• Eckdaten:

    – Ein 25.000 m umfassendes Phase-IV-Bohrprogramm ist nun im Goldsystem Chimo Mine (Abbildung 1 – ressourcescartier.com/wp-content/uploads/2019/10/220816_Longitudinal-Composite-Section_Chimo-Mine-Project_Ao%C3%BBt2022.pdf) welches auch die kürzlich erworbene Lagerstätte Nordeau West umfasst, im Gange.

    – Eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung für die Lagerstätte Nordeau West, die 450 m von den NI 43-101-konformen Ressourcen1 des Projekts Chimo Mine entfernt liegt, ist in Arbeit.

    – Eine NI 43-101-konforme wirtschaftliche Erstbewertung (PEA) für die kombinierten Ressourcen des Projekts Chimo Mine und der Lagerstätte Nordeau West läuft; sie wird eine größere Flexibilität bieten, um die Wirtschaftlichkeit des Projekts Chimo Mine weiter zu stärken.

    1 : NI 43-101 Technical Report and Mineral Resource Estimate Update for the Chimo Mine Project, Québec, Canada, Christine Beausoleil, P. Geo. und Claude Savard, P. Geo., Mitarbeiter von InnovExplo Inc., 6. Mai 2021.

    Val-dOr, 16. August 2022 – Cartier Resources Inc. (TSX-V: ECR) (Cartier) gibt den Start der vierten Bohrphase auf dem Projekt Chimo Mino, das 45 km östlich von Val-dOr liegt, bekannt. Dieses Programm sieht die Niederbringung von kontrollierten Richtungsbohrungen über 25.000 m mit 2 Bohrgeräten über einen Zeitraum von 13 Monaten vor. Es zielt darauf ab, die Ressourcen des Projekts Chimo Mine und der Lagerstätte Nordeau Ouest zu erweitern sowie das Potenzial für die Entdeckung neuer Goldzonen zu ermitteln (Abbildung 1).

    Durch die jüngste Übernahme des Projekts East Cadillac werden alle bisher entdeckten Goldabschnitte des Goldsystems Chimo Mine zusammengeführt. Das System erstreckt sich bekanntermaßen über eine Strecke von 10 km entlang der Verwerfung Larder Lake – Cadillac. Das aktuelle Bohrprogramm erkundet einen 3,7 km langen Abschnitt am Rande der unterirdischen Infrastrukturen der Mine Chimo, die Anfang 1997 geschlossen wurde (Abbildung 1).

    Die Bohrungen werden 4 der 19 goldhaltigen Zielstrukturen an etwa 100 verschiedenen Stellen innerhalb des Goldsystems Mine Chimo sowie zusätzliche Strukturen, die neue goldhaltige Zonen aufdecken könnten, durchteufen, meint Philippe Cloutier, President und CEO von Cartier Resources.

    Die Vermessung der Bohrlöcher bei Nordeau West im Juli 2022 wird zusammen mit der NI 43-101-Ressourcenschätzung der Lagerstätte eine optimale Positionierung der Bohrlöcher ermöglichen, um die Ressourcen in den ersten 800 m ab Oberflächenniveau zu erweitern. Die Ergebnisse dieser Arbeiten werden zur Planung des Bohrmusters im Tiefenbereich unterhalb von 800 m beitragen, der ein beträchtliches Entdeckungspotenzial aufweist (Abbildung 1).

    Die Ergebnisse der Arbeiten, die in erster Linie für das Bohrprogramm und die Ressourcenschätzungen durchgeführt wurden, sollten rasch in die vorläufigen Wirtschaftsstudien des Projekts Chimo Mine integriert werden, um dessen wirtschaftliche Rentabilität nachzuweisen.

    Über Cartier Resources Inc.

    Cartier Resources Inc. wurde im Jahr 2006 gegründet und ist ein in Val-d’Or ansässiges Explorationsunternehmen. Die Projekte des Unternehmens befinden sich alle in Quebec. Diese kanadische Provinz wird immer wieder als eine der besten Bergbaujurisdiktionen der Welt eingestuft. Cartier treibt die Erschließung seines Vorzeigeprojekts Chimo Mine voran und erkundet aktiv seine anderen Projekte. Das Unternehmen verfügt über einen hohen Bargeldbestand von mehr als 6,5 Millionen Dollar sowie über eine signifikante Unterstützung durch Unternehmen und Institutionen, darunter Agnico Eagle Mines, O3 Mining und Investmentfonds aus Quebec.

    Qualifizierte Sachverständige

    Der wissenschaftliche und technische Inhalt in Bezug auf das Unternehmen und das Projekt Chimo Mine in dieser Pressemeldung wurde von Herrn Gaétan Lavallière, P. Geo., PhD., seines Zeichens Vice President von Cartier, und Herrn Ronan Déroff, P.Geo., M.Sc., leitendem Geologe, Projektmanager und Geomathematiker, erstellt und geprüft. Die Herren Lavallière und Déroff sind beide qualifizierte Sachverständige im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101. Herr Lavallière hat die Informationen in dieser Pressemeldung freigegeben.

    Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Philippe Cloutier, P.Geo.
    President und CEO
    Tel: 819-856-0512
    philippe.cloutier@ressourcescartier.com
    www.ressourcescartier.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cartier Resources Inc.
    Philippe Cloutier
    1000 – 1740 Sullivan Road
    J9P 7H1 Val d´Or
    Kanada

    email : philippe.cloutier@ressourcescartier.com

    Pressekontakt:

    Cartier Resources Inc.
    Philippe Cloutier
    1000 – 1740 Sullivan Road
    J9P 7H1 Val d´Or

    email : philippe.cloutier@ressourcescartier.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Cartier nimmt 25.000 Meter umfassendes Bohrprogramm auf dem Projekt Chimo Mine auf

    veröffentlicht am 16. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 93558

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: