langfristige Lizenzen (Auf Englisch: Royalties) an den Projekten bereitzustellen. ARR kombiniert Branchenexpertise mit innovativen, partnerorientierten Lösungen, um das Wachstum des Sektors der erneuerbaren Energien voranzutreiben und eine entscheidende Rolle bei der globalen Energiewende zu spielen. Nordex (WKN: A0D655) und Siemens Energy (WKN: ENER6Y) sind ebenfalls dabei, die globale Energiewende voranzutreiben.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Flora Wood, Investor Relations
    Email: Flora@arr.energy
    Telefon: +1.416.346.9020

    Ben Lewis, CFO
    Email: Ben@arr.energy
    Webseite: www.arr.energy
    Präsentation: www.arr.energy/investors

    Englische Originalmeldung mit 2 Fotos des neuen Solarprojekts in Texas:
    www.arr.energy/news

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund von neuen Informationen oder zukünftigen Ereignissen noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht nach geltendem Recht gefordert wird.

    Die Ausgangssprache Englisch, in welcher der Originaltext veröffentlicht wurde, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version dieser Pressemeldung. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Pressemeldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebseite.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Altius Renewable Royalties Corp.
    Flora Wood
    38 Duffy Place, 2nd Floor
    A1B 4M5 St. Johns, NL
    Kanada

    email : flora@altiusminerals.com

    Pressekontakt:

    Altius Renewable Royalties Corp.
    Flora Wood
    38 Duffy Place, 2nd Floor
    A1B 4M5 St. Johns, NL

    email : flora@altiusminerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Altius Renewable Royalties gibt erfolgreiche Lizenz-Finanzierung von 35 Millionen USD mit Longroad Energy bekannt

    veröffentlicht am 5. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 81325

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: