• Wenn von einem Chromosom ein Stückchen verloren gegangen ist, wird das Leben turbulent. Und bunt!

    Bild„Meine kleine große Schwester macht die Welt sooo bunt! My little big sister makes the world sooo colorful!“ beschreibt authentisch, herzlich und bereits für Kinder ab dem späten Kindergartenalter, wie sich ein genetischer Defekt auswirkt. Zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, erfahren Kinder, warum Leilani anders aussieht, nicht sprechen kann und für uns lustige Angewohnheiten hat. Sie badet mit Kleidung, lässt ihre Hosentaschen nach außen hängen und liebt es, Füllwatte aus Polstern zu kletzeln. Spätestens, wenn sie dann die Fensterscheiben mit der Zunge putzt und ihr Schleckeis lieber auf den Boden tropfen lässt, anstatt es zu essen, ist klar: Leilani ist irgendwie besonders. So ganz anders als die anderen Kinder.

    Obwohl Leilani doppelt so alt ist wie ihr Bruder Liron, ist sie Lirons kleine Schwester. Und sie wird immer auf fremde Hilfe angewiesen sein. Dennoch – oder gerade deswegen – verzaubert sie alle mit ihrem „Leilani Charm“. Wollt ihr wissen, wie das geht? Dann lest Leilanis Geschichte!

    Im Anschluss an die Geschichte werden die Themen Erbanlagen / genetischer Defekt / Chromosomenanomalie anschaulich für Kinder erklärt und man kann sogar die eigenen Erbanlagen bunt ausmalen. Etliche Rituale für Geschwisterkinder und Familien besonderer Kinder vervollständigen das Buch.

    Ein einmaliges Kinderbuch über ein einmaliges Mädchen mit 5p-minus Syndrom. Von ihrer Mutter Anika Slawinski geschrieben und gezeichnet.

    Band 3 der Reihe „Rituale für Familien“ bei edition riedenburg.

    https://www.editionriedenburg.at/buecher/themen-fuer-kinder-und-jugendliche/kinderbuecher/meine-kleine-grosse-schwester-macht-die-welt-sooo-bunt-my-little-big-sister-makes-the-world-sooo-colorful-rituale-fuer-familien/

    Autorin und Illustratorin: Anika Slawinski

    Erscheinungstermin: November 2021
    Umfang: 68 Seiten, 16 farbig illustrierte Seiten, zahlreiche s/w-Illustrationen, einige illustrierte Rituale für Familien zum selber Ausfüllen
    Format: 21 x 15 cm
    Ausstattung: Paperback
    ISBN: 978-3-99082-092-6

    EUR 14,90 inkl. USt.

    Im Buchhandel und im Online-Buchhandel.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    edition riedenburg
    Frau Caroline Oblasser
    Adolf-Bekk-Straße 13
    5020 Salzburg
    Österreich

    fon ..: +43 664 1243193
    fax ..: +43 662 234 663 234
    web ..: http://www.editionriedenburg.at
    email : co@editionriedenburg.at

    Die edition riedenburg ist ein von Dr. Caroline Oblasser geführter Sachbuch- und Ratgeberverlag aus Salzburg Stadt. Bereits lange vor der heutigen Zeit beschloss die Verlegerin, ihr Geschäft von zu Hause aus aufzubauen, und zwar neben den inzwischen vier Kindern. Gedruckt werden alle Bücher bedarfsgerecht auf FSC-zertifiziertem Papier bei der Books on Demand GmbH Norderstedt / Plureos Bad Hersfeld. Die Themen reichen von Kinder- und Jugendsachbüchern (SOWAS!-Buchreihe mit amazon Top 33-Bestseller „Was brauchst du?“) über Geschenkbücher, Adventskalender und Familienliteratur bis hin zu Sachbüchern und Ratgebern (u.a. Schwangerschaft, Geburtshilfe, Sternenkinder). Der Verlag ist stets an RezensentInnen und Buchbesprechungen interessiert. Website: www.editionriedenburg.at

    Pressekontakt:

    edition riedenburg
    Frau Caroline Oblasser
    Adolf-Bekk-Straße 13
    5020 Salzburg

    fon ..: +436641243193
    email : co@editionriedenburg.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    5p-minus Syndrom: „Meine kleine große Schwester“ erklärt Genetik Kindern ab 4

    veröffentlicht am 18. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 85283

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: